Warum hat dein Partner dich betrogen?

Im Laufe der Jahre habe ich 5 wahrscheinlichste Gründe identifiziert, warum Partner schummeln

Wenn jemand von seinem Partner betrogen wird, fragt er oft: Warum?

Wie konnte jemand, dem sie vertrauten und liebten – und von dem sie dachten, er liebte sie zurück – sie auf solch schockierende und verletzende Weise verraten? Es gibt normalerweise nicht nur ein Gefühl von Ärger und Wut, sondern auch völligen Unglauben.

Die Gründe, warum Menschen betrügen, sind vielfältig, aber es gibt eine Reihe, die immer wieder in der Beratungsstelle auftauchen. Wenn Sie derzeit Schwierigkeiten haben zu verstehen, warum Ihnen dies passiert ist, ist es möglicherweise hilfreich, über Folgendes nachzudenken.

Verbindung trennen

Einer der häufigsten Gründe für Untreue ist das Gefühl, dass Sie und Ihr Partner auseinander gerutscht sind. In diesem Fall kann sich Betrug als eine Möglichkeit anfühlen, etwas Neues und Aufregendes zu finden, wenn Ihre Beziehung vorhersehbar und vertraut geworden ist. Eine Trennung vom Partner kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Es kann ein Mangel an Kommunikation in der Beziehung geben (über bestimmte Themen sprechen oder einfach nur in Kontakt bleiben, wie Sie sich fühlen). Oder das Leben wurde möglicherweise von der Arbeit oder der Betreuung von Kindern dominiert, sodass die gemeinsame Zeit funktioneller geworden ist als das Lieben.

Sich ungeliebt fühlen

In der Beratung verwenden wir häufig den Begriff „Liebessprachen“, um zu beschreiben, wie Menschen Zuneigung zueinander ausdrücken. Einige Partner kommunizieren verbaler, indem sie nette Dinge sagen, während andere es vorziehen, ihre Zuneigung physisch durch Kuscheln oder Küssen auszudrücken. Wenn Ihre Liebessprache anders ist als Ihre Partner, können Sie sich ungeliebt fühlen – und möglicherweise offener für die Zuneigung von jemandem, der Sie besser zu verstehen scheint.

Ungleichgewicht

Wenn in einer Beziehung ein Mangel an Gleichgewicht besteht, kann ein Partner anfangen, sich ein bisschen wie ein Elternteil und der andere wie ein Kind zu fühlen. Zum Beispiel könnte ein Partner das Gefühl haben, der Verantwortliche zu sein, alle Entscheidungen zu treffen, das Haus zu organisieren, die Finanzen zu verwalten und so weiter, während sein Partner sich nicht anstrengt. Eine Affäre könnte dann verlockend sein, um sich geschätzt und gleich zu fühlen. Ebenso kann sich der Partner in der Position „Kind“ kritisiert fühlen und als ob nichts ausreichen würde, was bedeutet, dass sich eine Affäre wie ein Weg anfühlt, ein Gefühl der Unabhängigkeit und Autorität zurückzugewinnen.

Angst vor Engagement

Manchmal kann es vorkommen, dass Menschen in ihrer Beziehung am sichersten sind, z. B. nach einer Verlobung oder wenn jemand schwanger ist. Die Sorge um das Engagement kann jedoch sehr destabilisierend sein. Manchmal können Menschen das, was sie haben, bewusst oder unbewusst sabotieren, um Verantwortungsgefühle abzulehnen.

Probleme im Zusammenhang mit dem Selbstwertgefühl

Angelegenheiten können auch aus persönlichen Unsicherheiten entstehen. Ein geringes Selbstwertgefühl kann dazu führen, dass Menschen stark von der Aufmerksamkeit anderer abhängig sind – und in einigen Fällen reicht die Aufmerksamkeit einer einzelnen Person nicht aus. Es kann auch dazu führen, dass sich jemand in seiner eigenen Beziehung unsicher fühlt, so dass er betrügt, um eher abzulehnen als abgelehnt zu werden.

Sexsüchtiges Verhalten

Angelegenheiten können häufig mit Problemen in Bezug auf sexuell süchtig machendes Verhalten in Verbindung gebracht werden. Hier betreibt jemand gewöhnlich sexuelle Aktivitäten, um Wünsche zu befriedigen und negative Gefühle zu lindern, die er nur schwer kontrollieren kann. Diese Wünsche können zwanghaft sein, so wie es eine Drogen- oder Alkoholabhängigkeit sein könnte. Für manche Menschen kann dies bedeuten, dass sie sich wiederholt oder in mehreren Beziehungen engagieren

Oh mein Gott …. Jede einzelne Beziehung, in der dies geschehen ist, hatte einen anderen Grund als alle anderen. Einige mögen nahe beieinander sein, aber keine zwei Menschen sind gleich, also werden keine zwei Situationen gleich sein. Es gibt jedoch ein paar Haupttheorien.

  1. Aufgewachsen … auseinander gewachsen.
  2. Nicht genug Leidenschaft im Schlafzimmer (das kommt mit Chemie .. ich habe es oder du nicht, schlicht und einfach).
  3. Ein Frauenorgasmus ist erreicht, wenn eine Frau voll und ganz vertrauen kann … lieben … und einem Mann ihre ganze Seele schenken kann … sonst passiert es nicht.
  4. Der Partner wird hasserfüllt, erniedrigend, der andere fühlt sich hässlich und unerwünscht.
  5. Manche Menschen neigen dazu zu betrügen und das sind sie. Beschäftige dich damit oder finde einen anderen.
  6. Also … das sind die Hauptgründe … aber es könnten mehr als 2.000 sein …

Warum glaubst du, betrügt er oder sie? Welche Beweise haben Sie? Wiederholen Sie nur etwas, was ihr gesagt wurde? Holen Sie sich Details: Datum, Uhrzeit, Ort, andere Person. Besuchen Sie die Lösungen. Wenn Sie das vorlegen können, fragen Sie ihn danach. Wenn nicht, vergiss es. Vor allem, wenn er oder sie einen Grund hat, sich von dir zu trennen: Sie steht auf ihn, sie mag ihn nicht, sie möchte, dass du mehr Zeit mit ihr verbringst usw.

Menschen „betrügen“ normalerweise in einer Beziehung oder Ehe, wenn sie das Gefühl haben, dass „etwas“ in ihrer Beziehung fehlt. Sie wenden sich an jemanden außerhalb ihrer Beziehung oder Ehe, um zu versuchen, diese (wahrgenommene) Lücke zu schließen.

More Interesting

Soll ich meinem Freund die Wahrheit sagen, wenn ich weiß, dass er nie wieder mit mir spricht?

Wie gehe ich mit meiner Wut auf meinen betrügenden Ehemann um, bis ich genug Geld spare, um zu gehen?

Warum ist Ehebruch in der US-Armee ein Verbrechen, nicht aber in der kanadischen Armee?

In welchen Fällen ist es in Ordnung, Ihren Partner zu betrügen?

Warum sollte sich eine Frau dafür entscheiden, eine Beziehung mit einem Mann fortzusetzen, von dem bekannt ist, dass er sie missbraucht und sie während ihrer gesamten Beziehung betrogen hat?

Mein Freund hat nie trainiert. Jetzt trainiert er plötzlich. Er sagt, es ist für seine Gesundheit. Versucht er wirklich, mich zu betrügen?

Betrügen Frauen nur Männer, die ihre Bedürfnisse nicht befriedigen können?

Wir wissen, dass 95% der Beziehungen, die durch Betrug (körperliche Angelegenheiten) entstanden sind, nicht lange bestehen, aber was ist mit den Beziehungen, die durch eine emotionale Affäre beider Betrugspartner entstanden sind?

Ist es die Wahrheit zu sagen und nicht naiv und kontraproduktiv zu betrügen?

Wie fühlt es sich an, wenn deine Ex dich betrogen hat und das Leben ohne Reue genossen hat?

Warum vergeben die meisten Frauen Männern, auch Männern, die oft betrogen haben?

Was sind sichere Anzeichen dafür, dass Ihr Ehepartner Sie betrogen hat?

Wenn Männer eher zum Betrügen neigen, sind Frauen dann schuldiger, wenn sie betrügen?

Vergebe ich meinem Partner, dass er mich betrogen hat, wenn es ihm aufrichtig leid tut und er eine Therapie für seine Probleme bekommt? Das Schummeln dauerte einige Jahre.