Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie wissen, dass Sie zum letzten Mal jemanden treffen werden?

Interessante Frage.

Ich gehe davon aus, dass er / sie jemand ist, der Ihnen sehr wichtig ist oder zumindest viele Erinnerungen mit Ihnen gemacht hat, die Sie glücklich gemacht haben und diese Erinnerungen schätzen möchten.

Ich habe dies kürzlich in 2 Fällen durchgemacht. Erstens, wenn meine Freunde in Singapur nach ihrem Studium in Singapur nach Indonesien zurückkehren und dort eine Vollzeitstelle antreten, während ich für die nächsten drei Jahre in Singapur arbeite. Ein anderer Fall ist sehr neu, als ich meine beste Freundin in Japan verließ, weil es mir zu Beginn der Arbeit sehr schwer fallen wird, lange Reisen nach Japan zu unternehmen, um sie wiederzusehen.

Hier sind einige der Gefühle, die ich verspürte, als ich meine Freunde (einer nach dem anderen) beim Betreten des Flughafenportals sah und als ich die Haustür meiner besten Freundin verließ, um nach Singapur zurückzukehren, während sie weiterhin in Japan studierte:

  1. Traurigkeit – Das ist ziemlich offensichtlich. Diese Person ist jemand, mit dem Sie viel Zeit verbracht und viele Erinnerungen zusammen gemacht haben. Wenn Sie nicht traurig sind, bedeutet er Ihnen sowieso nicht so viel, und Sie hätten diese Frage nicht gestellt. Jeder ist traurig, selbst der Macho-Mann im Universum wird traurig sein, wenn jemand, den er schätzt, sein Leben verlässt und es unwahrscheinlich ist, dass er sich wieder trifft.
  2. Angst – Warum hatte ich Angst? Diese Leute waren an den Wochenenden meine Ansprechpartner, wir blieben bei einander zu Hause, gingen danach zum Abendessen und zu einem Drink, wenn wir Lust dazu hatten. oder es kann sich um jemanden handeln, auf den Sie sich immer verlassen können, wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen und jemanden brauchen, mit dem Sie sprechen können. Ich hatte Angst um meine Zukunft. Was passiert, wenn ich mich jetzt niedergeschlagen fühle. Wen kann ich jetzt finden? Was mache ich am Wochenende?
  3. Aufregung – Wie ein altes Sprichwort: „ Auf Wiedersehen führt zu neuem Hallo“. Nicht nur, dass Sie begeistert sind, dass sie das Leben rocken, jetzt, da Ihre Zeit frei ist, haben Sie mehr Zeit, verschiedene Aktivitäten auszuprobieren, die Sie möglicherweise nicht ausprobieren konnten, weil Sie ständig in Kontakt mit ihnen waren. Fordern Sie sich heraus, jede Woche etwas Neues und Aufregendes auszuprobieren und neue Leute kennenzulernen. Bleiben Sie mit Ihren alten Freunden in Kontakt, aber öffnen Sie Türen, damit neue Menschen in Ihr Leben eintreten können.

Fragen Sie sich also: ” Was kann ich tun, um dieses Meeting unvergesslich zu machen?”

Für mich war es das Schreiben von Briefen . Ich bin ein großer Verfechter des alten Schreibens mit einem Stift auf einem Stück Papier und gieße einfach alle meine Emotionen in Worte, während ich einige der größten Erinnerungen hervorhole. Vielleicht postet ein paar Bilder, die ihr zusammen gemacht habt, und wünscht ihm / ihr viel Glück, wohin sie auch gehen.

Dies ist Ihre letzte Chance, Ihren Freund zu treffen!

ES ZÄHLEN!

PS: Dies sind ich und meine Freunde, die einen Geburtstag meines Freundes feiern (ich vermisse ein paar Leute, aber dies ist das Beste, was ich finden konnte). Ja! Im Grunde bin ich der einzige auf diesem Bild, der noch in Singapur lebt, während sich der Rest in verschiedenen Städten in Indonesien und auch in Australien befindet.

Ich bin alle drei bis vier Jahre von einer Stadt in die nächste gezogen. Mein Vater hat einen Regierungsjob und muss alle drei Jahre wechseln.

Die ersten paar Transfers waren kalt, da ich keine Ahnung hatte, was los war. Ich würde mich freuen, wenn ich an einem neuen Ort leben könnte. Freunde zurückzulassen war mein geringstes Problem, aber es war nicht so, nachdem ich ein bisschen älter geworden war. Ich begann zu verstehen, dass ich irgendwo einen Ort zurücklassen musste, um dort zu sein. Ich wurde gierig, ich wollte in der Komfortzone bleiben und den neuen Ort erkunden. Ich brauchte meine alten Freunde und blieb gleichzeitig bei meiner Familie. Aber nichts davon ist passiert. Ich habe jedes Mal geweint, wenn wir umgezogen sind, nicht wegen der veränderten Umgebung, sondern wegen der Menschen, die ich nicht mehr täglich sehen würde. Es ist scheiße, große Zeit. Und egal wie nah jemand an Ihnen ist, die Menschen beginnen langsam, aus Ihrem Leben zu verschwinden. Sie sind beschäftigt, sie rufen dich nicht oft an, ihr habt vielleicht nicht viele Dinge gemeinsam, über die ihr reden könnt, und so weiter.

Ich habe meine letzten Male mit Menschen gekannt. Es fühlt sich schlecht an. Die Menschen sind unersetzlich. Du wirst niemals einen anderen finden, wie den, den du verloren hast. Aber inmitten all dieser Verluste habe ich regelmäßig ungefähr sechs Freunde, mit denen ich immer noch in Kontakt bin. Es ist fast so, als hätte ich mich nie bewegt. Ich kann die wahren Freunde von den anderen unterscheiden. Mit der heutigen Technologie können Sie immer in Kontakt bleiben. Es gibt kein Treffen zum letzten Mal. Die eigentliche Frage ist, werden Sie sich die Mühe machen, jemanden in Ihrem Leben zu behalten ?!

Wenn sie mir sehr lieb wären, würde ich einen sinnvollen Weg finden, um in Kontakt zu bleiben, aber wenn sie eher ein Bekannter wären, würde ich es mit der Vergänglichkeit der Existenz in Verbindung bringen und mich darauf freuen, wer auch immer hereinkommt, um ihren Raum zu füllen.