Was sage ich, wenn mein Freund mich bittet, ihm ein Sandwich zu machen?

Es hört sich so an, als ob Sie nicht sicher sind, ob Sie ihm ein Sandwich machen wollen. Wenn Sie dies getan hätten, hätten Sie diese Frage nicht online gestellt.

Meine Familie erzählt eine Geschichte über meine Tante (jetzt in den Sechzigern) als Kind. Der Sohn eines Freundes der Familie war sehr verwöhnt. Wenn er mit dem Essen fertig war, „fragte“ er nach Sekunden, indem er seine leere Schüssel zu dem hinhielt, der neben ihm saß, ohne ein Wort zu sagen oder auch nur hinüberzuschauen.

Eines Tages war die Person neben ihm meine Tante. Sie sprang nicht automatisch auf, als er seine Schüssel in ihre allgemeine Richtung steckte. Als er erklärte, was er von ihr erwartete, fragte sie: “Ist es deine Hand oder dein Fuß, der gebrochen ist?”

Abgesehen von Familiengeschichten, warum willst du ihm kein Sandwich machen?

Einige Möglichkeiten:

  1. Er ist nicht nett zu dir oder er hält dich für selbstverständlich. Das Problem ist nicht das Sandwich. Ihre Frage lautet wirklich: „Was mache ich, wenn mein Freund unfreundlich ist und mich für selbstverständlich hält?“ Wenn dies der Fall ist, stellen Sie diese Frage (oder schauen Sie online nach), und Sie erhalten Antworten auf diese Möglichkeit. Mein Beileid und mein Mitgefühl, wenn dies der Fall ist.
  2. Sie glauben, ein Sandwich zu machen macht Sie unterwürfig oder spielt in Geschlechterrollen, die Sie nicht mögen. Das bloße Anfordern und Zubereiten eines Sandwichs ist keine große Sache. Aber wenn es eines von vielen Elementen ist, die ein Muster in Ihrer Beziehung bilden, stellt sich die Frage: “Was mache ich, wenn mein Freund eine viel traditionellere Sicht auf Geschlechterrollen hat als ich?” er kann dich lieben und schätzen, während er immer noch glaubt, dass es deine Aufgabe ist, ihn zu füttern.) Auch dies ist ein schwierigeres Problem als das bloße Zubereiten eines Sandwichs.
  3. Sie denken, er könnte / sollte es selbst tun. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um damit umzugehen, angefangen beim Loslassen (wie es beide Seiten in Beziehungen tun), einer höflichen Diskussion, der Anzeige, was im Kühlschrank steht, und der Aufforderung, sich selbst zu helfen, bis hin zu einem großartigen Sandwich, das mit einem gemurmelten Seufzer serviert wird von „ Männer, die ihre eigenen Sandwiches machen / sich in der Küche auskennen sind so heiß . “(Sind sie nicht?)
  4. Das Problem ist logistisch: Ihnen fehlen Sandwichzutaten, Sie haben das Gefühl, dass Ihre Fähigkeiten bei der Herstellung von Sandwiches nicht so außergewöhnlich sind wie der Rest von Ihnen, oder Sie glauben, dass Ihre kulinarischen Fähigkeiten durch ein anderes Gericht besser zur Geltung kommen . Also, entschuldige den ganzen Unsinn oben. Abhängig von Ihrer Situation,
  • Sie sagen: „Wir haben keine Vorräte mehr. Möchten Sie essen gehen oder mit mir einkaufen gehen?
  • Es gibt viele großartige Online-Rezepte und Bücher für die Sandwichherstellung. Wenn Sie einige finden, die Sie ansprechen (Tom Colicchios Wichcraft war vor ein paar Jahren ein Favorit), können Sie Ihr Sandwich-Spiel für sich selbst, Ihre Freunde und Familie verbessern .
  • Du sagst: “Es ist kein Sandwich, aber wenn du bis zum Abendessen wartest, mache ich etwas, das dir die Socken abreißt!”

5. Du möchtest lieber auswärts essen. Wenn Sie Zeit und Geld haben, sagen Sie: „Wir haben viel gegessen. Wann glauben Sie, können wir ausgehen? Mein Vergnügen! “(Wenn Sie es sich leisten können).

6. Noch etwas? Bitte sag was!

Es sind oft die kleinen Dinge, die uns im Leben und in Beziehungen erreichen. Es ist großartig, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diese Frage zu stellen, und ich hoffe, Sie können herausfinden, warum Sie sich Sorgen machen, und dann eine zufriedenstellende Lösung finden.

Möchtest du Speck dazu?

Ok, ich scherze. Art von. Das bringt mir keine Gegenstimmen, aber ich glaube wirklich, dass die Frauenrechtsbewegung zu weit gegangen ist. Was das Wahlrecht angeht, verdienen wir parallele Löhne usw., als wir diese Dinge natürlich verdienen. Aber die Frau ist gemeinsam so beschäftigt, zu beweisen, dass wir gleich sind, dass wir die Schönheit der Komplementarität aus den Augen verloren haben. Offensichtlich ist dies eine verallgemeinerte Meinung und nicht endgültig, aber die Mehrheit der Frauen hat unsere Macht in dieser Forderung, als “gleich” behandelt zu werden, abgegeben. Die physiologische Wahrheit ist, dass wir nicht gleich sind und niemals gebaut wurden, um zu sein. Ich hatte das Glück, eine Mutter zu haben, die Hausfrau war, und in den seltenen Fällen, in denen mein Vater Ersatz brauchte, kann ich versichern, dass dies bei weitem nicht gleich war. Sie leitet jetzt eine sehr erfolgreiche Finanzfirma und legt meine Väter noch am Morgen für ihn fest. Er geht in den kalten Wintermorgen nach draußen, um das Eis von ihrer Windschutzscheibe zu kratzen. Sie arbeiten als Einheit zusammen und lassen sich durch ihre komplementären Stärken größer machen als die Summe ihrer Teile. Wir müssen unseren Männern Sandwiches machen! Es liegt in unserer Natur, zu pflegen, und wenn wir die Konditionierung in Frage stellen, die uns zu Ressentiments führt, fühlt es sich gut an, etwas so Einfaches zu tun, das für jemanden, den wir lieben, so viel bedeutet. Ich bin geschieden, lebe alleine, kann Fliesen legen, Möbel bewegen und Rechnungen bezahlen, also bin ich kein antiquiertes Mädchen in Not. Ich bin einfach der Meinung, dass die Gesellschaft als Ganzes viel harmonischer wäre, wenn wir uns erlauben würden, unsere Gaben als Frauen und unsere Männer als Männer zu ehren.

Lächle und mach ihm ein Sandwich. Denken Sie dabei an all die kleinen Dinge, die er für Sie getan hat, die Ihnen das Leben erleichtern, obwohl Sie dazu in der Lage sind. Dann lächle noch einmal, denn eine Witwe denkt gerade, sie würde ihr Leben geben, um noch ein Sandwich zu machen.

Wenn es das erste Mal ist, mach das Sandwich für ihn. Es wäre eine süße Geste. Wenn er müde von der Arbeit ist und nach einem Sandwich fragt, solltest du es machen und ihn am besten mit deiner eigenen Hand füttern. Es wird die Liebe stärken. Aber wenn er ein mürrischer, fauler Arsch ist, der sich nicht bewegt und ständig nach Sandwich verlangt, dann bereite das Sandwich zu und zerschlage es hart auf seinem Gesicht. Lassen Sie diesen Idioten den Unterschied zwischen einer Freundin und einem Dienstmädchen verstehen.

“Willst du Weiß oder Weizen?”

Ich denke nicht, dass es unvernünftig ist, wenn er der Typ ist, der sich revanchiert. Wenn er dich wie einen Diener behandelt, erinnere ich ihn daran, dass du sein Partner bist und dass du erwartest, mit Respekt und Würde behandelt zu werden.

Nun, für mich ist das Ganze über “mach mir ein Sandwich” so ein Witz … Ich habe noch nie gehört, dass es als etwas anderes bezeichnet wird als ein Witz … also würde ich wahrscheinlich lachen.

Alles hängt vom Kontext ab. Zum Beispiel haben mein Partner und ich uns vor einiger Zeit entspannt, nachdem wir uns spontan amüsiert hatten, und er streckte sich und sagte: „Ich habe Hunger, Frau, mach mir ein Sandwich!“ Dann grinste er mich an, als hätte er nur etwas Kluges gesagt.

Ich lachte, was er erwartet hatte, und sagte dann: “Ohhhh Schatz, du musst viel härter arbeiten, wenn du ein Sandwich willst!”

Wir lachten und ungefähr eine Stunde später machte ich ihm ein Sandwich!

Seitdem ist es so etwas wie ein privater Witz geworden, wenn einer von uns etwas getan hat, das den anderen glücklich macht. Wir könnten sagen: “Das war Sandwich wert!” Und es geht normalerweise nicht einmal um Sex!

Also wirklich, was Sie sagen sollten, wenn Ihr Freund so etwas sagt, hängt sehr von Ihrer Beziehung und dem Kontext ab, in dem es gesagt wurde.

  1. Das ist eine schwierige Frage. Machst du gerne Sandwiches für ihn? Wenn ja, machen Sie ihnen das Sandwich. Sei nicht sein Thema. Tu es nicht, wenn du nicht willst, aber wenn er ein Arsch und Prügel ist, machst du das Sandwich zu deinem eigenen Schutz. Und wenn er dich besiegt, hast du es nicht verdient, egal was er sagt, du hast die Wahl und es liegt an dir, es zu schaffen. Aber wenn Sie auf die alte Art erzogen wurden, alles für Ihren Ehemann zu tun, ist es vielleicht das Beste, dass Sie einfach den alten Wegen gefolgt sind und es auf diese Weise getan haben und keine Probleme verursachen. Es gibt eine Menge Dinge, die in Ihrer Frage erklärt werden müssen. Infolgedessen war es schwierig, Ihre Frage zu beantworten.

Ich nehme an, es hängt wirklich davon ab, wie er dich fragt. Ich gehe davon aus, dass er nett gefragt und das Wort bitte verwendet hat.

In diesem Fall ist es einfach, wenn du ihn fragst, was er auf seinem Sandwich haben will, und dann machst du ihm das Sandwich und gibst dir etwas Mühe. So einfach ist das.

Lassen Sie uns den extremen Feministinnen einen Moment Zeit geben, sich selbst ein wenig aufzuregen, bevor wir fortfahren.

Zurück zur Antwort.

Warten Sie ein oder zwei Tage und bitten Sie ihn dann, Ihnen ein Sandwich zu machen und zu sehen, was passiert.

  1. Wenn er geht und Ihnen ein großartiges Sandwich macht, sterben Sie bitte nicht und gehen Sie in den Himmel, es wäre ein Wasserfall, aber Sie könnten kurz davor stehen bleiben.
  2. Wenn er Ihnen kein Sandwich machen möchte, versuchen Sie herauszufinden, warum.
  1. Wenn es wirklich nicht seine Sache ist, Sandwiches zu machen, tut er andere Dinge für Sie, die Sie nicht für ihn tun, wie z. Akzeptiere dann die Tatsache und sei großartig, dass du eine ausgeglichene Beziehung hast, solange du feststellen kannst, dass sie tatsächlich ausgeglichen ist.
  2. Wenn er nur faul ist und nichts für dich tun will, musst du vielleicht die Beziehung bewerten.

Ich bin alles für die Rechte der Frauen und all diese wunderbaren Dinge, solange es fair ist. Es hat mich wirklich verärgert, dass Mädchen behaupten, von ihnen sollte man nicht erwarten, dass sie Sandwiches machen, weil sie Frauen sind, aber dann sind sie schnell dabei, einige andere männliche Dinge zu bezeichnen und erwarten, dass Männer sie für sie tun, wie das Festziehen dieser Schraube, ja Dieser, den Sie fürchten, wird einen Fingernagel brechen, wenn Sie es selbst tun.

Ich hatte einmal eine Freundin, die mit einem meiner männlichen Freunde zusammen war. Dieses Mädchen war ein bisschen feministisch und behauptete, dass Unabhängigkeit für sie sehr wichtig sei. Sie brachte ihren Freund dazu, fast alles für sie zu tun, aber als er sie oft bat, etwas für ihn zu tun, lehnte sie es ab, etwas darüber zu sagen, dass sie unabhängig sei und dass es nicht von ihrem bla bla bla zu erwarten sei.

In meinem Buch bedeutet Unabhängigkeit, deine Sachen selbst zu machen. Die Weigerung, Dinge für Menschen zu tun, die Dinge für Sie tun, wird als egoistisch bezeichnet.

Mit der Möglichkeit, dass er sich wie ein Trottel benahm, als er Sie bat, ihm das Sandwich zu machen, und er dazu neigt, ziemlich oft oder die ganze Zeit ein Trottel zu sein, überdenken Sie die Beziehung.

Betrachten Sie die Dinge in Perspektive. Seien Sie ehrlich, ein Sandwich schmeckt immer besser, wenn jemand anderes es gemacht hat, besonders wenn es mit Liebe gemacht wurde.

Holen Sie sich die DVD-Serie Lachen Sie über Ihren Weg zu einer besseren Ehe von Mark Gungor, auch wenn Sie jetzt noch nicht einmal an eine Ehe denken, um die Dinge früher oder später besser zum Laufen zu bringen. Der Kopf eines Mannes funktioniert nicht wie der eines Mädchens und umgekehrt. Je schneller Sie lernen, das Gehirn von Männern zu verstehen, desto besser. Dies hat auch ein Visum umgekehrt.

Für die Aufzeichnung, ich bin mit keiner Organisation verbunden, die vom Verkauf dieser DVD-Reihe finanziell profitiert, ich bin nur mit einer Ehe verbunden, die in hohem Maße von dem profitiert, was wir aus dieser DVD-Reihe gelernt haben.

Ich bin seit 25 Jahren verheiratet.

Ich bitte meine Frau, mir die ganze Zeit Sandwiches (und Suppe und Steaks…) zu machen.
Ich weiß, dass sie es genießt.

Aus dem gleichen Grund kann und wird sie mich bitten, dasselbe zu tun. Oder um ins Auto zu springen und irgendwohin zu fahren, um ihr einen Snack zu holen (auch wenn sie nicht schwanger ist)

Ihr Problem sollte NICHT in Bezug auf Geschlechterrollen oder Sexismus formuliert werden (es sei denn, Sie haben den Verdacht, dass Ihr Freund sich tatsächlich darum kümmert – wenn ja, werfen Sie ihn raus und finden Sie jetzt jemanden anderen).

Wenn Sie und Ihr Freund ein Team werden sollen, das für das andere arbeitet, müssen diese Dinge geklärt werden.

Das Sandwich zuzubereiten sollte kein Problem sein. Ebenso sollte es kein Problem sein, das Sandwich NICHT zuzubereiten. Ihre Gründe für das Tun oder Nicht-Tun sollten jedoch von BEIDEN von Ihnen verstanden werden.

Wenn er zum Beispiel mitten in einem Spiel ist, ist es eine vernünftige Anforderung, Sie nach dem Sandwich zu fragen. Wenn Sie beide gerade von einem langen anstrengenden Tag nach Hause gekommen sind und beide gleich müde sind, lautet die Anfrage NICHT.

Wenn er danach fragt, entscheiden Sie, ob Sie Lust haben, ihm ein Sandwich zu machen. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, stellen Sie sich eine weibliche BFF vor, die Sie dasselbe fragt. Wenn Sie es für sie tun würden, tun Sie es für ihn. Wenn du ihr sagen würdest, sie solle ihren Hintern von der Couch holen und ihr eigenes Sandwich machen, wäre das ein faires Spiel für ihn.

Es ist absolut nichts Falsches daran, ein Sandwich für jemanden zu machen, wenn Sie wollen. Und wenn du normalerweise Sandwiches für ihn machst, ist es eine vernünftige Bitte für ihn.

Wenn er Ihnen befiehlt, es zu tun – dh “Machen Sie mir ein Sandwich, Schatz” -, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie so behandelt werden möchten. Ich würde ihm wahrscheinlich sagen, er solle sich etwas selbst machen und ihn fragen, ob er nicht wüsste, wo der Kühlschrank ist, oder ob ich nicht in einer sarkastischen Stimmung bin.

Wenn er dort sitzt und schüchtern andeutet: „Ich würde ein Sandwich jetzt wirklich LIEBEN“, sagen Sie: „Das ist eine großartige Idee! Mach mir auch einen. 🙂

Es ist nichts Falsches daran, kleine Dinge zu tun, um einen Freund glücklich zu machen, wenn du willst. Oder ihn abzulehnen, wenn Sie nicht in der Stimmung sind. Flügel es.

Bis meine älteste Tochter ungefähr vier Jahre alt war, fragte sie mich mindestens einmal in der Woche: “Papa, machst du mir ein Sandwich?”

Und meine Antwort war jedes Mal die gleiche…

Ich hielt meine Hand wie mit einem Zauberstab hoch und sagte: „Bing. Du bist ein Sandwich. ”

Worauf sie antwortete: “Daaad, würdest du mir ein Sandwich machen?”

Und ich sagte “natürlich”.

Wenn du das tust und er den Witz versteht, ist er vielleicht ein Wächter, und du hast deinen Standpunkt klargemacht. Wenn er es nicht tut und nur frauenfeindlich ist (ich hasse dieses Wort), finde er vielleicht jemand anderen …

Kommt drauf an, wie er fragt.

Höflich mache ich es mit Liebe und serviere es mit einem schnellen Kuss auf die Wange.

Herumblödeln, ich gebe ihm eine harte Zeit, bevor ich schließlich nachgebe und es für ihn mache. Dies wird höchstwahrscheinlich bedeuten, dass Pferdespiel folgen wird.

Grob gesagt antworte ich mit „Mach es dir selbst“ und meine es ernst.

Jetzt muss ich diesen Freund suchen … Hoffentlich einen, der zum zweiten Szenario passt 😉

Ich bin ein exzellenter Koch und mache die ganze Zeit Essen für meinen Freund (normalerweise putzt er, manchmal ist er der Koch). Das heißt, ich habe ihm schon sehr früh in der Beziehung gesagt, dass der Witz „Mach mir ein Sandwich“ extrem beleidigend für mich ist und ich werde keinen Versuch dulden.

Ich war lange genug ein Gamer / Tech-Profi, dass 1) dieser sexistische Witz über einen Witz, der anfangs nie lustig war, öfter (für mich und Spielerinnen um mich herum) wiederholt wurde als Klopf-Klopf-Witze und dies auch ist Völlig nicht überraschend und völlig witzlos und 2) wurde mir immer gesagt, mit Absicht / Zusammenhang zu verletzen und zu erniedrigen – zu implizieren, dass Frauen die Spielsphäre verlassen sollten, insbesondere alle PVP-Spiele wie DOTA, League, COD, etc. oder andere Bereich, den Frauen ihrer Meinung nach nicht besetzen sollten.

Ihr Kilometerstand kann variieren. Vielleicht finden Sie diesen Satz tatsächlich originell und witzig (obwohl ich vermute, dass Sie diese Frage nicht stellen würden).

Aber von jedem Partner, der nach meiner Warnung versucht hat, diesen Satz zu verwenden, wird angenommen, dass er sich nicht um meine ausdrücklichen Wünsche und meine Würde kümmert, und er wird aus meinem Leben verschwunden sein, bevor Sie “rekt” sagen können.

Sie können “Ja Schatz” sagen und ihm das Sandwich für den Anfang machen.

Ich meine, er bittet nur um ein Sandwich, nicht um deine Nieren.

Ein Sandwich zu machen ist gar nicht so schwer. Natürlich kommt es auf die Umstände an.

  • Möglicherweise ist er krank und benötigt Ihre Hilfe, um für ihn zu kochen, damit er wieder essen und gesund werden kann.
  • Er kann auch derjenige sein, der einen Job niederhält und Ihre Ausgaben bezahlt, und Sie haben zugestimmt, sich im Gegenzug um das Haus zu kümmern. Ein Sandwich zu machen könnte dazu beitragen, diese Pflicht zu erfüllen.
  • Oder du bist einfach eine nette Freundin, die nichts dagegen hat, gelegentlich für ihren Freund zu kochen und ihm etwas Liebe zu zeigen.

Wenn Sie nach einer Antwort suchen, die Ihnen rät, ihn mit einer Kalaschnikow zu erschießen, oder ihn für “Wagemut” zu erstechen, um Ihre “feministische Sensibilität” zu verletzen, indem Sie nach einem Sandwich fragen, dann ist dies keine dieser Antworten.

Es ist nur ein Sandwich. Sie müssen diesen winzigen Vorfall nicht verwenden, um Ihren lang vorbereiteten, bissigen Spruch oder Ihre Predigt über die Gleichstellung der Geschlechter oder den Feminismus zu halten.

Wenn Sie die Art von Person sind, die persönliche romantische Beziehungen als Schlachtfeld nutzt, um die Geschlechterpolitik zu testen, dann verdient Ihr Freund zweifellos eine bessere Freundin.

Und während wir dabei sind, würde es mir sehr gefallen, wenn die Leute Frauen gegenüber, die erwarten, dass ihre Freunde für Dating und andere Ausgaben aufkommen, die gleiche Empörung zeigen, wie Männern, die erwarten, dass ihre Freundinnen kochen und die Hausarbeit erledigen.

Sagen Sie ihm, dass Essen eine der fünf Hauptausnahmen von Gamps Gesetz der elementaren Verklärung ist

PS Ich will deine Frage nicht herabsetzen. Wenn es in herablassender Weise gefragt wird, besteht kein Zweifel daran, dass Sie es ihm verraten sollten. Ich wollte nur die Stimmung aufhellen.

Fragen Sie ihn, ob er Weiß oder Weizen (Brot) möchte.

Das Zubereiten von Essen für jemanden, den Sie mögen, einschließlich Sandwiches, ist nicht negativ. Manchmal ist Essen Liebe. Manchmal ist es gegenseitig.

Wenn er dich wegen der Sache mit dem Sammich neckt, kannst du ihm ein witziges Comeback, ein Knöchelsandwich oder vielleicht die Tür anbieten;). Ich bin nett, aber an manchen Tagen lebt eine ungefilterte Person in meinem Kopf. Ich würde wahrscheinlich klatschen und uns dann beide Sandwiches machen.

* Bearbeitet, um Meme’nach dem Markieren zu entfernen 🙁

Sie fragen ihn, ob er Weißbrot oder Vollkornbrot bevorzugt. Wenn Sie das nächste Mal etwas für Sie tun möchten, bitten Sie ihn, es zu tun, und danken Sie ihm anschließend. Menschen, die eine gleiche Beziehung haben, akzeptieren das Geben und Nehmen, das mit diesen Arten von Beziehungen verbunden ist. Wenn er Sie bittet, auf seine Bedürfnisse einzugehen, aber niemals etwas für Sie tut, möchten Sie vielleicht seine Motive hinterfragen. Aber wenn er den Gefallen gerne erwidert, sollte es kein Streitpunkt sein, ein Sandwich zu machen.

Ähm … “sicher” ist eine gute Antwort.

Fragen ist nicht anspruchsvoll. Ich bitte meinen Freund, mir die ganze Zeit fluffernutter Sandwiches zu machen, und seine Antwort ist normalerweise so etwas wie “sicher” oder “natürlich, Baby”. Ich bitte ihn, sie zu machen, weil ich seine Sandwiches liebe. Er macht einen super gegrillten Schinken und Käse.

Er bittet mich, ihm manchmal Kuchen zu backen. Meine Antwort lautet normalerweise so etwas wie “Ich würde es lieben!”

Weil ich es tue. Ich liebe es, Dinge für ihn zu tun, die er für etwas Besonderes hält und die ihn glücklich machen. Das ist der gleiche Grund, warum er es liebt, mir Sandwiches und Schüsseln Eiscreme mit Schokoladensirup und Gelee zu machen. Wir sind ein Team des gegenseitigen Glücks.

Wenn er ein verdammtes Sandwich verlangt, sagen Sie ihm, dass das Verlangen Ihnen nichts bringt, und dass das Verlangen Ihnen etwas bringt.

Tun Sie nette Dinge für Ihren Lebensgefährten, weil Sie sie zu schätzen wissen, oder Sie befinden sich einfach im selben Raum wie Fremde in einem Bus.

Okay. 1. Sachen 1.…

Pat Hatch … Sie sind verheiratet, heterosexuell, irisch, Militärveteran.

Warum zum Teufel fragst du diese Frage?!?

Okay. Ich werde beißen. (Holen Sie sich? Sandwich … beißen …?)

Folgendes machst du:

Bewegen Sie Ihre Hände in der Luft, während Sie Abra-Cadabra singen, und zeigen Sie dann absichtlich auf Ihren Freund.

Du bist ein Sandwich!

In einer großartigen Magierstimme laut verkünden: “ABRACADABRA YOU ARE A SANDWICH!” Während Sie aufwendige Handbewegungen ausführen, packen Sie ihn an den Armen und nehmen Sie einen übertriebenen falschen Bissen. Stellen Sie sicher, dass Sie das gefälschte “nom nom” -Geräusch übertreiben und sagen Sie traurigerweise “Es ist ein idiotisches Sandwich.”

Ich werde Ihnen nun verschiedene Methoden aufzeigen, wie Sie Ihren Freund zum glücklichsten lebendigen Mann machen können.

Methode 1:

Wenn dein Freund dich bittet, ihm ein Sandwich zu machen, sag nichts. Zieh dich wortlos nackt aus und gib ihm den besten Sex seines Lebens. Fragen Sie ihn anschließend: „Hat Ihnen Ihr Sandwich gefallen?“ (Zwei Menschen, die beim Geschlechtsverkehr zusammengeschoben wurden). Dann machst du ihm ein IST-Sandwich.

Dies nennt man das “Double Sandwich”.

Methode 2:

Kehre zu ihm zurück mit nicht nur mehreren Sandwiches, sondern einem Stück Schokoladenkuchen und einem Gameboy. Sie tragen nur einen schwarzen BH und ein Höschen. Dieses Szenario endet weitgehend wie das erste, obwohl es optional ist, dass Sie beim Geschlechtsverkehr die Sandwiches essen, Kuchen backen und den Gameboy spielen.

http://i.imgur.com/EsKuhlL.gif

Dies nennt man die “Lattenzäune”.

Methode 3:

Sag “ok” und mach ihm ein Sandwich.

Dies nennt man das „OMG, es ist nicht so tief, mach dem Kerl einfach ein verdammtes Sandwich, du musst dir keine Sorgen machen, ob er„ sexistisch “ist oder nicht. Guter Herr. ”