Stimmt es, dass die Leute öfter zuhören, um zu antworten, als zuzuhören, um zu verstehen?

Folgendes berücksichtigen –

  1. Zuhören (durch Audio oder durch Lesen) ist eine stille Aktivität. Antworten ist nicht. Dadurch wird das Antworten immer bestätigt / dokumentiert, wenn das Zuhören nicht erfolgt. Der Vergleich der gezählten Antworten mit dem nicht gezählten Zuhören ist also nutzlos und ungenau, wie der Vergleich einer endlichen Menge mit einer undefinierten Menge.
  2. Das Hören ist immer nach innen gerichtet, und wenn Menschen Computer wären, würden Sie hören, wie die Tastatur tippt, tippt, während sie Eingaben entgegennimmt. Aber zum Glück sind wir in den Eingabekriterien geräuschlos. Es gibt also keine Möglichkeit für ein externes Unternehmen zu bestimmen, ob es wirklich zuhört, ob es antwortet oder versteht, es sei denn, es hat sich tatsächlich entschieden, dies durch eine Antwort zu bestätigen.
  3. Die Qualität der Ausgabe hängt nicht vollständig von der Eingabe ab. Die Antwort ist also ein Produkt davon, wie die Eingabe wahrgenommen und verarbeitet wird. Einige Antworten sind einzigartig, innovativ, kontraproduktiv, sich wiederholend, sarkastisch, ignorant, gut informiert und eine beliebige Anzahl anderer Adjektive. Es gibt viele Faktoren, vor allem aber den Geist des Zuhörers und seinen Geisteszustand.

Meine Antwort auf diese Frage lautet also, dass es keinen schlüssigen Weg gibt, sie zu beantworten. Wenn eine tatsächliche Studie mit einer angemessenen Anzahl verschiedener Arten von Personen, Respondern und Non-Respondern durchgeführt wurde (keine wahren Worte, aber Sie verstehen meine Bedeutung), werden wir wahrscheinlich feststellen, dass keine von beiden die dominierende Gruppe ist.

Ich hoffe das hilft.

A2A, da!

Um ehrlich zu sein, hören die meisten von uns nur zu, wenn sie geschätzt werden, ohne antworten zu wollen.
Wenn jemand uns beschimpft oder unsere Arbeit herabsetzt, hören wir zu, um ihre Behauptungen zu widerlegen. In der Schule hören wir zu, um später auf Fragen zu antworten. Im Büro hören wir zu, um unsere Handlungen zu rechtfertigen. Zu Hause hören wir zu: “Aber Mama …”
Nur wenn wir geschätzt werden, lassen wir jemanden reden, während wir fliegen!

PS- schuldig wie angeklagt!

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten
Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten
Die Person, die zuhört, um zu verstehen, fragt immer einen Zweifel oder gibt Rückgespräch über, was auch immer Sie gesagt haben.

Ja das stimmt. Passiert jeden Tag.

More Interesting

Ich mag ein Mädchen in meinem Büro, mit dem ich reden und befreundet sein möchte. Aber das Problem ist, dass sie immer von den Jungs ihres Teams umgeben ist und ich habe sie nie unbegleitet und daher ansprechbar gefunden. Was soll ich machen?

Wir haben 3 Monate lang geredet, aber er fing an, weniger zu reden, nachdem ich seine Einladung zum ersten Date angenommen hatte. Er schreibt immer noch jeden Tag, besonders morgens, aber es scheint, dass er nichts zu reden hat, wenn ich antworte. Soll ich einfach unser erstes Date absagen?

Warum habe ich das Gefühl, dass die Leute Groll gegen mich hegen?

Wann ist es unklug, sich zu behaupten?

Warum fluchen die Leute?

Wie ich meinen Mitbewohner mehr zum Reden bringe

Wie kann ich aufhören, alle anzulügen, die ich treffe, und ich selbst sein? Woher weiß ich, wer ich bin?

Psychologie des Alltags: Ich möchte nicht mit anderen sprechen, was vielleicht kein gutes Zeichen ist. Was soll ich machen?

Wie kann ich mein Charisma steigern? Wie kann ich Menschen dazu bringen, mich mehr zu mögen?

Mein Geist wandert ständig, wenn ich über meine Karriere nachdenke. Ich bin noch am College. Wie kann ich mich auf eine Berufswahl konzentrieren?

Ein Psychotherapeut sagte mir, dass ich in Bezug auf meine Intelligenz wahrscheinlich unter den besten 5% bin. Trotzdem wurde mir gesagt, dass ich mein ganzes Leben lang dumm bin. Wie kann das sein?

Interessieren sich Männer eher für dich, wenn du schwer spielst?

Was sind die besten Comebacks, die Sie jemals gehört haben?

In Indien gibt es ein Sprichwort über die Träume, die wir am frühen Morgen sehen. Alte Leute sagen, dass diese Träume wahr werden. Worauf kann ein solches Sprichwort beruhen?