Wie fühlt es sich an, mit einem Goldgräber zu datieren?

A2A. (Ich habe darum gebeten, gefragt zu werden, das ist also eher wie A2A2A)

Wenn es zu schön ist, um wahr zu sein, ist es es wahrscheinlich

Das Jahr war 2001, ich dachte an mein eigenes Geschäft und ging auf Dave & Busters zu, um einen Freund zu treffen, als ich diese super attraktive Frau sah, die einen Autoaufkleber auf ihren Lexus klebte. Es war sicher ein seltsamer Anblick, und als ich gerade an ihr vorbeigehen wollte, drehte sie sich um und fragte mich, wie es aussähe. Als sehr durchschnittlich aussehender Mann hatte ich nie Frauen dazu gebracht, ein Gespräch in irgendeiner Weise zu beginnen. Wir führten ein Gespräch und das führte zu Drinks innerhalb von D & B (ich habe meinen Freund sofort ohne zu zögern verlassen) und zum Austausch von Telefonnummern. Nach Jahren der Frustration in Amerika sah es endlich so aus, als würde es mich interessieren.

In den nächsten Monaten lebte ich in seliger Unwissenheit. Sharon gab an, ein Teilzeit-Model zu sein, aber ich sah nie eine Mappe oder Anzeichen eines Fotoshootings. Es störte mich, wie sie sich einen Lexus und eine noble Wohnung in Newport Beach leisten konnte. Tatsächlich waren meine Spesen minimal, da wir noch nie Verabredungen hatten. Sie kam gegen 22 Uhr zu mir nach Hause, wir hielten uns bis zwei Uhr morgens auf und dann musste sie unweigerlich gehen. Es hatte keinen Sinn, zu viele Fragen zu stellen, nicht nach mehreren Ausschweifungen, an die keine Bedingungen geknüpft waren.

(Eigentlich nicht Sharon, hat aber große Ähnlichkeit)

Dinge fallen auseinander

Dann brachte Sharon eines Tages beiläufig die Tatsache zur Sprache, dass ihre Freundin, dieser „super nette Kerl“, einige rechtliche Probleme mit der Polizei hatte, so dass sie eine Fahrt zu seinem Platz brauchte, um einige ihrer Sachen zu holen. Ich wartete in der Tiefgarage, während sie ihre Sachen holte, aber sie kam mit leeren Händen zurück. Anscheinend war ein gelbes Polizeiband um den Platz. Gleich am nächsten Tag klopften zwei einheitliche Angebote an meine Tür, die meine Vorstadtnachbarn zweifellos beunruhigten. Es gab Zivilbeamte, die den Ort beobachteten und mein Nummernschild ausfindig machten. „Oh, es war keine große Sache. Meine Freundin sagte, sie müsse einige ihrer persönlichen Sachen aus dem Haus ihrer Freundin holen, das ist alles. ”

Am nächsten Tag wurde Sharon jedoch zur Polizeistation gerufen, um „ein paar Dinge zu klären“. Auch hier kein Problem. Ich setzte sie am Bahnhof ab und winkte zum Abschied. Im Gegensatz zu den Uniformoffizieren wollten die Detectives einige verdammte Antworten, und sie wollten es sofort. Als sie keine belastenden Aussagen machen konnte, warfen sie sie in den Slammer. Sie rief an und bat mich, sie zu retten. Sicher kein Problem. Eine Kaution zu hinterlegen scheint keine große Sache zu sein, zumindest was ich bei Law & Order gesehen habe.

Kaution zu hinterlegen ist kein Scherz

Weißt du was sie dir über Law & Order sagen? Wenn Sie nicht wie ein Drogendealer das Geld in Ihrem Haus haben, müssen Sie Sicherheiten stellen. Ich kann mich nicht an den genauen Betrag erinnern, aber es war hoch genug, wo der Titel meines Mercedes nicht ausreichen würde – sie wollten die Tat zu meinem Haus. Und sie würden eine Gebühr von 10% erheben. Endlich wurde mir klar, dass dies kein Scherz war und dass ich einen Rechtsbeistand brauchte. Ich habe einen gemeinsamen Freund gefunden, der gerade sein Jurastudium abgeschlossen hat. Das Gespräch lief ungefähr so ​​ab:

Ich: “Hey Saul Goodman, ich wollte dich bitten, eine Kaution für meine Freundin zu hinterlegen. Sie bitten um die Urkunde für mein Haus und ich bin mir nicht sicher, ob das eine gute Idee ist …”

Saul: Lass mich dich was fragen. Ich möchte, dass Sie lange und gründlich darüber nachdenken. [Pause] Wie sehr liebst du sie?

Ich: “Äh, was? Ich würde nicht sagen, dass ich sie liebe , wir sind eher Freunde mit Vorteilen.”

Saul: Ich bin froh, dass du das gesagt hast. Hör mir zu, poste keine Kaution. Sie beobachten genau und du wirst sofort als eine Person von Interesse angesehen.

Ich: “Ok! Vielen Dank, Saul!”

Das FBI ist am meisten gefragt

Wie ich später herausfand, handelte es sich bei diesen „rechtlichen Problemen“ um eine gemeinsame Anstrengung des FBI, einen berüchtigten Kreditkartenbetrugsring zu bekämpfen. Sharons „Freund“ stand tatsächlich auf der Fahndungsliste des FBI. Als ich davon erfuhr, ergab alles einen Sinn. Die “Freundin” war ihr Zuckervater, der für das Auto, die Wohnung und all ihre Lebenshaltungskosten bezahlte; Auf einer unserer gemeinsamen Einkaufstouren funktionierten die Geschenkkarten ihres Macys plötzlich nicht mehr und sie warf sie beiläufig in den Müll, während der Manager völlig verwirrt war. und ich war das Nebenstück.

(“Zugriff auf einen Computer ohne Autorisierung zum Zwecke des kommerziellen Vorteils und des privaten finanziellen Gewinns”, sie hätten auch nur “Computerbetrug” sagen können.)

Wenn der Zuckervati weg ist, muss jemand anderes bezahlen

Sie war sauer, dass ich sie nicht retten würde und rief die ganze Nacht an. Ich habe immer gedacht, dass Sie nur einen Anruf erhalten, aber sie wurde in den unbegrenzten Anrufplan aufgenommen, um andere an die Öffentlichkeit zu locken. Nach ein paar Tagen postete ein zufälliger Kerl ihre Kaution, aber sie hing jetzt für immer an mir. Sowohl das Auto als auch die Eigentumswohnung wurden nicht ausgezahlt, und die monatliche Gesamtzahlung belief sich auf über 3.000 USD. Sie wollte auch, dass Geld in eine zwielichtige Designschule fließt, um eine Karriere in der Mode zu erkunden. Dann kam eine Flut von Krankenhausrechnungen von einer Reise in die Notaufnahme, natürlich hatte sie keine Krankenversicherung. Finanziell ging es mir gut, aber zusätzliche 3 Riesen pro Monat für Rechnungen waren definitiv kein Scherz. Als sie spürte, dass ich nicht annähernd so großzügig sein würde wie ihre Freundin, fand sie widerwillig einen Job als Gastgeberin in einem asiatischen Club und machte mir die Schuldgefühle, dass ich das bei jeder Gelegenheit tun musste. In der Eröffnungsrede von MTVs Real World heißt es: “Es ist das, was passiert, wenn das Leben real wird.”

Dies ist die wahre Geschichte, die mich zu meiner Antwort auf Wie beurteilen Sie Goldgräber von Nicht-Goldgräbern? Noch wichtiger ist, wenn Sie sich das nächste Mal auf einem Parkplatz von Dave & Buster befinden und ein heißes Mädchen anfängt, mit Ihnen zu sprechen, tun Sie mir einen Gefallen und rennen Sie um Ihr Leben!

Wie ist es, ein Mädchen mit einem Goldgräber zu verwechseln?


Es war einmal, ich hatte ein Mädchen getroffen. Sie war nett, süß und lustig. Später im Leben hatte sie finanzielle Schwierigkeiten aufgrund ihrer Nachlässigkeit, als sie einen DUI bekommen hatte.

Komisch, ich hatte sie getroffen, als ich zu diesem Zaarly-Treffen ging. Sie war fasziniert, als ich eine Geschichte über den Erfolg erzählte.

Die Geschichte ist hier zu sehen: Leonard Kims Antwort auf Was sind die inspirierendsten Kurzgeschichten?

Es war erst ein Jahr nach diesem Datum, als wir rumhingen, weil sie einen Freund hatte. Nachdem sie sich von ihm getrennt hatte, konnten wir immer noch nicht rumhängen, da ich in einer Besetzung war, als ich mir zwei Knochen im Knöchel gebrochen hatte.

Kurz nachdem diese Scharade vorbei war, hatten wir beschlossen, uns zu treffen. Sie hatte mir erzählt, dass sie nicht gefahren ist, weil sie kürzlich in einem DUI war. Wir gingen für einen Abend etwas trinken und hatten eine tolle Zeit. Ich koche ihr Abendessen, wir gehen zum Cabo Cantina, einem Club, und begeben uns dann zu einem koreanischen Karaoke-Ort. Wir hatten Spaß.

An einem anderen Abend hatten wir beschlossen, auszugehen. Wir gingen zum Abendessen und zu den Getränken nach Katsuya, gingen dann zu Playhouse, aßen ein paar Drinks und beendeten den Abend in der Küche 24 mit ein paar Drinks und einer schnellen Mahlzeit. Nachdem das Abendessen vorbei war, rief ich ein Taxi. Als ich für eine kurze Sekunde ins Taxi stieg, hatte ich eine Erinnerungslücke und fiel direkt auf den Boden. Mein Kinn war aufgesprengt und vernarbt.

Es war ein Kampf. Ich gegen das Taxi. Wir gingen Kopf an Kopf in einem umfassenden Kampf. Das Taxi kam siegreich heraus, als ich niedergeschlagen am Boden lag. Als ich mich aufrichtete und mich in Verlegenheit brachte, beschlossen wir, die Nacht zu beenden.

Am nächsten Tag hatte sie mir erzählt, wie verzweifelt sie in einer Situation war, in der sie es sich nicht leisten konnte, ihr Auto aus dem Stau zu holen. Sie flehte mich an, ihr zu helfen. Ich kannte diese verräterischen Zeichen. Sie waren die Zeichen, die mich an meinen Ex erinnerten, der immer mehr Geld wollte. Sie brauchte rund 1.500 Dollar, um all ihre Probleme zu lösen.

Ich sagte ihr, dass ich ihr keinen Cent leihen würde. Stattdessen gab ich ihr 300 Dollar für das, was sie brauchte, als Geschenk, das nicht zurückgezahlt werden musste. Aber sie würde alles in ihrer Macht Stehende tun müssen, um den Rest des Geldes selbst zu bekommen. Dann fing ich an, sie anders zu behandeln, als wäre ich besser als sie. Ich schob sie immer weiter weg, je näher sie versuchte zu kommen. Ich distanzierte mich, weil ich Angst hatte, sie würde einfach ein anderes Mädchen sein, genau wie meine Ex.

Ich war so verletzt von meiner Vergangenheit, dass ich keine andere Seite von ihr sehen wollte. Ich dachte, sie wäre nur ein finanzielles Durcheinander, das nicht auf sich selbst aufpassen könnte. Schließlich sammelte sie alles Geld, das sie brauchte. Sie bat um meine Hilfe, um zur Beschlagnahmung zu gelangen, also ließ ich sie von einer Freundin mitnehmen. Sie war vier Stunden zu spät und ihr Auto wurde zurückgenommen. Die Bank würde nicht mit ihr oder irgendetwas arbeiten.

Sie verbrachte zwei Monate in völligem Elend. Kurz darauf fand sie einen besseren Job und erholte sich von ihrem Leben. Jetzt ist sie eine komplett selbstgemachte Frau, die auf sich aufpasst. Wenn ich sehe, wo sie jetzt ist, muss ich daran denken, wie schrecklich es für mich war, sie so schlecht zu behandeln und sie falsch einzuschätzen. Sie war in einem Moment der Schwäche und anstatt da zu sein, um ihr zu helfen, stieß ich sie einfach weg.

Später in diesem Jahr, an meinem Geburtstag, hatte sie mir eine Karte geschickt. Inklusive zwei Geschenkkarten und der süßesten Geburtstagskarte, die ich in meinem Leben erhalten habe. Ich vergoss eine Träne, weil ich nicht glauben konnte, wie sehr ich eine so reinherzige Frau falsch eingeschätzt hatte.



Nach diesem Moment sagte ich mir, dass ich eine Frau niemals beurteilen würde, wenn sie am tiefsten Punkt ihres Lebens war. Ich sagte mir, dass ich stattdessen tun würde, was ich konnte, um jemanden zu unterstützen und hochzuheben, der mir am Herzen lag. Um ihnen zu beweisen, dass ich an ihrer Seite bleiben würde, egal wie sauer das Leben endete. Dieser ist weggerutscht. Ich hoffe jedoch, dass die nächste Frau sehen kann, dass ich langfristig engagiert bin, egal welche Hindernisse auf unserem Weg liegen.


Lesen Sie mehr in meinem Blog: Wie ist es, ein Mädchen mit einem Goldgräber zu verwechseln?

Leonard Kim konsultiert Startups und schreibt Bücher wie Die Etikette der sozialen Medien: Wie man sich mit anderen in der Welt der sozialen Medien verbindet und auf sie reagiert

Ich würde nicht sagen, dass ich mit einem Goldgräber ausgegangen bin, aber das Mädchen, mit dem ich früher ausgegangen bin, ist zu diesem Mädchen verkommen, das offensichtlich mehr Geld schätzte als alles andere.

Als ich sie traf, arbeitete sie.

Auf halbem Weg entschied sie sich, ihren Job zu kündigen, weil sie davon träumte, ein eigenes Unternehmen zu gründen und so weiter.

Sie ist nie mit all ihren Ideen durchgegangen. Sie würde sehr schnell aufgeben.

Langsam änderte sich ihre Einstellung zu uns dramatisch.

Es war ziemlich offensichtlich.

Sie wäre immer zu faul, um irgendetwas zu tun, geschweige denn auf ein Date auszugehen. Sie würde nicht nett mit mir reden. Sie würde keine Verantwortung für ihre Scheiße übernehmen und respektierte mich einfach nicht sehr.

Aber wenn der Gedanke an Geld aufkam, leuchteten ihre Augen auf.

Es könnte so einfach sein, ihr ein kleines Geschenk zu kaufen. Sie wäre wirklich glücklich und dankbar, für 3 Sekunden. Dann kam ihre Scheiße zurück.

Dies schließt nicht die Zeiten ein, in denen sie darum gebeten hat, Geld von mir zu leihen und versprochen hat, dass sie es zurückzahlen würde, was sie nie getan hat.

Das mag nach kleinen Einzelfällen klingen, bei denen nur wenig Geld anfällt, aber im Großen und Ganzen spiegelt sich in der Veränderung ihres Charakters das Geheimnis und die Unsicherheit der Beziehung wider.

Ich hatte absolut keine verdammte Ahnung, woher sie ihr Geld bekam, um selbst täglich zu überleben. Es war eine Fernbeziehung, also waren wir ungefähr eine Woche lang nur einmal im Monat zusammen.

Ich meine, wie kann man so ein müßiges Leben führen (ja müßig, nicht nur arbeitslos) und trotzdem noch Geld haben, um zu überleben und unnötige Scheiße zu kaufen?

Am Ende tötete sie die Beziehung im Alleingang, indem sie am Ende auf mich verschwand.

Bis heute war meine Haltung immer, dass sie mich mit einem anderen Typen betrog, der wahrscheinlich da war, um auf sie aufzupassen, obwohl ich keinen Beweis habe.

Es war nicht so, als wäre sie eine Goldgräberin oder so, aber Geld macht einen sicherlich verzweifelt und respektlos gegenüber denen, die sich tatsächlich um dich kümmern.

Als sie verschwand, nahm ich es, als sie es beenden wollte. Also ging ich weiter.

Sie tauchte nach einem Monat wieder auf und bat mich, wieder bei ihr zu sein. Ich sagte ihr, sie solle abhauen.

Hier bitteschön. Es ist eine Reihe von Geheimnissen zusammen.

Ich habe vielleicht keine Beweise, aber es braucht kein Genie, um sich selbst eine Vorstellung davon zu machen, was sie tat.

Sagen wir einfach, ich bin nicht überrascht, dass sie von einem zufälligen Typen dorthin entlassen wurde, und dann versuchte sie, zu mir zurückzukehren.

Aber dann macht sie Spaß.

Ja.

Menschen neigen einfach dazu, ihr Leben zu vermasseln, wenn ihr einziger Fokus auf Geld liegt.

Hör auf, Geld zu jagen. Ziehe es an. Und respektiere die Menschen. So werden Sie mit Geld glücklich. Holen Sie sich mein kostenloses Buch: 12 Dinge, über die glückliche Menschen keinen Scheiß machen!

Ich habe ein paar Antworten auf diese Frage, da ich seit langer Zeit datiert habe.

Die erste war ziemlich mild – sie war ein Mädchen, mit dem ich mich während meines Studiums verabredet hatte. Wann immer ich in der Pause nach Hause kam, fand sie immer einen Grund, in ein Kaufhaus zu gehen… und sich ausnahmslos in einige der Kleider zu verlieben, die sie dort sah… und mich anzusehen und zu schmollen. Da ich nicht wusste, was ich tun sollte, gab ich nach und gab Geld aus, das ich für Bücher und andere Dinge vorgesehen hatte.

Wenn Sie ein Arbeiter sind, ist das vielleicht keine große Sache, aber ich war es nicht . Tatsächlich habe ich einige Tage lang versucht, genug Geld zu finden, um meine Grundausgaben zu decken… und das wusste sie. Das störte mich und es war mir klar, dass es ihr egal war. Ich beschloss, mich von ihr zu trennen. Ironischerweise rief sie an, als ich mich darauf vorbereitete, sie anzurufen, um mit mir Schluss zu machen und zu ihrem Freund zurückzukehren … der genug Geld hatte, um sie glücklich zu machen.

Was kann ich sagen, manchmal kümmert sich das Leben um diese Dinge für Sie.

Das war meine erste Lektion. Der zweite wurde mir von einem wahren Profi beigebracht.

Als ich in den Zwanzigern war, hatte ich eine sehr, sehr schöne Frau, die der größte Goldgräber war, mit dem ich jemals ausgegangen bin. Als mir klar wurde, was los war, beendete ich die Sache sofort, fuhr sie zu ihrem Auto zurück und wir gingen nie wieder aus.

Die schmutzige Geschichte.

Nennen wir sie also … Julie. Julie war eine Fitness-Kandidatin / exotische Tänzerin mit einem Körper, der den Verkehr stoppte. Und während sie diesen super, übertriebenen Körper hatte, hatte sie auch übergroße Implantate, die sie wie ein echtes Jessica Rabbit aussehen ließen, Haare und alles. Sie hat den Verkehr gestoppt, und das ist kein Ausdruck, Autos haben buchstäblich abgebremst oder angehalten, um sie die Straße entlang laufen zu sehen. Sie gab mir ein Bild von ihr im Bikini. Ich würde meinen Freunden zeigen, und die meisten von ihnen waren ungläubig, dass ich sie kannte, geschweige denn mit ihr ausging.

Und… wie genau haben wir uns getroffen ? Natürlich in einem Stripclub. Ich war jung und naiver als die meisten anderen, aber es stellte sich heraus, dass wir gemeinsame Freunde hatten und ein paar Stunden miteinander redeten. Wir “schienen” es zu verstehen und haben viel gemeinsam … oder so dachte ich.

Am Ende der Nacht, als ich der naive, taubköpfige Mensch war, dachte ich, ich hätte tatsächlich eine Chance bei ihr, und bat sie darum. Zu meiner Überraschung, heiliger Mist, sagte sie Ja – ich war auf Wolke Neun und konnte mein Glück nicht fassen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich in dieser Nacht in Erwartung unseres ersten Treffens überhaupt geschlafen habe.

Ich merkte jedoch bald, dass einer, den wir ausgehen, bei jedem Terminvorschlag, den sie machte (sie hat immer abgeschossen, was ich tun wollte), übertrieben war. Ich war damit einverstanden für unser erstes und sogar unser zweites Date, merkte aber bald, dass es nie ein Angebot gab, einen ruhigen Abend zu Hause zu verbringen oder günstig zu Abend zu essen, usw. Jeder Termin oder Terminvorschlag, den sie hatte (und wir hatten) Drei Dates) war eine Extravaganz, die mich weit über 500-700 Dollar gekostet hat.

Jedes Mal war es dasselbe; Am Ende des Termins würden wir uns kurz küssen und sie würde einen Grund finden, warum sie so schnell wie möglich nach Hause gehen musste. Ich begann zu spüren, dass ich mitgenommen wurde und beschloss, sie nicht mehr anzurufen.

Aber sie war noch nicht fertig mit mir.

Eines Tages rief sie an und fragte mich, was ich tue und zusammenkommen wolle. Ich war ehrlich und sagte ihr, dass sie mich irgendwie brechen würde. Wieder war ich in den Zwanzigern und verdiente nicht viel Geld. Das brachte mein Bankkonto um.

Dann überraschte sie mich, indem sie mir einen ruhigen Abend in meinem Haus anbot und behauptete, dass sie mich machen wollte Abendessen. OK, das ist besser, dachte ich. Und es war besser … bis ungefähr zwei Stunden, bevor sie vorbeikommen sollte, als sie mich anrief, um mir mitzuteilen, dass ihre “Lieblingskomikerin der Welt” in der Stadt war und nur noch einen Tag. Können wir das stattdessen tun? ? ” Sie warf dann mehrere Hinweise auf die wilde Nacht zu Hause, die wir später als Ergebnis hätten. Das war immer ihr Weg; unterstellen, dass Sie später die Zeit Ihres Lebens mit ihr haben würden.

Sie konnte den Fischern beibringen, wie man einen Haken besser ködert. Sie war darin so gut.

OK, du verstehst wahrscheinlich, wohin das führt, oder? Leider habe ich nicht. “Sicher!” Ich sagte. Klingt gut!! Wann wollen Sie sich treffen? «Ich hätte wissen müssen, wann sie sich auf halbem Wege treffen wollte, was kommen würde.

Natürlich sagt sie mir, dass wir dies jetzt tun und stattdessen einfach in ihr Lieblingsrestaurant gehen müssen (sie “war immer zuerst dort – es ist eine Tradition!”), Und dass dies 200 US-Dollar mehr sind. Dann Tickets in der ersten Reihe für die Show plus Getränke, und das waren weitere 300 Dollar.

Sie betrinkt sich auch im Laufe der Nacht immer mehr und erzählt mir jetzt, wie ihr Kleid (eine eng anliegende Jeans-Nummer mit Knöpfen von oben nach unten auf der Vorderseite) “sofort auftaucht … was sehr praktisch sein wird. . heute Abend . Wink, Wink. ”

Ironischerweise wollte ich zwar unbedingt Sex mit ihr haben, dachte aber auch, dass ich sie mochte und dass dies ein Weg für uns sein könnte, eine Beziehung zu formalisieren. Die Show endet und wir fahren zurück zu meinem Haus.

Wir kommen dort an, trinken etwas und unterhalten uns ein paar Minuten über unsere Nacht. Sie scheint Spaß zu haben, und dann plötzlich und aus heiterem Himmel … sie ist total muffig … und muss ” sofort …” noch gehen wieder . Etwas daran, sich nicht wohl zu fühlen, dass ihr Auto auf einem öffentlichen Parkplatz steht. Ironischerweise fuhr sie, weil es so heiß war, ein Stück Scheiße (econobox), um das sie sich nicht den ganzen Abend gekümmert hatte. Bis es Zeit für uns war, romantisch zusammen zu sein.

Dann trifft es mich – ich werde total von diesem Goldgräber gespielt !! % (** @ # & !!! Und Mist, sie hat es geschafft, mir das anzutun … schon wieder !

Ich sage ihr, sie hat verdammt recht, sie muss sofort gehen und ich werde sie SOFORT zu ihrem Auto zurückbringen. Es war mir jetzt klar … sogar naiv etwas zwanzig. Sie benutzte mich nur, um das hohe Leben zu leben, konnte sich nicht weniger für mich interessieren, und dann war es einmal Zeit zu zeigen, dass sie mich tatsächlich in irgendeiner Weise mochte , in irgendeiner Form – und damit meine ich auch nur ein bisschen Küssen und offen liebevoll nach Hause geführt.

Ich hörte später von anderen Jungs, dass dies für sie nicht ungewöhnlich war, aber wenn Sie genug Geld hätten – und ich spreche von Privatjet-Geld – würde sie tatsächlich mit Ihnen schlafen. Ich höre auch, dass diese Leute – die, die so viel Geld hatten – sie genauso oft benutzten wie sie und sie wegwarfen, wenn sie mit ihr fertig waren.

Karma ist eine Schlampe, oder?

Wir fuhren schweigend zu ihrem Auto zurück. Es war eine weitere teure Lektion gewesen, aber diese steckte fest. Ich setzte sie wortlos auf dem Parkplatz ab, fuhr los, bevor ich sah, dass sie in ihr Auto stieg, und sprach nie wieder mit ihr.

Dank dieser Erfahrung konnte ich einen Goldgräber aus einer Entfernung von einer Meile ausfindig machen, und es hat mir im Laufe der Jahre wahrscheinlich viel Geld gespart. Alles ist versilbert, wenn Sie genau hinsehen, oder?

Karma Update: Sie ist immer noch Single, bei weitem nicht mehr so ​​heiß und niemand jagt sie mehr. Beweis, dass niemand Karmas Urteil entgeht …

A2A, Hurra.
(Auch wenn ich kein reicher Mann bin, der jemals mit einem “Goldgräber” gerechnet hat, aber was auch immer!)

Mal sehen, wer sind die wohlhabenden Männer, die ich kenne und die mit “Goldgräbern” datiert haben? Oh oh ich weiß!
Okay, warum denke ich, dass sie sie datiert haben? Hmm…

Zum einen waren die “Goldgräber” umwerfend schön, in der Tat Supermodels. Vielleicht hat es den wohlhabenden Männern ein Gefühl von Status oder so gegeben. Ein Mann hatte sogar Kinder mit zwei verschiedenen Supermodels und musste seine Yacht in einer Streitbeilegung an einen Dritten abgeben. Aber das hat ihn nicht aufgehalten, er jagt immer noch diese “Goldgräber”!

Im Falle dieses anderen Milliardärs, den ich kenne, datierte er einen “Goldgräber”, weil sie ihm Zugang zu Menschen gab, die er treffen und Orte, die er erleben wollte. Er war ein Investmentbanker, und ich erinnere mich, dass er seine Reservierungen für das Abendessen über einen “Superfreund” (wie die New York Post sie nennt) machte, weil es ihm unmöglich war, einen anderen Weg zu finden.

Super süßer Typ. Schließlich lernte er die “richtigen” Leute kennen, und so lernte er sein Supermodel “Goldgräber” kennen, der ihn anschließend in eine Welt voller Prominenter, Mega-CEOs, schillernder Partys entführte. und Paparazzi. Sie lösten sich Jahre später auf, als sie ihn zur Heirat drängte, aber in der Zwischenzeit würde ich sagen, dass er seinen “Goldgräber” nur deshalb datierte, weil er es genoss, solange es dauerte.

Dann ist da noch dieser andere Milliardär, ich glaube, er hat seine “Goldgräberin” datiert, weil sie so in seinen Lebensstil passte, dass seine Mutter stolz wäre. Sie war blond und zierlich, kam vom “richtigen” Baum, ging nach Spence, Sie kennen den Typ. Ich habe den Eindruck, dass er ziemlich gut erzogen wurde. Vielleicht war es ihm einfach nicht angenehm, allein Frauen zu treffen. Als sich dieser “Goldgräber” bückte und ihn aus dem Fluss schwenkte, schien er ziemlich zufrieden damit zu sein. Sie sind jetzt verheiratet und haben zwei Kinder.

Oh, und ich habe diesen Millionärsfreund, ich denke, er ist ein “Goldgräber”, weil es ihm ein bisschen Stolz gibt, dass er ihren Standards gerecht wird. Wie ich meine, alle Ex-Freunde seiner Frauen sind reich und erfolgreich, also mag er es, irgendwo in seinem Kopf mit den Männern auf der gleichen Stufe zusammengewürfelt zu werden oder so.

Ich denke auch, dass er nicht die Geduld für eine Frau haben würde, die mit irgendjemandem ausgehen würde, zu viel Arbeit. Er ist der Typ, der den Ausdruck von Ehrfurcht im Gesicht eines Mädchens mag, wenn sie den Namen auf seiner Visitenkarte sieht. Es ist für ihn einfach einfacher. Ausgefallene Abendessen, mondäne Badeorte, Designer-Shopping, glamouröse Partys – all das ist für ihn ein Kinderspiel. Gedichtlesungen, Fahrradtouren, Xbox, Rom / Com Flicks, Pizza im Park? ha ha ha bitte, er würde nicht wissen, was er mit einer solchen Person anfangen soll.

Jedenfalls sind das nur die Männer, die ich kenne. Entgegen der Antwort von Anonymous glaube ich nicht, dass einer von ihnen mit JEDEM nur für “Sex” ausgehen würde, geschweige denn die Mühe auf sich nehmen würde, einen “Goldgräber” dafür zu finden. Aber andererseits, was weiß ich – Quoraner sind in allem so schlau .

Abbe Diaz ‘Antwort auf Wie wird man zum Goldgräber?

Abbe Diaz ‘Antwort auf Wie ist es, ein Golddigger zu sein?

Abbe Diaz ‘Antwort auf Wie ziehe ich reiche Männer an?

Ich habe einen anderen Standpunkt, wenn es um dieses Thema geht. Ich habe mich mit einem Mädchen verabredet, das klug, hübsch und versiert war. Nennen wir sie Marie. War sie eine Goldgräberin, vielleicht ein bisschen, aber es war ihre Schwester, die die Probleme hatte. Nennen wir sie Ann. Wie auch immer, sie standen sich nahe und ich bekam einen Platz in der ersten Reihe für all die verrückte Scheiße, mit der Ann über einen Zeitraum von vier Jahren prahlte. Dann habe ich es abgebrochen und bin so weit wie möglich von beiden weggegangen.

(die Namen wurden geändert, ja diese Geschichte ist zu 100% wahr, wir sind auch alle Mitte 20)

Also lebte ich mit Marie zusammen, wir hatten ein schönes Leben in einer großen Stadt. Sie liebte ihren Job und ich liebte meinen. Aus früheren Geschichten wusste ich, dass Ann wild war. Berichten zufolge hatte sie den letzten Männern in ihrem Leben das Herz gebrochen. Ich wusste, dass etwas faul ist, aber ich wusste nicht, was. Zu dieser Zeit war sie gerade mit einem Schweißer zusammen. Er reiste überall hin und verdiente verrückt gutes Geld. Als sie ihn schließlich zur Familie brachte, fand ich heraus, dass sie nicht nur arbeitete, sondern auch eine Zulage hatte. Er sagte, er habe ihr etwa 700 pro Woche zusätzlich gegeben und sie habe es wie ein Lauffeuer durchgebrannt. Lottoscheine, Kasinoausflüge um Mitternacht, Zigaretten usw. Er sagte, sie rufe ihn immer wieder an, um mehr Geld zu bekommen. Er fragte mich nach meiner Meinung und ich hatte keine Ahnung.

Auf dem Heimweg fragte ich Marie, was sie mit all dem Geld gemacht habe und sie sagte mir, sie würde mich dort Nachrichten lesen lassen, aber ich musste ihr versprechen, dass ich dem Schweißer nichts sagen würde. Ich stimmte zu und nach fünf Minuten war ich geschockt. Ann führte mehrere Männer und ließ sie ihr Geld links und rechts geben. Während der Schweißer arbeitslos war. Ich konnte die Nachrichten zu der Zeit nicht verstehen, wenn sie eine Prostituierte war oder alle Männer davon überzeugt hatten, dass sie sie wirklich liebte. Sie schien über ihren Kopf im Weg zu sein, aber Marie versicherte mir, dass Ann alles unter Kontrolle hatte.

In der Zwischenzeit vergehen ungefähr sechs Monate und der Schweißer möchte einen Vorschlag machen. Ann bekommt Wind davon und beginnt verrückt zu werden, indem sie Männer nach links und rechts fallen lässt, weil er auf dem Heimweg von einem Job ist. Sie drückt es ungefähr einen Monat länger und schafft es schließlich, dass sie alle rechtzeitig verschwinden, damit der Schweißer sie vorschlägt. In Anns Welt scheint alles in Ordnung zu sein, und nach 3 Monaten Domestizierung sind sie pleite. Sie schickt den Schweißer auf einen langen Job und fängt an, Freunde / Zuckerväter in der Nähe zu haben. Ein Freund ihrer Mutter bricht schließlich zusammen und meldet dem Schweißer, dass Ann ihn betrügt. Er bricht es am Telefon ab und Ann wirkt unheimlich ruhig.

Am nächsten Tag kommt Ann zu uns, wird gehämmert und vor Marie verkündet sie, sie werde einen Kerl wie mich finden und all ihren gewohnten Schwachsinn aufgeben. Dass sie das stabile Leben haben will, das wir haben. Marie sagt ihr, dass sie glücklich ist und schwört, dass sie sie daran festhalten wird! Ein paar Tage später macht Ann ein Foto von einem Mann in ihrem Bett und sagt, sie kann Marie nicht sagen, dass sie vom Wagen gefallen ist. Sie teilt mir mit, dass sie beschlossen hat, ich werde ihr geheimer Bewahrer sein. Im ersten Monat schickt sie 20 bis 25 Bilder von Männern, die zu unterschiedlichen Zeiten in ihrem Bett ohnmächtig wurden. Auch Fotos von ihr in Casinos, Bars, Stripclubs, Partys usw. Monate vergehen, und die Bilder kommen immer wieder. Sie fragt mich immer wieder, was ich von ihrem Leben halte und ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich bin immer noch schockiert Menschen leben so.

Schließlich teilt sie mir mit, dass sie einen Mann getroffen hat, mit dem sie sich verabreden möchte. Er wohnt ein paar hundert Meilen entfernt. Sie ruft Marie an und Marie ist aufgeregt. Vielleicht hat sich Ann beruhigt. Wir treffen uns zum Abendessen und nach dem Abendessen gehen wir zu seinem millionenschweren Seehaus und entspannen uns. Er sagt, dass er nach ein paar Wochen gewachsen ist, Ann zu lieben, und wenn sie einen Job bekommt und dabei bleibt, plant er, sie zu heiraten. Ann bewirbt sich überall und wird Managerin in einem netten Restaurant. Ich höre seit ungefähr drei Monaten nichts von Ann. Ich denke, das Leben hat sich endlich beruhigt.

Dann geht alles zur Hölle, und hier wird die Geschichte verrückt! Mein Telefon beginnt an einem Samstagmorgen um 8 Uhr morgens zu explodieren. Ich drehe mich um und schaue es mir an und es stehen mehr als 20 Nachrichten von Ann. Marie fragt mich, was los ist und ist alles in Ordnung, ich sage ihr, sie soll wieder ins Bett gehen und ich stehe auf und öffne die Nachrichten. Es gibt Ann, die sich nackt in jeder Position ausbreitet und jeden Zentimeter ihres Körpers zeigt. Ich rufe sie an und frage sie, was zum Teufel los ist. Sie teilt mir mit, dass sie in der Bar ihres Restaurants einen Mann getroffen hat, dem seine eigenen Flugzeuge gehören und der Stewardess einer Fluggesellschaft wird. Ich frage, warum sie mir alle Akte geschickt hat und sie sagt, dass sie für ihn da sind. Dann fragt sie mich nach meiner Meinung und ich sage ihr, dass mir das unangenehm ist und lege auf.

Zwei Wochen später taucht sie unerwartet mit einem Mann Mitte 40 auf, Salz- und Pfefferhaar, und es scheint ihm gut zu gehen. Er hat einen neuen Mercedes, in dem er uns herumfährt, und erzählt ihm, dass sie für ihn fahren wird. Es dreht sich um schöne Flugbegleiter, die gut auf ihre Kunden aufpassen. Marie scheint von dem, was der Typ sagt, so angetan zu sein, aber ich verstehe bereits, was passieren wird. In der Zwischenzeit bekommen wir alle Snapchat. Ungefähr einen Monat später macht Ann ein Foto von mir, wie sie nackt im Flugzeug sitzt. Ich antworte mit Stewardess hu? sie schickt ein smileygesicht zurück.

Im nächsten Jahr fliegt sie überall hin und schläft mit Männern im Flugzeug, während ihre ganze Familie damit prahlt, für eine private Fluggesellschaft zu arbeiten. Sie sendet Bild für Bild zu dem Punkt, an dem ich sie auf Snapchat blockieren muss, weil es schrecklich wird. Eines Nachts kommt Marie zu mir und fragt, warum ich so sauer bin, als sie darüber spricht, ihren Job zu kündigen, um mit Ann zur Arbeit zu gehen. Ich lade aus und erzähle ihr alles, sie nennt mich eine Lügnerin und wir haben einen massiven Blowout. Sie ruft Ann schreiend und weinend an! Ann sagt ihr, dass sie kommen wird, um sie zu sehen, wenn sie wieder zu Hause ist.

Endlich kommt Ann zu Marie und sagt ihr die Wahrheit. Tatsächlich schlägt ihr Chef, der Typ von Mitte 40, Marie an und bietet ihr nicht nur einen Job, sondern einen Dreier mit ihnen direkt vor mir. (was am Ende zweifellos passiert) Ich sage ihnen, sie sollen gehen und die Hölle bricht los. Ich hole sie aus der Wohnung, finde aber heraus, dass Ann es irgendwie geschafft hat, unsere Notgeldvorräte im Haus aufzuräumen, als sie auf die Toilette ging. Marie weigert sich, mit Ann darüber zu sprechen, also gehe ich. Pack meine Scheiße, vier Jahre den Bach runter und ich wusste es besser.

Ein halbes Jahr vergeht und Marie taucht bei mir zu Hause auf. Sie liebt mich, vermisst mich und kann ohne mich nicht leben la da da. Ich frage sie, was es Neues gibt und sie sagt mir, dass Ann schwanger ist. Ich sage Glückwunsch und sie erzählt mir die Geschichte. Anscheinend wurde Ann von einer Ehefrau ihres Klienten an einem der Kleiderbügel angegriffen und ziemlich heftig geschlagen. Sie musste ins Krankenhaus, um Röntgenaufnahmen zu machen, und sie informierten sie über die Schwangerschaft. Sie informiert dann ihren Chef, dass das Kind sein sein muss, aber hinter seinem Rücken sendet Vaterschaftstests aus. Am Ende behält sie das Kind und zieht es auf. Laut Marie kennen sie den Vater immer noch nicht, geben aber vor, die Chefs zu sein. Als Marie und ich vor ungefähr einem halben Jahr das letzte Mal miteinander gesprochen haben, arbeitet Ann immer noch für den Typen und lässt mehrere Männer nebeneinander laufen.

Ich habe diese Geschichte lange für mich behalten.

Nun, ich habe sehr wenig Erfahrung, aber ich möchte sagen, dass ich als 17-Jähriger mehr Erfahrungen habe als viele andere. Meine Eltern betreiben ein Geschäft und haben etwas Eigentum, sie legen immer Wert auf Bildung und Reisen. Dies spiegelte sich in meiner Persönlichkeit wider. Ich reiste mit zahlreichen Staaten nach DC, Japan und Costa Rica. Ich habe schon in jungen Jahren gelernt, diese Erfolge nicht zu übertreffen oder zur Schau zu stellen, aber was mich wirklich zu der Erkenntnis brachte, war mein 16-jähriges Abschlussball-Date.

Sie sah nicht schlecht aus, nicht solide 10 oder so, aber definitiv gut aus, aber ich konnte sagen, dass sie etwas daneben war. Wenn wir herumgingen, um Dinge für einen Abschlussball zu besorgen, „vergaß sie immer ihre Brieftasche“ oder anderen Mist, und ich ließ am Ende mindestens 300 Dollar fallen (hart verdient von mir selbst, ich bin nicht bereit, einfach das Geld meiner Eltern wegzublasen), ein Vermögen Für eine 17-jährige wie mich, auf Datteln und Essen und Corsagen usw. Sie sprach oft darüber, wie sie reich heiraten, reisen und die schönen Dinge im Leben haben will.

Der Tag des Abschlussballs naht, und wir haben Essen in dem Restaurant, das mein Vater besitzt. Ich wollte ihr eine gute Zeit zeigen und sie bestellen lassen, da ich wusste, dass mein Vater die Rechnung bezahlen würde (ich beschloss, später zusätzlich zu arbeiten, obwohl dies der Fall ist) gab mir immer noch ein bisschen ein schlechtes Gefühl). Sie bestellte eine riesige Menge Essen und aß kaum etwas davon.

Prom Night und wir sitzen unter den anderen Prom Goern, und sie benimmt sich distanziert. Da wurde mir wirklich klar, warum ich mich nicht in sie verlieben sollte, dass nichts das Risiko wert ist. Meine Familie saß mir gegenüber auf der Tribüne, und ich musste die Schande erleben, zu wissen, dass dieses Mädchen, von dem meine Familie dachte, dass es mich mochte, mich benutzte. Ich starrte meine Familie an, als sie mich anstarrten, wie ich neben einem Mädchen saß, das mich nicht einmal ansah oder mit mir redete. Ich wusste, dass sie mich benutzt, aber meine verzweifelte Jungfrau, 17 Jahre alt, wollte es nicht sehen. Ich glaube, mein Vater wusste es und wollte, dass ich es lerne.

Später in der Nacht sind ich und ein paar Freunde gegangen und haben einfach beschlossen, mich auszuruhen, da mein Date mit anderen Jungs und Mädchen abgelaufen ist. Sie trösteten mich und sagten mir, wie schrecklich sie mich behandelte, aber ich wusste, dass ich der Schuldige war. Ich sprach später mit meinem Vater und er sagte mir direkt: “Ich wusste, als du sie mir vorgestellt hast, war sie nicht für dich.”

Später bittet sie uns zum Mittagessen und ich habe sie abgelehnt. Dies hat meinem Selbstwertgefühl geholfen und jetzt bin ich zuversichtlich, dass ich stehe, weder zur Schau stelle noch mich verstecke, und zuversichtlich, ein fragendes Mädchen zu finden, das zu mir passt.

Jetzt freue ich mich auf eine Schulreise nach Deutschland und fange gerade erst an, mein Leben wirklich zu leben, alles vor dem 18. Lebensjahr. Das Leben ist zu kurz und ich fühle mich durch die Erfahrungen außerordentlich gesegnet, um die Vorteile zu nutzen, die sie bringen habe mich für jemanden verschenkt, der sich nur darum kümmert, was ich ihr schenken kann, ist entsetzlich. Ich bin verdammt noch mal einer Kugel ausgewichen und habe eine weitere unschätzbare Erfahrung gesammelt, um mir auf meinem Lebensweg zu helfen

Ein Goldgräber ist eine sehr listige und merkwürdige Art. Es kommt in allen Formen, sowohl männlich als auch weiblich. Sie halten sich normalerweise an jemanden, der nichts ahnt, jemanden wie Sie. Sie werden bei dir bleiben, ähnlich wie ein Blutegel, weil du großzügige Geschenke, ausgefallene Datteln und Ferien machen kannst, die sie sich sonst nie leisten können. Sie haben oft eine berechtigte Einstellung, dass Sie sich in dem Sinne um sie kümmern müssen, dass Sie für ihre Bedürfnisse und Wünsche da sein müssen.

Während einige Goldgräber nicht wirklich auf Geld aus sind, können einige nach Macht oder Ruhm streben, besonders wenn Sie ein reicher Star oder ein Profisportler sind.

Ihre Augen sind überall auf dir. Oder genauer gesagt, überall auf Ihrer Uhr, Ihrem Anzug, Ihrer Brieftasche, Ihren Schuhen und Ihrem Auto. Schließlich hat sie dich wahrscheinlich entdeckt und mit dir geflirtet, nur weil sie deine leuchtende Rolex direkt vom anderen Ende des Raumes aus gesehen hat. Für sie bist du ein Ritter in glänzender Rüstung, denn alles, was sie sieht, ist dein Segen.

Ein Goldgräber zu treffen ist wie ein Kind zu treffen. Sie bringt kein Geld mit und erwartet, dass Sie alles für sie tun. Ihr einziger Unterschied zu einem Kind ist, dass zumindest ein Kind sehr fasziniert von den einfachsten Dingen ist, die normalerweise nicht viel kosten.

Eine Goldgräberin würde jedoch andeuten, dass sie gerne in diesem neuen Gourmetrestaurant essen würde, dass sie an diesem Nachmittag im Spa auf Sie wartet oder dass Sie einfach nach Lust und Laune Ihren Geldbeutel für sie herausholen. Und bei alledem würde sie niemals anbieten, für irgendetwas zu bezahlen.

“Persönlicher Geldautomat” Ja, das sind Sie. Sie sind ihr persönlicher Geldautomat, und es ist Ihre Aufgabe, für sie zu sorgen, während ihre Hände immer ausgestreckt sind und sie nehmen und nehmen. Sie wird sehr oft in ein finanzielles Rätsel verwickelt sein: Sie kann ihre Miete, Kreditkartenrechnungen und andere finanzielle Verpflichtungen nicht bezahlen und erwartet, dass Sie für sie aufkommen. Oft sagten Ihnen einige Goldgräber, sie würden es Ihnen zurückzahlen, aber sie werden es nie tun.

Eine goldgräbende Frau mag mit ihrem guten Aussehen und ihrem heißen Körper aus Ihrer Liga herausstechen, aber mit der Art, wie sie Sie behandelt – als ihren persönlichen Geldautomaten, ihre persönliche Kreditkarte, ihren persönlichen Schmuckspender und ihren gesamten Zuckervater – ist sie nur draußen deiner Liga, weil du jemanden verdienst, der so viel besser ist als sie.

Kommt wahrscheinlich darauf an, wen sie gräbt.

Zurück in Shenzhen (China) hatte ich diesen Freund namens Benny. Benny traf ein Mädchen in einer Kneipe (wie wir es manchmal taten) und ein Abend voller Drinks mit Lachen führte am nächsten Tag zu einem Abendessen. Bald darauf folgte ein weiteres Abendessen und eines der Abendessen endete mit einem Frühstück.

Benny war ziemlich glücklich, denn das Mädchen war wirklich umwerfend. Große, große Augen, rund, wo Sie es wollen und schlank, wo Sie es brauchen. Sie zog sich sehr gut an, sie fuhr einen Cooper, sie hatte zwei Modeboutiquen in Dongmen und viel Zeit an den Wochenenden, also begannen sie abzuhängen. Benny war ein Englischlehrer, hatte kaum einen Dollar im Arsch, aber nicht anders als Hunderte andere wie er, genoss er einfach den Moment. Sie waren ein lustiges Paar, mit dem man zusammen sein konnte, wenn man das Glück hatte, sie aus dem Bett zu holen.

Es vergingen ein paar Wochen. An einem Wochentag hatte ein Freund von uns Geburtstag, also beschlossen wir, ein paar Drinks mit Hemd und Krawatte zu holen. Ich glaube, wir sind ins Sheraton gegangen. Wie es das Glück wollte, stießen wir auf das Mädchen und verließen das Hotel mit einem älteren chinesischen Jungen. Benny war wirklich cool, sagte nichts, nur ein leises “Hallo”, und beide gingen getrennte Wege. Es erübrigt sich zu erwähnen, dass die Getränke an diesem Abend nicht sehr fröhlich waren.

Natürlich konfrontierte er sie am nächsten Tag. Wie sich herausstellte, war sie mit diesem älteren Mann zusammen (ein HK-Mann, aber das ist für die Geschichte nicht relevant) und daher kamen der Cooper und die Läden. Und ihr dickes Monatsgehalt, weil die Läden Geld verloren. Benny schwieg ein paar Tage, aber am nächsten Wochenende sahen wir sie wieder zusammen in einer Bar. Am Anfang war es etwas umständlich, aber dann sagte Benny: Scheiß drauf. Ich werde nicht für immer hier bleiben, und ich hatte sowieso noch nicht vor, sie zu heiraten. Also ist sie eine Goldgräberin – große Sache. Sie gräbt mich nicht und sie mag mich wirklich. Ja, es ist unangenehm, dass sie mit einem anderen Mann schläft, aber seien Sie ehrlich, wie viele von Ihnen sind sich zu 100% sicher, dass Ihre Freundinnen Engel sind?

Er hat ein bisschen Recht, also lassen wir es los.

Ich erinnere mich, dass ich mich mit einem Mädchen verabredet hatte und erst in der Mitte des Datums bemerkte, dass sie eine Goldgräberin war.

Sie zeigte nicht die meisten Dinge, die die anderen Antworten sagten. Tatsächlich war sie hübsch, trug aber keine teuren Kleidungsstücke oder Schmuck, hatte kein Auto und arbeitete als Empfangsdame im Fitnessstudio eines Hotels, in das ich regelmäßig ging.

Wie auch immer, die rote Fahne war, als sie sagte, sie habe nach dem Film Hunger, aber sie wollte kein Fastfood haben (es war ein Einkaufszentrum, es gibt nur Fastfood in diesen Orten!). Aber sie war bereit, in ein teures Restaurant zu gehen, von dem sie gehört hatte, einen Ort, an den selbst ich noch nicht gegangen war.

Nach einigen “Verhandlungen” landeten wir in einem Café und plauderten (ihr Plaudern war unterdurchschnittlich interessant), aber bis dahin waren meine Eindrücke von ihr durch den Gedanken “sie ist eine Goldgräberin” getrübt, und je mehr wir sprachen und ich subtil fragte Einige Fragen, desto mehr wurde mir klar. „Zu traurig“, dachte ich, weil sie wirklich heiß und ehrlich war, wollte ich Sex mit ihr haben, aber keine Menge Sex wird es wert sein, einen Albtraum einer goldgräbenden Freundin (oder Sexfreundin) wie sie mit sich zu ziehen.

Am Ende der Nacht ließ ich sie in ihrem Haus und als sie sich nach einem Kuss lehnte, unterbrach ich sie mit einem Handschlag. Sie schaute mich mit den meisten Augen an, “Ich bin verwirrt, du solltest jetzt von meinen Reizen fasziniert sein”, akzeptierte meinen Händedruck und nach dieser Zeit bat sie mich, noch einmal auszugehen, und ich lehnte ab. Ich habe mir damals auf die Schulter geklopft 😉

Damals? Genial. Nachdem Sie realisiert haben, was Sie getan haben? Schrecklich.

schlecht … sie kümmern sich nur um $ und sonst nichts

Ja, ich finde sie sehr unterhaltsam! Ich war vorher mit einem verabredet. Es gibt Leute, die mit dir ausgehen, weil du das Potenzial hast, Geld zu verdienen usw. Aber bleib nicht bei ihnen, sobald du ihren Spielplan kennst. Wow, ich war weg. LOL

Ich denke, eine Frau, die weiß, was sie will, wird für einen Goldgräber oft missverstanden. Dieser Begriff bezieht sich im Allgemeinen auf afroamerikanische Frauen, was völlig unfair ist. Genau wie weiße Frauen verdienen auch schwarze Frauen das Beste. Zumindest tue ich das!