Was denken die Leute über die Leute, die fragen, was x von y hält? Fragen?

Einige von ihnen denken: Diese Person ist klug, sich zu wundern, während andere (meist diejenigen mit weniger Bildung) denken: Worüber streift er? “

Es gibt viele auf dieser Welt, die niemals Fragen stellen, und einige, die glauben, dass man einfach nur dumm ist, wenn man die richtigen Antworten nicht alleine findet.

Es gibt auch diejenigen (meistens Amerikaner oder andere, die in Bezug auf Rassengleichheit dieselbe Einstellung vertreten), die argumentieren, dass es keine wirklichen Kategorien X und Y gibt. Wer also nach ihnen fragt, zeigt seinen verborgenen Rassismus.

Also, mach weiter und stelle solche Fragen. Wisse nur, dass es jemanden geben wird (sowohl hier auf Quora als auch anderswo auf der Welt), der dir Fehler macht, wenn du fragst. Sie können nicht jedem gefallen, aber soziale Konstrukte sind real, so dass es absolut legitim ist, Fragen zu stellen, die Verallgemeinerungen über Menschen zulassen, solange Sie in der Lage sind, eine Antwort wie “X und Y sind für alle zu unterschiedlich” wirklich zu hören antworten Sie, um irgendeine Bedeutung zu haben. ” Wenn Sie das erfahren, wissen Sie einfach, dass Sie wahrscheinlich über jemanden gestolpert sind, dessen Engagement für die soziale Gleichstellung so stark ist, dass er oder sie nicht gewillt ist, mit der Tatsache umzugehen, dass es INDEED charakteristische Wege gibt, die Rennen, Geschlechter, Klassen, ethnische gruppen und staatsbürger sehen und reagieren auf die welt. Mit anderen Worten, die Charakterisierung anderer und ihre Diskriminierung sind ein unausweichlicher Bestandteil des menschlichen Zustands.

Indem Sie fragen, was die X-Gruppe (oder das Individuum) direkt von Y hält, zeigen Sie einfach, dass Sie die Realität verstehen möchten, und nicht (unbedingt), dass Sie unfaire Stereotypen gutheißen. [Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in Steven Pinkers Buch “The Blank Slate: The Denial of Human Nature”.]

HOFFENTLICH HILFT DAS

Es kommt auf die Frage an. Viele sind entweder vage oder seltsamerweise irrelevant. Ich gehe davon aus, dass wir (Quorans) unterschiedliche Meinungen dazu haben.

Wenn ich in der Menge von X bin oder genug über X weiß, werde ich die Frage prüfen.

Ich muss dann feststellen, ob die Eigenschaften von X so sind, dass alle Mitglieder der Menge von X übereinstimmen oder Wissen über etwas teilen können. X muss eine sehr spezifische Gruppe sein, damit dies möglich ist, und die Meinungen können immer noch variieren.

Ich muss dann überlegen, ob Y die Art der Sache ist, über die Mitglieder von X eine gemeinsame Meinung oder spezielle Kenntnisse haben könnten. Y muss sowohl spezifisch als auch mit den Merkmalen von X verwandt sein.

Beispiele:

Was halten Brotbäcker von Trockenhefe? Dies würde nützliche Antworten liefern. Möglicherweise haben Sie unterschiedliche Meinungen, die jedoch durch Erfahrung und Wissen untermauert werden.

Was halten Rennsegler von asymmetrischen Spinnakern ? Dies würde auch zu einer nützlichen Diskussion derjenigen führen, die diesen Segeltyp verwendet haben.

Was denken Männer über Frauen? Diese Frage ist sowohl für X als auch für Y viel zu weit gefasst. Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass es einen Konsens geben sollte.

Was denken Atheisten über Cheeseburger?
Was denken Flugzeugpiloten über American Idol?
Was denken Brotbäcker über Pudel? Das ist einfach absurd. X ist nicht so definiert, dass sie ähnliche Meinungen oder spezielle Kenntnisse über Y haben. Leider sehen wir viele dieser Arten von Fragen.

Es ist ein bisschen komisch und ich halte nicht viel von dem, was berühmte Persönlichkeiten und Internet-Persönlichkeiten über esoterische Themen denken. Wenn ich etwas über Maurerarbeiten wissen möchte, frage ich einen Maurer, keinen Schauspieler.

Geld und Popularität erhöhen nicht den Wert der Meinung einer Person. Ruhm macht dich nicht weise.

In anderer Hinsicht scheint es eine Möglichkeit zu sein, den Lieblingsstars des Fragestellers virtuelle “Handjobs” zu geben. Ich bin nicht hier, um Zeuge Ihres Personenkults zu werden. Die Fragen sind uninteressant. Nehmen Sie dafür an einem reddit “Ask Me Anything” -Event teil.

Schließlich haben Experten – wie Schauspieler – oft ihre Meinung zu ihren Spezialitäten geäußert. Wahrscheinlich wollen sie ihre Karriere nicht nur für Sie auffrischen. Lesen Sie einen Artikel.

Was hält OP davon?

Was denken die Schwarzen über Brokkoli?
Was halten Mädchen von Neuseeland?
Mögen Atheisten James Coburn?

Diese Art von allgemeinen, unsinnigen Fragen sind so lächerlich, dass sie irritierend und sehr schwer zu beantworten sind, ohne sarkastisch zu klingen.

Ich frage mich, was es wirklich bedeutet, was jemand denkt.

Wenn es so wichtig ist, fragen Sie die Person direkt, was sie denken.
Ansonsten ist es Zeitverschwendung für die Leute, die nicht nur sagen: “Geh und frag die Person direkt!”

Wenn sich X auf eine bestimmte Person bezieht, kann die Frage von niemandem wirklich beantwortet werden. Warum also? Versuchen Sie, diese Person zu kontaktieren.

Wenn sich x jedoch auf eine beträchtliche Gruppe von Personen mit vermuteten ähnlichen Interessen bezieht und das Y ein interessantes Thema ist, das noch nicht Gegenstand mehrerer Fragen war, kann das Format “Was X von Y hält” zu einer interessanten Reihe führen von Antworten sowohl von Mitgliedern der Gruppe als auch von denen, die Annahmen über diese Gruppe haben.

Ich mag diese Art von Fragen zu Quora nicht, wenn sie das X benennen und es sich hauptsächlich um eine berühmte Quora-Person handelt. Ich habe das Gefühl, dass um diese Person herum eine unnötige Auora entsteht.

Wenn man wirklich wissen will, was X über Y empfindet, dann ist meiner Meinung nach die richtige Methode

1. Stellen Sie die Frage “Wie stehen Sie (auf Quora) zu Y.”

2. Senden Sie eine A2A-Anfrage (Bitte um Antwort) an X.

Ich sehe sie als Versuch, eine andere Denkweise oder Perspektive zu verstehen, zu der sie keinen direkten Zugang haben.

Wenn “x” eine Menge ist, die “ich” nicht enthält, gebe ich sie weiter.

Wenn “x” eine bestimmte Person ist, die nicht ich selbst bin, gebe ich sie weiter und stelle die Weisheit des Fragenden in Frage, weil er nicht “x” gefragt hat.

Wenn “x” (wörtlich) “x” ist, gebe ich sie weiter und lache einfach.

Schöne Grüße.