Soll ich meiner Mutter sagen, dass mein Vater sie wieder betrügt?

Wenn ich deine Mutter wäre, würde ich die Wahrheit wissen wollen, aber nicht jeder möchte diese Dinge wissen. Sie würden lieber in Ablehnung leben.

Indem Sie die Wahrheit teilen, können Sie die Chips fallen lassen, wo sie mögen. Mutti tut möglicherweise nichts dagegen oder es könnte die Ehe beenden. Was sie dagegen tun möchte, liegt bei ihr, nicht bei dir.

Springe voran, wenn Mama es selbst herausfindet und dann herausfindet, dass du davon wusstest, ist sie vielleicht sauer auf dich, weil du es ihr nicht erzählt hast.

Hier gibt es eine andere Option.

Haben Sie darüber nachgedacht, mit Ihrem Vater zu sprechen und ihm zu sagen, wenn er es Ihrer Mutter nicht sagt, werden Sie es tun?

Ich habe kürzlich (47 Jahre später) herausgefunden, dass mein Vater meine Mutter betrogen und ein Kind bekommen hat, von dem er niemandem erzählt hat.

Ich fragte meine Mutter, ob die Namen der Mutter oder der Tochter ihr bekannt vorkamen. Sie hatte keine Ahnung, wer sie waren. Dann fragte sie mich, ob es sich um „Reste“ meines Vaters handele. Ich sagte meiner Mutter, sie solle wahrscheinlich mit meinem Vater darüber sprechen. (Sie waren seit über 40 Jahren geschieden) Später fand sie die Details heraus und keiner von uns war überrascht, aber wir waren alle enttäuscht.

Das Schlimmste für mich ist, dass meine leibliche Schwester die uneheliche Tochter (meine Halbschwester) gefunden hat, mir aber nicht sagt, wie ich sie erreichen kann, weil sie denken, sie ist schwul und sie mögen keine Schwulen. Ich habe eine öffentliche Bekanntmachung veröffentlicht, in der ich nach ihr gesucht habe, sie aber immer noch nicht gefunden habe. Ich hoffe, dass ich eines Tages mit ihr sprechen kann und dass wir Freunde sein können, obwohl der Rest meiner Familie dies so meint.

Wie alt bist du? Wenn Sie ein Kind sind, überlassen Sie es den Erwachsenen. Sie sollten nicht die Verantwortung für solch eine schwere Belastung übernehmen, da die Emotionen rau und Sie einfach nicht in der Lage sind, mit einer schrecklichen Tortur fertig zu werden.

Wenn Sie ein Erwachsener sind, sagen Sie Ihrem Vater, wie Sie sich fühlen und dass Sie beide Elternteile lieben, egal was passiert, aber Ihr ganzer Respekt für ihn ist dahin. So sehr es Ihnen weh tun mag, Ihre Eltern getrennt zu haben, vielleicht ist es für beide das Beste, wieder von vorne anzufangen und eine Chance auf Glück zu haben. Ihre Mutter kann nicht glücklich sein, wenn sie nicht die Liebe bekommt, die sie verdient, auch wenn sie Ihren Vater immer noch liebt.

Er sollte es auf jeden Fall deiner Mutter erzählen und sich entweder trennen oder zum Cousing für Paare gehen.

Du sagst nicht, wie alt du bist. Wenn Sie kein Erwachsener sind, sollten Sie dies nicht tragen. Die Person, mit der Sie theoretisch sprechen können, ist Ihr Vater. Sag ihm, wie du dich dabei fühlst. Sagen Sie ihm, ob Sie es Ihrer Mutter sagen möchten oder ob Sie der Meinung sind, dass Sie es Ihrer Mutter sagen sollten. Hier gibt es keine Sitten, sondern die Last und Verantwortung geht an Papa zurück.

Sie haben aus Erfahrung gelernt, dass nicht alles so ist, wie es scheint. Merk dir das. Es könnte Trost bieten.

Sie waren ein “Papa Mädchen”, aber Sie fanden heraus, dass Ihr Vater Füße aus Ton hat und Ihre Mutter Tugenden hat, die Sie nicht immer zu schätzen wussten. Beide sind menschlich. Es gibt immer noch Dinge über deine Eltern, die du noch nicht herausgefunden hast. Sie und Ihre Schwester haben nichts damit zu tun, sich auf die Ehe Ihrer Eltern einzulassen. Deine Mutter weiß mehr als du denkst und dein Vater hat Gründe, die du nicht verstehst. Ihr Vater hat zu Unrecht von Ihnen verlangt, dass Sie Geheimnisse vor Ihrer Mutter hüten, aber Sie und Ihre Schwester haben zu Unrecht auf sein Telefon geschaut und ihn zu seinem privaten Verhalten herausgefordert. Sie sollten inzwischen herausgefunden haben, dass absolut nichts drin ist, was Sie zwischen ihnen stören könnten. Deine Eltern müssen ihre Sachen selbst herausfinden. Halt dich dar raus. Seien Sie Töchter, keine Eheberater oder Ermittler. Niemand weiß, was wirklich in einer Ehe vor sich geht, außer den beiden Personen. Zurückweichen.

Dies ist eine schwierige Position für Sie, und obwohl die Situation schrecklich ist, ist es immer eine gute Idee, die Wahrheit zu sagen, egal in welcher Situation, denn am Ende ist es immer die beste Politik, ehrlich zu sein.

Nein, es geht dich nichts an. Und wenn Sie sich irren, haben Sie ihre Beziehung zu einer Lüge zerstört.

Nein, es liegt nicht in Ihrer Verantwortung, es ihr oder jemand anderem zu sagen. Möglicherweise verlieren Sie die Beziehung zu Ihren beiden Elternteilen und werden als Keil zwischen ihnen gesehen. Sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Vater und sagen Sie ihm, dass Sie wissen, was los ist und dass Sie nicht mögen, was Sie sehen

Nein, du solltest dich da raushalten. Dies ist zwischen deinen Eltern und sollte so gehalten werden. Lass dich nicht ein, es wird alles noch schlimmer machen und du willst das nicht.

Ja. Wenn du deinen Vater deswegen nicht magst oder wenn dir deine Mutter am Herzen liegt, dann solltest du es ihr sagen.