Warum hasse ich es, so sehr emotional verbunden zu sein?

Beratung zu was genau?

Bevor ich darauf eingehe, sollte ich wahrscheinlich Ihre Frage beantworten, warum Sie es nicht mögen, emotional mit anderen Menschen verbunden zu sein. Das kann verschiedene Gründe haben.

  • Sie mögen es nicht, dass Sie verwundbar sind. Wenn wir verliebt oder an Menschen gebunden sind, neigen wir dazu, viel mit ihnen zu reden. Einige von uns haben Angst davor, dass jedes einzelne Wort, das wir sagen, gegen uns verwendet werden kann.
  • Sie mögen es einfach nicht, mit Menschen zusammen zu sein. Das ist eine persönliche Vorliebe, daran ist nichts auszusetzen.
  • Sie haben Angst, abgelehnt zu werden. Dies kann daran liegen, dass Sie zuvor abgelehnt wurden oder generell Angst davor haben. Dies weist auch auf ein geringes Selbstwertgefühl hin.
  • Du hast Angst, verlassen zu werden . Dies ist ein sehr logischer Grund. Jetzt kann / mag / will jeder damit umgehen, was danach kommt.
  • Sie haben ein sehr geringes Selbstwertgefühl. Du denkst, du verschwendest die Zeit jedes Einzelnen, deshalb ziehst du es vor, allein zu sein und Hass gegenüber Anhaftung zu entwickeln

Kommen wir also auf den Rat zurück.

  • Wenn Sie Ratschläge möchten, wie Sie die Angst vor Veränderungen überwinden können, machen Sie kleine Schritte. Ändern Sie jeweils eine Sache, damit Sie nicht überfordert werden. Planen Sie, was und wie Sie ändern möchten, wer Sie sind.
  • Wenn es darum geht, Freunde zu finden und mehr mit Menschen zu reden . Fangen Sie dann an, kleine Gespräche zu führen, und entwickeln Sie sie langsam zu echten, tiefen Gesprächen. Es braucht Zeit, aber du kannst es schaffen.
  • Wie man im Allgemeinen weniger ängstlich ist . Dann können Sie genauso gut lernen, wie Sie Ihre Atmung kontrollieren, Sport treiben, gut auf sich selbst aufpassen und sich beschäftigen.

Das Wichtigste ist, alles zu tun, was dich glücklich macht. Du bist derjenige, der dieses Leben lebt, also kannst du genauso gut alles schätzen, was du hast. Sei so glücklich, wie du kannst, solange du kannst. Sie haben nur ein Leben zu leben, machen Sie es wert.

Viel Glück

Ich bin mir nicht sicher, was genau dein Problem ist. Es hört sich nicht so an, als hättest du tatsächlich ein Problem. Sie bevorzugen es, asozial zu sein. Fein. Daran ist nichts auszusetzen.

Ihre Angst ist jedoch ein Problem. Veränderung ist die einzige Konstante. Fange lieber an, es zu genießen, als es zu fürchten.

So geht es dir

Nicht alle Menschen auf der Welt müssen als eine Form aufgenommen werden, die jeden Tag mit anderen Menschen Kontakt aufnimmt und Spaß mit ihnen hat

Es gibt Leute, die einfach nur alleine sein wollen, Spaß für sich haben und eine Idee haben, mit der sie besser und leichter zurechtkommen können als andere

Diese Leute haben meist einige Talente, die andere nicht haben

Sei also optimistisch und sonnig, das Leben ist perfekt, solange du es liebst

Sie haben vielleicht Angst, verletzt zu werden oder Vertrauen zu haben? Ich weiß nicht wirklich, dass nur Sie wissen, woran es liegt, emotional beteiligt zu sein. Aber versuchen Sie neue Leute kennenzulernen, verlassen Sie Ihre Komfortzone und lernen Sie neue Leute kennen. Das macht das Leben interessanter.