Wenn ich mit der Arbeit beginne, fühle ich, dass das Ergebnis negativ ist. Wie kann ich dieses Problem lösen?

Ihre Zeit ist begrenzt.

Ihre Gedanken bestimmen Ihre Handlungen und Gefühle.

Warum denkst du, wird es negativ sein?

Haben Sie Angst, dass es perfekt sein muss?

Sie werden viel mehr lernen, indem Sie Maßnahmen ergreifen und ausführen, und dann hoffen, dass dies auf eine bestimmte Weise getan werden muss. Denken Sie daran, nicht jeder wird Ihre Arbeit mögen, und das ist auch in Ordnung!

Hast du Angst davor, beurteilt zu werden? Die Leute werden es abschalten, da sie sich nicht so auf den Beinen halten können, wie Sie es möchten. Sie befürchten, dass Sie Erfolg haben werden.

Definieren Sie, was ist das Schlimmste, was Ihnen passieren kann, wenn Sie die Arbeit abgeschlossen haben? Das schlimmste Szenario ist, dass du sterben wirst … Lass mich dir sagen, ich wette, wenn du die Arbeit erledigst, wirst du nicht sterben!

Sie können Ihren Prozess im Laufe der Zeit verfeinern. Nein, es wird zunächst nicht perfekt sein. Das Wichtigste ist, dass Sie aus Ihren Handlungen lernen können.

Danke fürs Lesen! Wenn es Ihnen gefallen hat, klicken Sie unten auf die Schaltfläche “Abstimmung nach oben”.

Verbinde dich hier mit mir:
Steve Bracero- Youtube
Steve Bracero (@steve_bracero) | Twitter
Steve Bracero (@steve_bracero) • Instagram Fotos und Videos
Füge mich bei Snapchat hinzu!

Mit negativen Gedanken können wir kein positives Leben führen. Aber im täglichen Leben haben wir es mit verschiedenen Menschen und Situationen zu tun, die manchmal unser Denken in Richtung Negativität tendieren. Hier haben wir einige Punkte besprochen, die Ihnen helfen, den ganzen Tag positiv zu bleiben.

  1. Anderen helfen.
    Entweder du bist an deinem Arbeitsplatz oder zu Hause und versuchst anderen zu helfen, wenn dir negative Gedanken einfallen. Wenn Sie anderen helfen, fühlen Sie sich gut.
  2. Musik .
    Hören Sie Ihre Lieblingsmusik für einige Ora Esatta und Fusi Orari arbeitet als das beste Mittel, entweder Sie fühlen sich schlecht oder krank.
  3. Probieren Sie Ihr Hobby aus
    Wenn Sie irgendwann bei einem Problem feststecken, sollten Sie Ihr Hobby ausprobieren. Vertrau mir, es funktioniert wirklich. Entweder Gartenarbeit, Kochen oder Stricken tun, was Sie lieben, aber vergessen Sie das Problem für einige Zeit.
  4. Sprich mit alten Freunden
    Sie können mit Ihren Freunden sprechen, manchmal kennen sie Sie mehr als Sie selbst. Lesen