Warum gibt mein Freund nicht zu, dass er verheiratet ist?

Erstens, springe nicht zum Schluss. Aus Ihrer Frage geht jedoch nicht hervor, wie es wirklich aussieht. In einem ähnlichen Beitrag hatte die Frage mehr Details. Ich wiederhole das hier:

Einige Punkte zu betrachten (da es aus Ihrer Frage nicht klar ist):

1) Jeder Fall ist anders.

1a) Wenn er NICHT mit seiner “Frau” zusammenlebt (z. B. an einem anderen Ort, in einer anderen Stadt, auf einem anderen Land oder sogar auf einem anderen Kontinent), schlafen sie wahrscheinlich nicht zusammen.

1b) Wenn sie ein Kind zum Schutz haben, kann es vorkommen, dass das “Ehepaar” zum Wohle des Kindes eine Scharade-Ehe führt (z. B. um bestimmte Traumata zu vermeiden), bis das Kind reif genug ist.

1c) Wenn die “verheirateten Paare” Kinder mit schweren Behinderungen haben (z. B. die ständige Pflege benötigen), ist dies auch ein Zeichen, dh sie schlafen wahrscheinlich nicht zusammen.

1d) Wenn alle der obigen Punkte (1a-1s) gültig sind, ist es SICHER, dass sie nicht zusammen schlafen.

Warum muss er zugeben, dass Sie sich dessen bewusst sind, was die Tatsache, dass Sie seine Geliebte sind, nicht beeinflusst hat? Wenn Sie sicher sind, dass dies zutrifft, Sie aber weiterhin mit ihm ausgehen, glauben Sie wirklich, dass sein Eingeständnis irgendetwas ändern wird? Selbst wenn er in die Enge getrieben wird und es zugeben muss, wird er wahrscheinlich hinzufügen, wie schrecklich er von seiner Frau behandelt wird, als Grund, warum er dich braucht, um ihm weiterhin die Liebe zukommen zu lassen, die er zu Hause vermisst. Selbst dann ist es keine Rechtfertigung für die Disharmonie in seiner Ehe und den möglichen Schmerz, den Sie seiner Frau zufügen könnten.

Daher können Sie so tun, als wäre alles in Ordnung, bis er “rein kommt”, oder Sie können erkennen, dass derselbe Grund, warum er Ihnen die Wahrheit nicht zugibt, auch die Essenz dessen ist, warum er auch seine Frau betrügt. Denken Sie daran und denken Sie auch daran, dass er Sie wahrscheinlich fallen lässt, wenn er erwischt wird oder Sie ihn zu sehr unter Druck setzen.

Sie sind ein sehr gutes und gut ausgebildetes Mädchen, und Sie erwarten, dass sich jeder so verhält, wie Sie es tun.

Dein Freund tut es leider nicht.

Immer wieder nach dem “Warum” zu fragen, ist nur Zeitverschwendung.

Sie tun was sie tun.

A2A Also los geht’s.

Entschuldigung, was? “Freund”? Ich sehe hier leider keinen Freund. Aha:
1 Ehemann
1 Frau
1 Geliebte

Warum sollte es über etwas sprechen, das sich negativ auf eine Situation auswirken könnte, die er wahrscheinlich genießt?

Es funktioniert für ihn.

Funktioniert es bei dir

Wenn es auch für Sie funktioniert, genießen Sie und belästigen Sie ihn nicht mit nutzlosen Gedanken.

Wenn nicht, respektieren Sie Ihre eigenen Werte und finden Sie jemanden, der so monogam ist wie Sie.

Viel Glück,
Seerena

Wenn Sie bereits wissen, dass er verheiratet ist, was gibt es dann zuzugeben? Du hättest dich nicht auf einen verheirateten Mann einlassen sollen, wenn du wolltest, dass er beide Leben anerkennt.

Wenn Sie herausfinden, dass er verheiratet ist, nachdem Sie mit dem Dating begonnen haben, gibt es keinen Grund, warum er das zugeben muss. Sie fanden heraus. Er muss nicht “Ich bin verheiratet” sagen, damit es wahr ist.

Egal, was er zugibt oder ablehnt, wenn Sie wissen, dass er verheiratet ist – Sie müssen entscheiden, wohin Sie von hier aus wollen.

Weil es egal ist. Er bekommt, was er will, aus der Situation heraus, ohne sich mit dem zusätzlichen Gepäck dieser Unterhaltung befassen zu müssen. Warum sollte ein Verheirateter, der eine außereheliche Beziehung hat, überhaupt über seine Ehe sprechen wollen? Der ganze Grund, warum er bei dir ist, ist die Flucht aus der Ehe. Es macht keinen Sinn, Sand an den Strand zu bringen. Da es dir egal ist (was ich bezweifle, aber auf die Frage antworten werde), warum lässt du es nicht einfach los?