Ich überdenke in letzter Zeit alles und komme normalerweise zu dem Schluss, dass das Leben sinnlos ist. Was soll ich machen?

Die Regel ist sehr einfach:
Wenn du nicht für dich selbst leben willst oder willst, dann lebe für andere!
Denken Sie an alle Menschen, denen Sie helfen können!

Das Helfen um Sie herum bringt Ihnen ein Gefühl der Anerkennung und Dankbarkeit von den Menschen, denen Sie helfen. Dieses Gefühl wird dir helfen, dich besser zu fühlen, viel besser!

Helfen Sie Menschen in Ihrer Nachbarschaft, die finanzielle Schwierigkeiten haben, bieten Sie kein Bargeld an, sondern investieren Sie Zeit und Freundlichkeit.

Helfen Sie schutzbedürftigeren Menschen als Ihnen, alten und behinderten Menschen und anderen. Denken Sie an all die Dinge, die Sie tun können, die viele Leute nicht tun können! Helfen Sie ihnen, ein viel besseres Leben durch Ihre Augen, durch Ihre Erfahrungen zu führen.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, ein gutes Netzwerk von Mitarbeitern zu finden, können Sie eines erstellen. Das Gefühl der Verantwortung wird auch Sie zufrieden stellen, nachdem Sie Ihre Handlungen in Bezug auf sie ausgeführt haben. Ein bisschen wie mit deiner eigenen Familie.

Verwenden Sie Ihre Fähigkeiten (was auch immer sie sein mögen), um die Menschen in Not zu coachen, um ihre Bedingungen zu verbessern. Ihre Dankbarkeit wird eine enorme Belohnung sein.

Wenn Sie sich nach all diesen Bemühungen immer noch sehr schlecht fühlen, gehen Sie zum nächsten Schritt, schließen Sie sich einer Nichtregierungsorganisation an und helfen Sie Menschen in anderen Ländern. Sei ein Lehrer in Asien, hilf Flüchtlingen in Kriegslagern in Afrika, und wenn du immer noch nicht das Gefühl hast, dass die Liebenden dich zurückbringen, gehe nach Nordkorea. Es gibt dort nur wenige Organisationen, die versuchen, den Menschen zu helfen. Die Isolation der Menschen in der Demokratischen Volksrepublik Korea (Einheimische und Ausländer) macht es für Sie sehr schwierig, die Chance zu erkennen, dass Sie dort waren, wo Sie gerade sind.

Was auch immer Ihre Gefühle sein mögen, vergessen Sie nicht, dass die Antwort in den Menschen liegt, die Sie umgeben. Wenn Sie es nicht mit Menschen in Ihrer Nähe fühlen, verbessern Sie Ihr Verhalten, um es zu verwirklichen. Versuchen Sie, neue Freunde zu finden, um dies zu verwirklichen. Aber verschwenden Sie niemals Ihr Leben, indem Sie sich traurig, einsam oder nutzlos fühlen.

Was umhergeht, kommt herum. Helfen Sie anderen, sie helfen Ihnen, ohne es zu merken.

Viel Glück mein Freund.

Lassen Sie mich Ihnen ein besseres Gegenmittel gegen Depressionen vorschlagen als Ihre Medizin “Bewegung”. Alle anderen hier und ich können Ihnen nicht helfen, wie es Ihr Arzt tut, aber wir können Ihnen sicherlich auf eine andere, wenn nicht bessere Weise helfen, indem wir Ihnen etwas Stärkeres geben, “HOFFNUNG”.

Der Hauptgrund für die Depression eines Menschen ist in den meisten Fällen entweder die Einsamkeit oder der Verlust eines geliebten Menschen, und es braucht Zeit, um sie zu überwinden. Wenn Sie wissen, dass Sie sowieso sterben werden, versuchen Sie, gut zu sich selbst zu sein. Verschieben Sie Ihre Depressionen für ein paar Tage und versuchen Sie auszugehen, einen Rucksack zu tragen, zu lesen, zu schreiben, Leute zu treffen, armen / alten Menschen zu helfen und Spaß innerhalb Ihrer eigenen Grenzen zu haben. Treten Sie einem Fitnessclub bei, bereiten Sie sich auf einen Marathon vor, lernen Sie Kickboxen und andere Dinge, die Sie selbst ins Schwitzen bringen. Probieren Sie es einige Jahre lang aus, und wenn es Ihnen immer noch nicht gefällt, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Aber es erfordert viel Mühe von Ihnen und es ist gut, dass Sie für Ihre Mühe nicht von anderen abhängig sein müssen.

Viel Glück!!

Es hört sich so an, als ob dort etwas Gehirnchemie abläuft, die sich durch logische Analyse nicht leicht ändern lässt.

Weißt du was sinnlos ist? Verbringe Tage damit, eine heilige Sandskulptur herzustellen, sie zu zerstören und den Sand dann in einen Fluss zu werfen. Es macht Sinn, die Vergänglichkeit zu umarmen und etwas Flüchtiges und Schönes zu schaffen.

Wenn Sie logisch denken, hat die Tatsache, dass wir sterben, keinen Einfluss darauf, was zu tun ist. Sie haben nichts miteinander zu tun. Es ist wie die Frage “Warum etwas tun, wenn der Fisch im Ozean es niemals sieht?” Na und?

Es hat wirklich keinen Sinn, irgendetwas zu tun, egal ob wir sterben oder nicht. Dinge passieren einfach. Als empfindungsfähiges Wesen, das sich seines eigenen freien Willens bewusst ist, können Sie einige der Dinge entscheiden, die mit Ihnen geschehen. Sie können passiv oder aktiv sein. Es ist nicht wirklich wichtig. Aber wenn Sie bestimmte aktive Dinge tun, werden Sie sie mehr genießen, lernen, möglicherweise anderen Menschen helfen, den Planeten verbessern.

Wie dem auch sei, eine Möglichkeit, das Überdenken von Dingen zu beenden, besteht darin, etwas zu finden, das meditativ ist. Mediation selbst kann schwierig sein, aber es gibt viele Aktivitäten, die eine überaktive innere Stimme zum Schweigen bringen oder zumindest beruhigen können. Wandern und andere Sportarten: Laufen, Schwimmen, Heben von Gewichten, Radfahren. Dinge erforschen, weil man beobachtet, dass man nicht denkt. Ein Musikinstrument spielen oder Kunst.

Ich habe gehört, dass Bewegung in Kombination mit anderen Dingen auch bei Problemen mit der Gehirnchemie helfen kann. Bewegungsmangel, schlechter Schlaf, Alkohol und Drogen, Stress, Krankheit und viele andere Dinge können das Gehirn aus dem Gleichgewicht bringen. Wenn ich in einem bestimmten Alter bin, sagen wir in meinem Fall 15-22, und ich höre, dass es im Alter wieder vorkommen kann.

Also kurz, etwas körperliche Aktivität.

Ja natürlich, das Leben ist in der Tat sinnlos. Wir sind nur ein sinnloser Fehltritt in der Evolution dieses Universums.

Ich kann Ihrer Frage entnehmen, dass Sie eine sehr verantwortungsbewusste Person sind, die sein Leben ernst nimmt. Sie müssen erkennen, dass diese Dinge, von denen Sie besessen sind, nicht unter Ihrer Kontrolle stehen.

Im Leben geht es darum, Dinge geschehen zu lassen. Sie brauchen eine Pause, das Leben ist kurz, wie Sie sagten, also bleibt keine Zeit, über Dinge nachzudenken, die nicht unter Ihrer Kontrolle stehen.

Probieren Sie neue Hobbys aus oder entfachen Sie Ihre alte Leidenschaft. Folge es weiter !!

DAS LEBEN WIRD INTERESSANT, WENN SIE INTERESSANT WERDEN, MACHEN SIE SICH SELBST INTERESSANT.

Hoffe, ich habe dir geholfen, deine Perspektive zu erweitern.

Ich denke an ein Lied. Es hat ein Intro, baut sich dann zu einem Thema auf, trifft einige Noten und endet dann.

Denken Sie jetzt an Ihr Lieblingslied. Es beginnt und du bekommst ein Gefühl, es rüttelt dich oder weckt dich oder ruft ein ergreifendes Gefühl hervor, eine Erinnerung, es tut dir, was immer es ist, das es zu deinem Favoriten macht. Das Lied fühlt sich großartig an und man fühlt sich gut, wenn man es hört. Dann endet es.

Ein Lied ist eine Sache, die endet. Ein Tag ist eine Sache, die endet. Du bist eine Sache, die endet.

Ich denke an einen einsamen Tag ohne Musik. Es kann irgendwie trübselig sein, ruhig, es scheint nicht viel Sinn zu machen, die Stunden ticken nur so dahin.

Dann denke ich an einen Tag voller Musik. Der Tag geht zu Ende, er war quantitativ derselbe wie der ruhige Tag, aber qualitativ anders.

Der Tag wird enden, du wirst enden, ich werde enden, die Welt wird enden, das Universum wird wahrscheinlich enden.

Menschenleben sind wie die Lieder, die in unserer Welt gespielt werden und die es zu einem weniger leeren Ort machen. Manche sind wütend, manche traurig, manche sanftmütig, romantisch, sexy, all die komplexen Dinge, die wir sind.

Ich stimme zu, dass es keinen bestimmten Punkt zu geben scheint, außer die Musik für das Leben des anderen. Ich denke, wir finden einen Grund dafür in unserer Beziehung zu anderen Menschen.

Alles, was wir bauen, wird zusammenbrechen, selbst wenn wir berühmt werden, werden wir schließlich vergessen.

Philosophie kann ein wenig helfen. Das Leben im Moment kann viel helfen.

Obwohl ich das weiß, hindert mich etwas daran zu verzweifeln. Ich glaube, dass alles, was tatsächlich existiert, der gegenwärtige Moment ist. Wenn ich genau dort wohne, wo ich bin, bin ich immer an meinem richtigen Ort und tue, was ich tun sollte.

Ich mache Pläne für die Zukunft, aber ich verbringe meine Zeit nicht damit, mir vorzustellen, dass ich schon da bin. Stattdessen bin ich immer hier richtig.

Das bewahrt mich davor, immer enttäuscht zu sein, was jetzt nicht der Zukunft entspricht. Es erspart mir auch unsinnige Fragen wie: “Wie werde ich über Dinge nachdenken, wenn ich tot bin?”. Ich brauchte einige Zeit, um das zu lernen.

Sogar in einem Song gibt es Teile, die dir am besten gefallen, aber wenn sie für immer in einer Schleife gespielt würden, wäre es nach einer Weile nicht mehr sehr unterhaltsam. Diese süßen Teile des Liedes passieren einmal, manchmal wiederholt, aber Sie genießen sie, wenn sie passieren, wenn Sie zuhören.

Über den Tod nachzudenken war etwas, was ich früher getan habe. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass es genauso sein wird, wenn ich nachts ins Bett gehe. Es ist nicht beängstigend, es ist schön, so zu verschwinden. Wenn ich für immer rumhängen würde, würden die Leute es leid sein, dasselbe alte Lied zu hören, vielleicht sogar ich. Ich kann es sowieso nicht ändern, und ich habe nur diese kleine Zeit, also warum darüber weinen. Genieße einfach, was du kannst, solange du kannst.

Also zurück zu den Leuten. Ich habe erkannt, dass für mein Leben alles, was wirklich zählt, das ist, was ich für die Menschen um mich herum im Moment bin. Ich bin ihre Musik und sie sind meine. Ich halte die Menschen, die mir das meiste Glück geben, für mich und versuche, auf eine Weise zu leben, die mir und ihnen Glück gibt.

Das ist der Punkt, wenn Sie mich zwingen, eine Antwort auf den Sinn des Lebens zu geben, würde ich dies sagen: Seien Sie mit Menschen, die Sie lieben, lieben Sie sie gut, steigern Sie das Glück, verringern Sie das Leiden.

Von allen Möglichkeiten, die ich mir vorstellen kann, zu leben, scheint mir dies die beste zu sein.

Da ist noch etwas.

Wenn Sie einsam sind, wenn Sie keine Menschen haben, gibt es immer Menschen in Not. Menschen brauchen Menschen. Viele Menschen finden es sinnvoll, Fremden freiwillig Zeit zu geben. Es ist das Gefühl, die Musik in einem anderen Leben zu sein.

Ich hoffe, dass einiges davon hilfreich ist.

Hallo, ich denke, ich sollte diese Frage beantworten, da ich mich sehr in dich einfühlen kann.
Als Erstes müssen Sie feststellen, dass Sie sich gerade in einer Phase befinden. Sie betrachten nur einen kleinen Ausschnitt aus dem großen Bild Ihres Lebens. Können Sie sich erinnern, ob Ihnen die Wertlosigkeit des Lebens vor einem Jahr so ​​wichtig war? Was ist mit dem Jahr zuvor? Ich bin sicher, es gab andere Dinge, die Ihre Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben. Der Punkt ist, dass man verschiedene Lebensphasen durchläuft, besonders im Falle eines chronischen Überdenkers, einer einzelnen Entität, einer Idee oder eines Themas, die ihn / sie davon besessen machen. Wenn der Verstand sich langweilt oder eine andere Idee faszinierender findet, folgt daraus. Daher müssen Sie verstehen, dass diese Phase in naher Zukunft vergehen wird, und selbst wenn Sie es sich jetzt nicht vorstellen können, wird Ihnen diese Vorstellung von der Wertlosigkeit des Lebens völlig irrelevant und kindisch erscheinen.
Nun, da ich diese obsessive Idee durchlaufen habe, möchte ich einige der Schlussfolgerungen teilen, die ich (auf harte Weise) erreicht habe.

1. Das Leben ist mehrdimensional. Das Leben, das dir wertlos erscheint, ist nicht das, was alles Leben ist. Es kann viel mehr als interessant werden, es kann Sie aufnehmen, es kann Ihnen die Facetten Ihrer Persönlichkeit zeigen, die Sie sich nicht hätten vorstellen können. Alles, was Sie brauchen, sind Gelegenheit, Perspektive und ein kleiner Schubs (dazu gehört das Eingeständnis, dass Sie ein beschissenes Leben führen, und das nur, weil Sie es zugelassen haben, Verantwortung zu übernehmen und zu leben.

2. Ja, der Tod ist sicher. Es könnte also den Anschein haben, als würde alles, was Sie in Ihrem Leben tun, ohnehin enden, oder? Denken Sie jetzt an Ihren Lieblingssport. Sagen wir, es ist Fußball, und denken Sie, es ist wertlos, das Spiel zu spielen, mit dem Ball zu rennen, Tore zu schießen, zuzusehen, wie die Fans Sie anfeuern und sich nur 90 Minuten lang wie ein König dieses Stück Land fühlen. weil das Spiel sowieso enden wird und dann alle Spieler nach Hause gehen werden? Nein! Alles wird enden, ja. Aber sehen Sie es als ein Spiel. Du hast nur eine begrenzte Zeit und musst dich selbst kennen, andere gute Leute kennen, die unglaubliche Welt sehen, deinem ursprünglichen Verlangen, dem höheren Verlangen und vielem mehr folgen.

Also, auch wenn Sie es nicht “fühlen” können, wissen Sie einfach, dass Sie eines Tages in eine andere Phase Ihres Lebens vordringen werden (die Medikamente werden helfen). Sehen Sie das größere Bild.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben herausgefunden, dass das Leben unseres Wissens in der Tat im absoluten Sinne sinnlos ist.

Es ist jedoch eine Tatsache, dass Sie und ich zurzeit am Leben sind. Wenn wir am Leben sind, können wir Dinge tun, die uns ein gutes Gefühl geben, und wir sollten diese Dinge aus diesem Grund tun. Es ist einfach Chemie.

Iss leckeres Essen, das dich gesund hält, damit du dich wohl fühlst. Übung, um in Form zu bleiben und sich wohl zu fühlen. Hören Sie Musik, lesen Sie Bücher, erforschen Sie, was Ihnen Spaß macht, finden Sie Menschen mit ähnlichen Interessen und hängen Sie ab, verlieben Sie sich, lachen Sie, leben Sie. Machen Sie etwas Neues, vielleicht möchten Sie reisen? Lerne ein Instrument zu spielen? Eine neue Sprache lernen?

Sie fragen, warum etwas tun, wenn es sinnlos ist? Es mag im absoluten Sinne sinnlos sein, aber es ist in Bezug auf dich nicht sinnlos, wenn es etwas ist, das dir Spaß macht oder das dich glücklich macht, das dich gut fühlen lässt.

Siehe hierzu http://www.michaelpeggs.com/wp-c… .

Sie finden keine aussagekräftigen Antworten, wenn Sie nachdenken. Ich bin Philosophiestudent. Ich habe mehr getan, als ich gedacht habe. Ironischerweise werden die Antworten gefunden, indem man nicht denkt. Dies ist die Essenz der Meditation. Wenn du aufhörst zu denken, fängst du an, Frieden und Erfüllung zu finden.

Der natürliche Zustand des Lebens auf diesem Planeten ist von Freude und Leichtigkeit und Freude am Leben. Der Mensch ist die einzige Spezies, die nicht in diesem Zustand ist – obwohl wir wissen, dass es dort ist und manchmal fühlen.

Wir sind depressiv und denken zwanghaft, weil wir emotionale Schmerzen haben.
Unsere Chance / Herausforderung / Einladung in diesem Leben ist es, den Schmerz zu heilen und dadurch nach und nach freudiger und lebendiger zu werden. Dies kann Ihrem Leben Sinn und Zweck und ein Gefühl des Fortschritts verleihen.

Die meisten Antworten hier stimmen mit der Tatsache überein, dass das Leben sinnlos ist.

Aber das hattest du schon herausgefunden.

Und wenn ich mich nicht irre, scheint diese Tatsache die meisten Menschen nicht zu stören, die beschlossen haben, Ihre Frage zu beantworten. Diese Tatsache zu akzeptieren, sie anzunehmen und das Beste aus der Sinnlosigkeit des Lebens herauszuholen, ist eine gute Sache und ein Glück für diejenigen, die es können.

Aber wenn ich mich nicht wieder irre, ist DAS genau dein Punkt – du kannst es nicht verstehen. Wenn es keinen Sinn gibt, GIBT ES KEINEN PUNKT.

Alles hat ein Ende, es sind die Menschen, die wichtig sind, die lieben, die Familie, die Ihr Leben in vollen Zügen genießen – all diese Dinge verlieren ihre Bedeutung, wenn sie keinen Zweck haben.

Ich habe zum Glück oder leider die gleichen Perspektiven im Leben gegeben. Und trotz jahrelanger Therapie, gelegentlicher Perioden von Antidepressiva und eines sehr, sehr glücklichen und erfüllenden Lebens, sowohl emotional als auch beruflich, verstehe ich den Punkt immer noch nicht. Und das bedeutet manchmal, dass ich ein Leben in stiller Verzweiflung führe, wie Thoreau es ausdrückte.

Ich habe die Tatsache akzeptiert, dass ich im Herzen ein Nihilist bin und so vernünftig die Argumente anderer Leute sind oder wie sehr ich mich auch bemühe, ich kann sie leider nicht annehmen. Ich bin mir sicher, dass ich viel glücklicher wäre, wenn ich könnte, und ich erwarte kein Mitgefühl dafür, dass ich weiß, dass die Leute nicht verstehen können, wie ich das Leben wahrnehme. Ich weiß nicht, ob Sie dasselbe denken – und ich hoffe wirklich, dass dies nichts anderes als eine vorübergehende Einstellung ist.

Also, ich meine, ich habe keine Antwort für dich. Möglicherweise gibt es keinen. Ich beneide diejenigen, die ein glückliches, sinnloses Leben führen können. Ich versuche mein Bestes, aber manchmal werden mich die dümmsten Dinge daran erinnern, dass es keinen Grund für Freude, Aufregung oder Trauer gibt, die wir erleben.

Allerdings gab es hier in Quora eine Antwort, durch die ich mich ein bisschen besser fühlte. Sehen Sie sich Stan Haywards Antwort auf Was ist der Sinn des Lebens?

Es ergab für mich einen Sinn, es könnte für Sie einen Sinn ergeben.

Es tut mir leid, dass Sie diese schwere Zeit durchmachen.
Es kann länger als 2 Wochen dauern, bis Antidepressiva wirken. Und vielleicht ist derjenige, auf dem Sie sind, nicht der beste für Sie. Es dauerte mehrere Versuche, eine zu finden, eigentlich eine Kombination aus zwei Medikamenten, bevor ich mich endlich stabil fühlte. Weiter versuchen.

Antidepressiva allein reichen nicht aus und machen plötzlich alles in Ordnung. Sie müssen sich aktiv an Ihrer Genesung beteiligen, indem Sie Ihren Therapeuten aufsuchen, hilfreiche Bücher schreiben, lesen und die Hand ausstrecken. Es hilft wirklich etwas Bewegung zu bekommen. Tai Chi wirkt gleichzeitig sehr beruhigend und energetisierend. Sie können eine DVD bekommen oder einer Klasse beitreten. Tun Sie es auch, wenn alles in Ihrem Körper nein sagt. Du wirst dich besser fühlen.

Es kann besser werden und das tut es auch. Bleib einfach dran und kämpfe um dein Leben. Ihr depressives Gehirn täuscht Sie mit der Art von Gedanken, die Sie beschrieben haben. Es ist nur die Depression, die spricht, es ist nicht wahr. Sie sind ein sensibler, fühlender Mensch und ich weiß, dass dies eine harte Zeit ist, aber Sie müssen sich an die erste Stelle setzen und die fehlenden Teile finden, die das Leben nicht nur erträglich, sondern auch lohnenswert machen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Die Wahrheit ist, dass das Leben sinnlos ist. Inspizieren Sie Ihr Leben wie ein Kleinkind, das zum ersten Mal einen Käfer inspiziert. Drehen Sie es um, untersuchen Sie es genau. Sie werden feststellen, dass sie keinen Zweck haben; keinen sinn. Sie und ich sind für den Kosmos, in dem wir uns in einem äußerst winzigen Teil befinden, ziemlich unbedeutend. Unser Leben hat keinen Zweck, keinen Grund.

Stellen Sie sich die Zukunft vor, in der unsere Sonne stirbt, die Erde vergrößert und verschlingt. Hat irgendetwas, was wir täglich tun, in dieser Perspektive eine Bedeutung? Alles, was wir tun, erfinden, erschaffen, denken, wird ins Nichts verwischt; als hätten wir nie existiert; als wären wir nie hier. Ich erwähne dies nur, weil wir, wenn wir uns demütigen, indem wir unser Leben in einer kosmischen Perspektive betrachten, wirklich erkennen können, wie bedeutungslos und sinnlos wir sind. das Leben ist.

Was bringt es also, etwas zu tun, wenn wir sowieso nur sterben?

Du und ich leben heute; leben, atmen, sein. Was kann erhebender sein als die Tatsache, dass Sie existieren. Diese Sterne starben, explodierten und erschufen die Bestandteile von allem, was Sie jetzt um sich herum sehen und alles, was Sie jemals sehen werden.

Das Leben sinnlos zu machen, ist für mich eine positive Sache. Ich sehe die Zeit, die ich auf Erden habe, als meine kleine Momentaufnahme der Zeit, in der ich existieren muss. Anstatt deprimiert zu sein, dass es keinen göttlichen Sinn im Leben gibt, versuche ich, meine Zeit damit zu verbringen, Dinge zu tun, die ich gerne mit Menschen mache, die ich liebe. Jede Sekunde ist kostbar, jeder Moment von unschätzbarem Wert. Sei froh, dass du lebst, sei dankbar, dass Mutter Erde dich ernähren kann.

Die Zeit tickt mein Freund, genießen Sie es, solange es dauert.

Ich glaube nicht, dass Ihre Schlussfolgerung wirklich alles andere als normal ist. Wir sollen Sinn, Zweck, Wert und Sicherheit in Geld und physischen suchen. In Wirklichkeit ist das meiste davon das funktionale Äquivalent von Schmuckstücken.

Oft braucht es eine Sinnkrise, um die Realität des Wertes in anderen zu verstehen und zu erkennen, wo der wahre Wert liegt.

Wie können Sie einen Zweck finden? Wie kannst du einen Sinn finden?
1) Menschen helfen, ihnen dienen und sie aufbauen.
2) Ein positives und liebevolles Erbe hinterlassen.
3) Finden Sie eine ethische und spirituelle Grundlage für Ihr Leben.

Ich werde dir nicht sagen, was oder was du nicht tun sollst, aber ich persönlich bin extrem dagegen, irgendeine Art von Meditation für irgendeine Art von Problemen zu nehmen. Ich glaube, dass alle psychischen Gesundheitsprobleme das Ergebnis Ihrer täglichen Gewohnheiten / Rituale sind. Passen Sie eines Tages Ihr tägliches Leben an, das nicht so gut für Sie ist und Sie sind fertig. Es ist geschmacklos, von Medikamenten abhängig zu sein, um Sie am Laufen zu halten, und es kann sehr gut Ihr Selbstwertgefühl zerstören, wenn Sie wissen, dass Sie auf etwas angewiesen sind, um zu funktionieren. Genießen Sie einfach die Zeit, in der Sie hier sind. Hör auf zu ärgern. Entspannen Sie Sich. Nehmen Sie das Telefon, die Musik, die Technologie und entspannen Sie sich einfach. Je weniger materielle Dinge Sie haben, desto mehr kommen Sie aus dem Leben heraus. Glaubst du mir nicht? Mach weiter, was du tust und schau, wie das für dich funktioniert. Und wenn es nicht funktioniert, probieren Sie es auf meine Weise. Weniger haben = Mehr.

Sie sind höchstwahrscheinlich eine sehr intelligente Person. Lesen Sie ein gutes Buch, das von einer intelligenten Person geschrieben wurde. Ich schlage vor, Richar Feynman – Sie scherzen bestimmt.

Ich habe vor ein paar Jahren einen ähnlichen Zustand durchgemacht. Dies ist kein Buch der Philosophie. Das sind Erinnerungen. Ein Buch über einen Mann, der versteht, dass wir, auch wenn es so aussieht, als ob wir zum Scheitern verurteilt wären, wenn wir die Welt besser verstehen, den Ausweg finden können.

Du bist nicht der erste und nicht der letzte mit solchen Gefühlen. Sie können ein großartiger Lehrer sein. Lerne so viel über die Welt und unterrichte dann. Je mehr wir wissen, desto näher kommen wir einer Schlussfolgerung.

Dies sind nette Lektüren, die dir große Vorteile in Shaa Allah bringen können

http://m.harunyahya.com/en/Books…

http://m.harunyahya.com/en/Daily…

Dies ist genau die Art von Dingen, über die Sie mit der Person sprechen sollten, die Ihre Antidepressiva verschrieben hat. Dies kann eine Nebenwirkung der Medikamente sein oder ein Hinweis darauf, dass Sie die falschen erhalten haben. Die Lösung ist möglicherweise einfacher (und einfacher) als Sie denken.

Lebe einfach. Sei nicht ständig besessen vom Ende deines Lebens. Denken Sie daran, am Leben zu sein, genießen Sie es. Tu was du willst, während du lebst und dann wirst du mit der Zeit sterben. Warum kürzen, wenn Sie es nur einmal erleben? Mach das Beste daraus.

Sprechen Sie mit einem Therapeuten. Bald.
Und spirituelle Exerzitien helfen (auch für ein Wochenende. Keine Notwendigkeit, sofort nach Indien zu eilen).

More Interesting

Umgang mit Menschen, mit denen ich aufgrund familiärer Spannungen lange nicht gesprochen habe

Welches ist besser, wenn man alleine ist oder so tut, als würde man gut mit anderen auskommen?

Warum sind Menschen so wie sie sind?

Ich hörte jemanden sagen, wenn eine Menge Leute an der Begehung derselben Straftat beteiligt sind, werden nicht alle angeklagt. Gibt es eine Gültigkeit dafür?

Warum verlasse ich mein Haus nicht gern, auch nicht für das Kleinste?

Wie kommt man schnell an die Wurzel des Problems / der Frage (die Absicht des Sprechers entschlüsseln)?

Was ist der beste Weg, um ein Gespräch mit einem Fremden zu beginnen, den Sie wirklich mögen?

Ich bin eine Frau und denke die ganze Zeit an alles. Wie denkt ein Mann wirklich? Dh vergessen sie Dinge so schnell? Sorgen sie sich nicht so sehr?

Wie ist es möglich, Fakten zu argumentieren?

Ich habe meine Prüfungen immer wieder nicht bestanden und bin es leid. Was kann ich machen?

Was bedeutet es, wenn ich jemanden nicht persönlich mag, ihn aber vermisse, wenn er nicht bei mir ist?

Es fällt mir schwer, mit Menschen umzugehen. Wie überwinde ich das? Ich muss mit jemandem über Dinge sprechen, die mich wirklich stören. Wie mache ich das?

Ich bin eine ruhige / schüchterne Person und normalerweise ein Zuhörer in Gesprächen. Ich möchte in Gesprächen aktiver werden. Irgendwelche Vorschläge, um mir zu helfen, ein sicherer und sachkundigerer Teil der Gruppe zu werden?

Wie kann man sich vom Zuhörer verbal ausdrücken lassen?