Warum müssen sich Menschen ärgern, wenn sie die Konsequenzen kennen?

Das einzige Heilmittel gegen Ärger ist “SELBSTKONTROLLE”.

Menschen neigen aus vielen Gründen dazu, die Geduld zu verlieren, sagen wir aus

1. Konstante Ablehnung ihrer Meinungen.

2. Häufige Argumente.

3. Eintönige Routine.

4. Kurz temperierte Natur.

5. Keine Kommunikation und die Liste geht weiter.

Die heutige Generation gilt als besonders fortschrittlich und besonders vorsichtig, wenn es um Wissen, Debatten oder etwas anderes geht.

Niemand ist heutzutage unschuldig oder ein Dummkopf. Jeder ist ein Intrigant, der plant, besser zu sein als andere.

Wir sind uns meistens der Konsequenzen unseres Verhaltens und insbesondere unseres Ärgers bewusst und neigen dennoch dazu, es aus zahlreichen Gründen zu verlieren.

Der einzige Weg, es zu kontrollieren, ist Selbstkontrolle und das kann nur mit Geduld erreicht werden. Jeder will ein schnelles Ergebnis und wenn etwas nicht erreichbar ist, schafft es Chaos.

Wir müssen dieses Chaos überwinden.

Eine faszinierende Sache ist, dass unsere Generation im Laufe der Jahre gelernt hat, ihre Emotionen, ihren Schmerz zu kontrollieren, aber warum nicht Wut und Frustration.

Wenn sie die Konstruktion ihrer Emotionen lernen können, ist es einfacher, Wut zu gewinnen.

Viel Glück!

Manchmal überwältigen uns Gefühle und für ein paar Minuten verlieren wir unseren Verstand. Wütend zu sein ist keine Wahl, sondern eine Reaktion und das auch eine spontane.

Jetzt wurde ein Tag Leben sehr schnell und wir alle suchen nach sofortigen Ergebnissen. Wir alle brauchen Befriedigung und das ist mit Glück verbunden.

Eine leichte Irritation oder Meinungsverschiedenheit ist oft ein Zeichen von Stress und / oder Unzufriedenheit.

Wenn die Leute das Gefühl haben, viel Stress zu haben, schiebt sie das * eine kleine Ding * oft über den Rand und sie schlagen aus. Es ist für Menschen oft einfacher, sich zu ärgern, als das anzusprechen, was sie fühlen. Weil Menschen im Allgemeinen nicht viel Zeit damit verbringen, durch Kommunikation zu erklären, aber wir zeigen es schnell durch unseren Zorn.

Wenn Sie zurücktreten und darüber nachdenken, werden von Natur aus glückliche Menschen nicht so leicht wütend. Menschen, die entspannt sind, ärgern sich nicht über etwas Triviales. Weil sie zufrieden und sehr entspannt mit ihrem Leben sind. Sie fühlen nicht viel Stress über den Geist und wenn Ihr Geist etwas entspannt ist, werden Sie die Situation sehr ruhig handhaben.