Wie kann ich effektive Fragen stellen? Wie kann ich, ohne unhöflich zu sein, korrekte oder optimale Einsichten / Informationen über die Person oder Situation erhalten?

Hören Sie, wie Viji Pillai sagte, anderen zu, was sie zu sagen haben. Es wird Ihnen nicht nur mehr über diese Person erzählen, sondern Sie verstehen lassen, welche Art von Gespräch Sie möchten? Welcher Satz macht dich glücklich? wenn du denkst, dass jemand unhöflich zu dir ist? – Der erste Schritt, um gut zu anderen zu sein, ist, so gut zu sein, wie Sie möchten, dass andere es tun !

Aber das ist noch nicht alles, auch wenn Sie eine Art von Grobheit akzeptieren können, müssen Sie akzeptieren, dass Menschen von Typ sein können, die keine Grobheit akzeptieren können. Auch hier hilft das Zuhören . Sie erfahren mehr über die Wortwahl, die sie verwenden, wenn jemand darauf achten möchte, keine unhöflichen Kommentare zu erhalten – er wird sicherstellen, dass er keine macht . Es wird Ihnen also helfen, so viel Abstand wie nötig zu bewahren, auch wenn Sie nicht aufhören können, unhöflich zu sein. Sie können das Kommentieren / Befragen dieser Person einschränken. Beschränken Sie sich darauf, wie viel erforderlich ist, wenn Sie professionell mit ihnen sprechen / kommunizieren müssen.

Als Clarie J.Vannette ist es wichtig, Ihre Gedanken zu überarbeiten, bevor Sie sie aussprechen, Ihre E-Mail zu überarbeiten, bevor Sie sie senden, und zu prüfen, ob jeder Satz und jedes Wort darin vorhanden ist, um die Botschaft zu übermitteln. Das heißt, beschränken Sie die Wörter, die Sie verwenden, auf die Wörter, die für die Übermittlung der Nachricht wesentlich sind .

Klingt das so, dass Sie aufhören werden, lässig zu sein? Ihr Verstand wird sich nur mit den Worten beschäftigen, die Sie auswählen müssen, und nicht mit dem Inhalt selbst? – Sie müssen Freunde auswählen, die Sie so akzeptieren können, wie Sie sind. Wer weiß, wenn Sie unhöflich sind, wissen sie, was in Ihrem Kopf tatsächlich vor sich geht .

Wenn Sie sich jedoch in einem professionellen Umfeld befinden und zu einem bestimmten Zweck mit einem Fremden sprechen, müssen Sie die Kontrolle über Ihre Worte haben. Es ist in Ordnung, wenn Sie 1 Minute brauchen, um die Antwort in Ihrem Kopf zu verarbeiten, als abrupt etwas zu sagen, was Sie später schlecht fühlen würde.

Wie andere zu Recht erwähnt haben, ist es eine Kunst, offene Fragen zu stellen. Übe sie bewusst. Wenn Sie offene Fragen stellen , bedeutet dies, dass Sie bereit sind, alles als Antwort zu nehmen. Sie vermeiden Annahmen, die die andere Person dazu bringen, frei zu antworten, ohne sich auf die von Ihnen bereitgestellten Optionen zu beschränken. Sie können auch Aussagen vermeiden, die dazu führen könnten, dass sie das Gefühl haben, nicht zu antworten.

Alles Gute!

Ein Senior im Büro hat mir Folgendes beigebracht:

Das ‘ ABCD ‘ der professionellen Kommunikation

1.) Geben Sie das Ziel / den Zweck des Gesprächs an.
2.) Hintergrund – Geben Sie Hintergrundinformationen für das Gespräch an.
3.) Abschluss – Beenden Sie das Gespräch mit einem angemessenen Abschluss.
4.) D etails- Und wenn Sie weiter gefragt werden, geben Sie die erforderlichen zusätzlichen Details an.

Zum Beispiel, wenn Sie einen Bericht über die Quartalsergebnisse einreichen mussten.
A – Sir, ich musste die vierteljährlichen Leistungsberichte einreichen.
B – In der letzten Mannschaftssitzung wurde beschlossen, es heute einzureichen.
C – Dieses Quartal war recht gut und das Unternehmen erzielte einen Nettogewinn von 5%.
D – Zusätzliche Einzelheiten.

Ich persönlich bin der Meinung, dass die Kommunikation weitgehend unterbewertet ist. Denn am Ende sind Sie das, was Sie kommunizieren . Alles Gute!

Wenn Sie nicht wissen, ob es angebracht ist, eine Frage zu stellen, können Sie ihr Folgendes voranstellen: “Vielleicht ist das unhöflich, und Sie dürfen es nicht beantworten, aber ich habe mich gefragt …” Ich verwende dies häufig, und die Leute verwenden es Es ist mir sehr wichtig, wenn ich nach sensiblen Themen frage. Zum Beispiel bin ich polyamourös und ziemlich streitsüchtig. Manchmal sagt ein neuer Freund: “Ist es ärgerlich, wenn ich Ihnen Fragen stelle? Ich bin nur so neugierig!” Das ist viel schöner, als wenn jemand herausplatzt: “Also, fickt ihr euch alle gegenseitig?”

Die Art und Weise, wie Sie eine Frage formulieren, kann manchmal Probleme verursachen. Darauf stoße ich bei der Arbeit. Manchmal überarbeite ich eine E-Mail an einen Kunden mehrmals und versuche, eine Frage so zu formulieren, dass sie nicht konfrontativ erscheint, aber dennoch meine Argumente vermittelt. Ich könnte denken, “Warum zum Teufel würden Sie es so gestalten?” aber schreibe: “Ich bin neugierig, warum dieser Entwurf gewählt wurde.” Normalerweise können Sie einfache Formulierungen verwenden, wenn Sie nach Fakten fragen. Wenn Sie jedoch nach den Motivationen und Emotionen einer Person fragen, lohnt es sich, etwas feiner zu sein.

Die Leute lieben es zu reden, lassen Sie sie. Wenn Sie offene Fragen zu Ihrer Frau, Ihren Kindern und Ihren Lieblingserholungsaktivitäten stellen, können Sie zuhören und lernen. Die Leute wundern sich oft, dass ich so viel über sie weiß, aber weil ich Geschichten sammle und alles, was ich über eine Person weiß, in eine Karikaturform bringen muss, die das Wesen dieser Person zusammenfasst. Hören Sie mit dem Wunsch, diese Person in Zukunft anderen zu beschreiben.

Ein weiterer Tipp ist die Nutzung des Internets. Ich stalke Leute bevor und nachdem ich sie getroffen habe, um meine Handlung über sie zu entwickeln. Auf diese Weise kann ich die Tatsache, dass sie ein schlechter Sänger sind, französische Bordeauxweine sammeln und in der IT arbeiten, zur Tatsache, dass ihr Atem schlecht riecht und dass sie scheinbar eine illegale Affäre mit einem Kollegen haben, hinzufügen. Wenn ich etwas über jemanden weiß, interessiere ich mich mehr für ihn als nur für sein Lächeln und seine witzigen Scherze. Ich brauche mehr, damit ich mehr bekomme.

Danke für die A2A.