Warum bin ich so emotional empfindlich?

Fakt 1: Es ist in deinem Blut oder deinem Geburtsstern. Ich glaube nicht an Astrologie oder Numerologie. Ich glaube an die Natur, manchmal an deine Gene, manchmal an deinen Geburtsstern. Ich gehe normalerweise mit den Genen um, selten auf Geburtsstern, möglicherweise nie.

Fakt 2 :: Die Umgebung, in der Sie aufgewachsen sind, macht Sie auch zu einer sensiblen Person. Normalerweise sind verwöhnte Kinder die sensibelsten Erwachsenen. Sie werden in ihrem ganzen Leben gekuschelt, geliebt, unterstützt und plötzlich kommt alles weit, außer Reichweite. Niemand ist schuld, es passiert einfach. Sie können einfach nicht damit umgehen, sie selbst zu sein. Sie können nicht mit Stress, Menschen, Arbeit und Einsamkeit umgehen. Alles außerhalb ihrer Komfortzone macht sie emotional.

Gesicht 3: Die Angst, jemanden zu verlieren, macht Sie sensibler für ihn. Die Angst vor etwas macht dich dafür sensibel, sei es das Leben, die Liebe oder die Karriere. Die Angst, sich selbst zu verletzen, macht Sie emotional empfindlich.

Fakt 4: Erwartungen machen Sie schwach und damit sensibler für die Person, von der Sie erwarten. Abhängig von jemandem selbst werden Sie emotional aus dem Gleichgewicht geraten.

Finden Sie heraus, was der Grund für Ihre emotionale Sensibilität ist. Ist es eine Beziehung, Karriere, Gewalt, Liebe, Vergangenheit, Wünsche. Was auch immer es sein mag, finden Sie es und erkunden Sie es. Sie werden lernen, wie Sie damit umgehen und darüber hinwegkommen. Lassen Sie sich nicht von Ihrer Angst überwältigen, so bleiben Sie emotional sensibel.

Behalte den Glauben und gehe durch die Angst, du wirst die Angst selbst besiegen. Sie werden stark genug sein, um den sensiblen Teil Ihrer Emotionen zu vergessen.

Vielen Dank, dass Sie Avnish gefragt haben.

Meines Wissens basiert unser Verhalten auf unseren Instinkten und unserem Lernen. Insbesondere wenn es um Emotionen / Reaktionen geht, überwältigen Instinkte oft unseren Lernanteil.

Es erfordert Rationalisierung und viel Übung, um verschiedene Situationen zu betrachten und ein sogenanntes „Betriebsverfahren“ einzuschalten, um zu erkennen, wie auf einen Auslöser zu reagieren oder zu reagieren ist. Dieser Prozess kann auch sehr kreativ sein.

Oftmals haben Zeit – sehr gutmütige Menschen, die immer zuversichtlich sind, dass sie gut helfen und nur ANDEREN helfen können, nicht wirklich Zeit, Schutzstrategien für sich zu überlegen. Also, während sie andere nicht verletzen, werden sie auf der Rückseite verletzt. Dies ist ein Nachteil, der normalerweise beobachtet wird – und Sie werden von Leuten hören, die sagen: Ich bin nicht dickhäutig usw., das bedeutet für mich emotional empfindlich.

Was kann getan werden?

A. Reduzieren Sie die Reaktionsgeschwindigkeit – wenn möglich drastisch auf das Niveau jedes denkenden Threads für einen Auslöser

B. Definieren Sie zuerst, was für Sie bei jeder Reaktion von Ihnen gut ist – seien Sie ein wenig egoistisch

C. Positionieren Sie sich nicht in Situationen, in denen Sie verletzt werden könnten

D. Hör auf, Scheiße zu nehmen, wenn dir jemand eine geben muss

E. Akzeptieren Sie mutig Ihre Fehler, rationalisieren Sie und machen Sie weiter… fühlen Sie sich nicht über einen längeren Zeitraum schlecht – es wird in keiner Weise helfen!

Ich betrachte mich als weichherzig und emotional sensibel . Daran ist nichts auszusetzen. Wenn Sie von Natur aus freundlich und hilfsbereit sind und versuchen, alle anderen bei Laune zu halten, dann ist auch daran nichts auszusetzen, aber das bedeutet, dass Sie es sind Wenn Sie sich interessieren oder helfen, können Sie etwas im Gegenzug erwarten. Unnötige Fürsorge und Übererwartungen führen zu emotionaler Sensibilität. Emotional sensibel zu sein hat gleiche Vor- und Nachteile.
Die Profis sind, dass Sie sich so für andere interessieren und ihnen helfen.
Fähigkeit, andere zu verstehen.
Sie können andere nicht leicht verletzen.
Nachteile sind, dass man die Sensibilität leicht über Gebühr ausnutzen kann.
Unfähigkeit, Ihre Gefühle und Emotionen zu kontrollieren.

Ich denke, was Sie unter emotional sensibel verstehen, ist, dass Sie sich leicht schlecht fühlen, wenn andere etwas Unhöfliches oder Unanständiges sagen. Wir werden davon sprechen, das in Angriff zu nehmen. Ein wichtiger Aspekt des Sensibilisierens ist jedoch, dass Sie ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen haben und den Schmerz anderer wirklich spüren können. Dies kann Ihnen helfen, starke Bindungen zu knüpfen.

Das erste, was zu tun ist, ist das Objektiv zu wechseln, um die Situation zu betrachten. Sie zoomen auf die Negative. Sehen Sie sich die Vorteile von Sensibilität an und nutzen Sie sie mehr zu Ihrem Vorteil.

Jetzt geht es darum, eine dicke Haut zu bekommen. Sie können dies tun, indem Sie Ihre Einstellung ändern. Wenn Ihnen Feedback weh tut, stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Steht irgendwo geschrieben, dass alle Menschen nett zu mir sein sollten? Warum erwarte ich das dann? Einige Leute werden unhöflich sein. Was ich tun kann, ist, das Beste aus ihrer Botschaft herauszuholen und den Rest zu ignorieren.
  • Kann ich hier etwas Gutes mitnehmen? Vielleicht hat dieses Feedback ein paar gute Vorschläge für mich. Lassen Sie mich sehen, was sich in der Verpackung befindet und nicht in der Außenhülle
  • Warum habe ich das Gefühl, dass diese Person mich angreift? Habe ich ein geringes Selbstvertrauen oder ein geringes Selbstwertgefühl? Ist das der Grund, warum mir die Rückmeldungen der Leute kritisch erscheinen? (Wenn Sie dies tun, versuchen Sie, Hilfe dafür zu bekommen.)

Diese Fragen können Ihnen helfen, sich neu zu orientieren und toleranter gegenüber Kritik zu sein.

Wenn Sie sich emotional sensibel fühlen, ist die Hälfte des Kampfes gewonnen.

Normalerweise beobachten wir uns nicht. Wir haben eine gewisse Wahrnehmung über uns selbst und andere. Unsere Reaktion auf eine Situation basiert auf dieser Wahrnehmung. Das heißt, unsere Emotionen sind nur eine Antwort auf eine gespeicherte Wahrnehmung.

Wenn Emotionen auftauchen, begrüße sie bitte, fühle sie. Sehen Sie, wie sich Gedanken und Körper verändern. Wenn Sie empfindlich sind, ist es gut. Beobachten Sie diese Qualität. Schauen Sie sich Ihre Sensibilität genau an. Wie sieht es aus? Was ist mit seiner Intensität? Welchen Muskel hat es gepackt? Fühle die Anspannung in den Körperorganen.

Solange man es von außen betrachtet, bekommt die Emotion keine innere Aufmerksamkeit, das heißt, sie bekommt keine Energie. Also fängt es an auszublenden. Nach einiger Zeit werden Sie feststellen, dass Sie leer geworden sind. Sie werden Lust haben, über sich selbst zu lachen.

Wenn Sie klug sind (und ich meine weit mehr als Klugheit), sind Sie empfindlich. Wenn Sie besonders gesund sind, sind Sie in Kontakt mit Ihren Emotionen. Ich weiß nicht, was Ihre Definition von “sehr emotional” ist, aber das Prinzip, das jeder psychologischen Gesundheit zugrunde liegt – es ist entscheidend, auf Ihre Emotionen zu achten, wenn sie auftauchen und positiv mit ihnen umgehen. Auf diese Weise können alle Probleme gelöst werden, aber manchmal ähnelt es sehr dem Bau einer Pyramide. Der Aufbau einer starken Basis, auf der ein Leben aufgebaut werden kann, geht langsam voran – aber schon bald geht es tatsächlich sehr schnell voran. Der nachweislich beste Prädiktor aller tiefsten Ebenen von Glück, Erfolg, Wohlstand und tiefster Weisheit ist zweifellos emotionale Intelligenz. Beobachten Sie, wie sich Ihre ganze Welt öffnet, während Sie das oben Gesagte tun. Es ist eine Wahl.

Ich denke, dass es tatsächlich ein paar Dinge gibt, die mit hochsensiblen Menschen geschehen. Zum einen geht es um die Verkabelung im Gehirn, zum anderen um die Wahrnehmung. Wie Sie wissen, gibt jedes Sinnesorgan, das wir haben, Informationen zur Verarbeitung an den entsprechenden Teil des Gehirns weiter. Auf diese Weise ist es wirklich das Gehirn, das entscheidet, wie heiß das Feuer ist, wie laut das Geräusch ist usw. Wann immer etwas von der Mechanik der verschiedenen Sinnesrezeptoren des menschlichen Körpers wahrgenommen wird, wird dies vom übersetzt und mit einer Bedeutung versehen Zündung von Neuronen im Gehirn.

Ich denke, dass die hochsensible Person eine relativ geringe Toleranz für laute Geräusche, helles Licht usw. hat und sich daher besser in andere einfühlen kann. Das heißt, sie sind in der Lage, viel mehr Hinweise darauf zu finden, was ein anderer fühlen könnte. Ich glaube jedoch auch, dass diese Person auch bestimmte fortgeschrittene kognitive Fähigkeiten besitzen muss. Sie verfügen wahrscheinlich über gute logische Fähigkeiten und können große Datenmengen schnell verarbeiten. Sie sind sehr aufmerksam. Ich frage mich manchmal, ob es auch andere Dinge gibt, die wie elektromagnetische Energie oder etwas Ähnliches aufgenommen werden, von dem wir noch nichts gelernt haben.

Es ist in Ordnung, emotional sensibel zu sein und alles tief zu fühlen.
Aber es ist nicht in Ordnung, einen Minderwertigkeitskomplex zu haben, um sensibel zu sein oder sich dafür zu schämen! Du solltest froh sein, dass du einer der besonderen Menschen bist, die das außergewöhnliche Vergnügen haben, alles Tropfen zu Tropfen zu fühlen.
Ich weiß, dass es manchmal anstrengend sein kann, weil man sich durch Elend und Dilemma auch sehr wohl fühlt, aber glauben Sie mir, es ist nicht unbedingt ein Fluch.
Wenn Sie das Gefühl haben, emotional sensibel zu sein, führen Sie ein Tagebuch und füllen Sie es jedes Mal mit Herz, wenn Ihnen etwas gefällt oder Sie traurig macht!

Sie sind wahrscheinlich einfühlsam. Empathie ist entgegen der landläufigen Meinung ein sehr seltenes Merkmal. Ein empathisches Individuum versteht die Emotionen des anderen, insbesondere Schmerz und Trauer, denn sie stehen im Spektrum an der Spitze. Sie sind emotional empfindlich, weil Sie einfühlsam sind, wenn Sie die oben genannten Bedingungen erfüllen.

In einem anderen Szenario hängt Ihre emotionale Sensibilität davon ab, wie Sie lernen, die Welt und sogar die Bedingungen zu sehen, unter denen Sie aufgewachsen sind

Emotional zu sein ist gut, aber Übermaß kann schaden
Die Emotionen werden durch die verschiedenen Harmoniestufen wie Dopamin, Serotonin usw. gesteuert.
Die Tendenz, emotional zu werden, hängt von Ihren Umgebungsfaktoren ab
Bcz nach der Änderung der Umweltfaktoren können wir Veränderungen in den emotionalen Bedingungen der Personen feststellen
Auch wenn du über bestimmte Dinge nachdenkst, wirst du emotionaler mit ihnen verbunden

Ich denke, wir sind im Grunde genommen faul, besonders wenn es um die Arbeit geht, im Gegensatz zu Tieren, bei denen jeder seine Arbeit in vollem Umfang erledigt. Eine der Ausreden, die wir als funktionierend empfunden haben, ist die Nützlichkeit unserer Emotionen, die wir zu unserem Vorteil nutzen können, um etwas zu vermeiden oder zu verzögern, was wir nicht mögen oder etwas zu bekommen, das wir wollen, anstatt lästige Stunden zu verbringen. Emotionale Sensibilität ist also in der Tat ein weiterentwickelter Trick. Für diejenigen, die dies nicht als Trick benutzen wollen, ist es eine Haftung.

Vielleicht bist du einfühlsam. Es ist möglich, dass einige nur empfindlich auf die Energie reagieren, die sie umgibt, und es regt ein Einfühlungsvermögen an, diese Gefühle anzunehmen. Beziehen Sie sich oft auf andere? Sind Sie mit einem Fehler einverstanden? Versuchen Sie, Menschen zu “retten”? Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie über eine hohe Intelligenz verfügen, wodurch Sie sich der wahren Lage unserer Situation bewusster werden. Ich schätze, da ich weiß, dass die meisten psychologischen Untersuchungen im Mainstream durchgeführt werden, würde ich einige Alternativen vorschlagen. Es ist auch nichts Falsches daran, sensibel oder emotional zu sein. Wenn Sie diese verlieren, haben Sie ein Problem.

Sensibel heißt bewusst. Daran ist nichts auszusetzen. Die Leute meinen damit „reaktiv“. Aber was tatsächlich passiert, ist anders.

Sie können nicht zu emotional sein. Deine Emotionen können dich kontrollieren (schlecht) oder du kannst sie kontrollieren (sehr gut), aber so oder so, wenn sie stark sind, ist das gut, solange du die Kontrolle bekommst.

Es ist deine Persönlichkeit. Sie sind entweder aufgewachsen oder bereits geboren, eine sehr emotionale und sensible Person. Das ist keine schlechte Sache, du musst nur vorsichtiger mit den Dingen umgehen, die du tust.

Wir sind alle unterschiedlich gemacht. Mit unserer Stärke und Schwäche. Manche Menschen sind stark wie Rock und scheinen von den meisten Dingen im Leben nicht betroffen zu sein. Einige sind wie du und ich. Sensibel und überaus emotional.

Es ist in Ordnung. Nehmen Sie es auf sich. Ich fühle und reagiere mehr auf das Leben und die lebenden Menschen und Beziehungen.

Versuchen Sie einfach, sich ständig daran zu erinnern, sich zu entspannen und sich zu entspannen…

Weil du verzweifelt nach Co-Abhängigkeit suchst.

Ich denke du bist sensibel und emotional. Und das macht dich zu einem sehr menschlichen Menschen.
Sie sind einfühlsam und fühlen sich sehr wohl. Daran ist nichts auszusetzen. Und Sie denken das wahrscheinlich, weil andere das gesagt haben oder immer noch sagen.
Sie liegen falsch.

Und wenn Sie sehr emotional sind, haben Sie wahrscheinlich einen guten Grund dafür.

Weil Sie ein Mensch sind, infizieren Sie einen guten Menschen.

Gefühle einzufangen ist schön, sich ihrer bewusst zu sein ist der nächste Schritt, mein Freund.

Alles Gute.