Warum schwankt mein Einfühlungsvermögen zwischen sehr hoch und nicht vorhanden?

Eine einfache Antwort lautet: Zu viel davon oder in ungeregelter Form kann zum Ausbrennen führen. Und das heißt, man würde dazu greifen, abzuschalten und zu betäuben.

Psychologen haben ausgiebig untersucht, wie es ist, ein hohes Einfühlungsvermögen zu haben, und sie haben das folgende Phänomen festgestellt:

  • Individuelle Unterschiede im Einfühlungsvermögen beeinflussen die Art und Weise, wie Menschen Mimik erkennen (Besel und Yuille, 2010) und auf soziale Hinweise reagieren (Eisenberg und Miller, 1987).
  • Menschen mit hohem Einfühlungsvermögen sind besser darin, Emotionen in anderen zu erkennen. Sie haben jedoch auch eine Vorliebe für negative emotionale Ausdrücke, was bedeutet, dass sie sensibler und aufmerksamer gegenüber negativen Gefühlen anderer sind. Vielleicht leiden sie aufgrund dieser Neigungen auch häufiger unter „empathischer Bedrängnis“ (Chikovani, Babuadze, Tamar Gvalia, Surguladze, 2015).
  • Interessanterweise stellte sich heraus, dass Frauen mit hohem Einfühlungsvermögen die Traurigkeit besser wahrnehmen und erkennen als ihre männlichen Kollegen.
  • Übermäßiges Einfühlungsvermögen – ein intensives Teilen der negativen Emotionen anderer – ist mit emotionalen Störungen bei Angehörigen der Gesundheitsberufe und Pflegepersonen verbunden. Ihre empathische Not wird oft als Mitgefühlsermüdung oder Burnout gerahmt. (Batson et al., 1987, Eisenberg et al., 1989, Gleichgerrcht and Decety, 2012).

Es kann auch nützlich sein, über den Unterschied zwischen Empathie und emotionaler Ansteckung nachzudenken. Emotionale Ansteckung an sich ist keine Empathie. In der Tat kann es kontraproduktiv sein, die Gefühle anderer zu absorbieren. Wenn wir nur eine ungeregelte Emotionsansteckung haben und wir nur die Gefühle anderer wecken, können wir schnell überwältigt werden und ausbrennen. Auf lange Sicht können wir sogar abschalten, uns betäuben und uns von anderen Menschen völlig distanzieren, um uns selbst zu schützen. Um effektiv und einfühlsam zu sein, sollten wir Fähigkeiten wie Kontextbeobachtung und emotionale Regulierung entwickeln, die uns über die emotionale Ansteckung hinausbringen.

Hoffe das hilft x

Ich bin ehrlich, mein Einfühlungsvermögen schwankt je nach Person, Situation und meinem aktuellen Mod im Moment. Niemand hat den ganzen Tag Einfühlungsvermögen. Wir müssen es manchmal ausschalten.