Warum ist es für einen Mann schwierig, das Verhalten einer Frau zu verstehen?

Als allgemeine Aussage würde ich argumentieren, dass dies nicht korrekt ist.

Viele Frauen sind unkomplizierte Menschen. Wenn Sie meinen Mann, meine Kollegen oder einen meiner Freunde – männlich oder weiblich – fragen würden, würde keiner von ihnen sagen, dass sie Schwierigkeiten hätten, mein Verhalten zu verstehen.

Allerdings können einzelne Männer Schwierigkeiten haben, das Verhalten einzelner Frauen zu verstehen, weil sie erwarten, dass es mit ihrem eigenen Verhalten identisch ist. Man verhält sich nicht einmal von Mann zu Mann gleich. Erwarten Sie also auch nicht, dass alle Frauen gleich sind. Sicher, es gibt einige weit gefasste Unterschiede in der Herangehensweise von Männern und Frauen an die Welt, aber diese sind nicht so ausgeprägt, dass eine beobachtende Person in Bezug auf das Verhalten immer noch im Dunkeln wäre.

Im Allgemeinen sind Menschen oft kurzsichtig und egozentrisch… und erwarten von jedem, dass er auf der Grundlage seines eigenen internen „Regelwerks“ handelt. Sie übersehen die Beweise direkt vor sich und betrachten jeden, der eine andere Reaktion oder ein anderes Verhalten hat als sie Ausländer. Je älter und aufmerksamer Sie werden, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie das andere Geschlecht finden.

Vielen Dank an AN für die A2A.

Weil Männer und Frauen unterschiedliche Bezugsrahmen haben, wenn es um fast alles geht.

Von Geburt an und in so vielen Interaktionen danach werden Männer und Frauen unterschiedlichen Standards unterworfen, mit unterschiedlichen Erwartungen, wie sie sich verhalten sollen.

Stellen Sie sich vor, Sie wurden einem neugeborenen Mädchen vorgestellt. Knuddelst du sie ein wenig? Bestaunen Sie ihre Zerbrechlichkeit, ihren süßen Geruch und reiben Sie ihre weichen, hübschen Wangen? Wenn sie deinen Finger greift, gibst du ihr eine kleine Reibung mit deinem Finger?

Stellen Sie sich vor, Sie wurden einem neugeborenen Jungen vorgestellt. Du knuddelst ihn immer noch ein bisschen. Bewundern Sie, wie gut er aussieht. Gratuliere den stolzen Eltern. Ziehen Sie sich ein wenig zurück, wenn er Ihren Finger greift, um zu testen, wie stark er ist?

Es gibt einen Unterschied. Und es gibt absolut keine Absicht von etwas Schlimmem. Die Menschen verhalten sich von Geburt an anders als Männer und Frauen.

Kulturtraining ist also eine große Sache. Aber das ist nicht alles.

Auf biologischer Ebene gibt es Unterschiede. Testosteron macht Männer nach Beginn der Pubertät etwas aggressiver und verstärkt die körperlichen Unterschiede. In vielerlei Hinsicht sind wir uns jedoch sehr ähnlich.

Persönlich glaube ich, dass diese Unterschiede sich gegenseitig ergänzen und beide von gleichem Wert sind – aber es hilft uns nicht, auf der gleichen Seite zu sein, wenn es darum geht, einander sehr gut zu verstehen.

Auch die Kommunikation ist schwierig. Es kann schwierig sein, das Richtige zur richtigen Zeit auf die richtige Weise zu sagen. Bestimmte Arten der Kommunikation werden bei Männern stärker gefördert und bei Frauen entmutigt. Und umgekehrt.

Männer werden in vielerlei Hinsicht stillgehalten, um diesen toxischen Standard dessen, was ein Mann ist, zu erreichen – und alles zu tun, was „wie ein Mädchen“ ist, ist eine Beleidigung. Wenn Sie etwas wie ich sind, ist eine Beleidigung für Sie, wie können Sie mich verstehen?

Auf diese Art und Weise sind wir auf ein Scheitern eingestellt.

Aber es gibt keinen Grund, die Hoffnung aufzugeben oder sich unmöglich zu fühlen. Denn ehrlich gesagt muss kein Mann jede Frau verstehen, die existiert. Ein Mann muss nur einen Weg finden, die Frauen in seinem eigenen Leben zu verstehen.

Zuhören hilft. Zuhören ist anders als Hören. Zuhören ist mehr Arbeit.

Aber wenn Sie mit den Frauen in Ihrem Leben in Frieden leben wollen, ist Zuhören der beste Weg. Jungs hören die Frauen in ihrem Leben über Dinge reden – aber dann wollen sie Lösungen finden oder Ratschläge geben oder ihnen sagen, was sie tun sollen. Nooooo.

Tu es nicht – nicht, wenn sie sagt, dass sie Rat will. Oft möchte sie nur, dass sich jemand um alles kümmert, was in ihrem Kopf vorgeht. Das ist es buchstäblich.

Einfach zuhören. Und Bonuspunkte, wenn Sie sich später daran erinnern und sie einladen, darüber zu sprechen.

Ihre Laufleistung kann variieren – Frauen sind genauso individuell wie Männer, aber die Kommunikation hat oft mehr Ebenen. Manche Männer behalten viel für sich – und manche Frauen könnten das nicht, wenn du sie bezahlst.

Frau ist eine Kreatur, die ihre eigene Natur hat. Sie ist emotional sehr stark und kann ihre Gefühle leicht verbergen. Die Schönheit einer Frau liegt in ihrem Herzen. Wenn Sie sie verstehen wollen, sollten Sie die Tatsachen kennen, dass einige Frauen unkompliziert sind, aber viele nicht aussagekräftig.

Wenn Sie sie brechen, wird sie Ihnen vergeben, sich aber in einer Schutzhülle verstecken, um stark zu bleiben. Sie wird das Argument verlieren, die Beziehung zu schützen, aber im Gegenzug Pflege erwarten. Sie ist ein Meisterwerk der Natur.

Genau wie die Gefühle einer Frau nach einem Streit durch diese Bilder deutlich dargestellt werden.

Und wenn Sie mit Sorgfalt zurück sind, wird sie den Kampf vergessen.

Es bedeutet, wenn Sie die Frau verstehen wollen, versuchen Sie, ihr in die Augen zu schauen. Höre die Stimme ihres Herzens anstelle der Worte, denn eine starke Frau liebt es, zu vergeben, sich zu entfernen und stark zu werden, indem sie ihr Gefühl verbirgt. Aber ihre Augen und ihr Herz können die Liebe nicht verbergen. Frau ist nicht schwer zu verstehen, es ist ihre schützende Natur, die die Dinge kompliziert macht. Sie ist eine ausdruckslose Partnerin, also versuchen Sie, sie gründlich zu lesen, um das Rätsel zu lösen.

Bildquelle: Website und Google-Bilder.

Deeba

Dies ist eine sehr berechtigte Frage. Die gemeinsame und genaue Antwort ist, dass Männer und Frauen dazu neigen, ihre Gefühle unterschiedlich zu kommunizieren und auszudrücken. Dies ist jedoch aus praktischen Gründen offensichtlich nicht unbedingt hilfreich.

Ich habe eine Menge solcher Fragen und war mir nicht sicher, wie ich Ratschläge geben kann, die auf echte Beziehungen angewendet werden können. Ich habe gerade einen Youtube-Kanal gestartet, um das herauszufinden. lol Ich stelle eine echte Frage, die ich jede Woche bei Quora stelle, gebe meinen eigenen Rat und gebe dann die männliche Perspektive auf dieselbe Frage…

Eigentlich benutze ich meine eigene Beziehung in diesem Experiment, aber er ist bereit und offen für sein echtes Feedback. Wisst einfach, dass Fragen dieser Art normal sind und wir ALLE immer noch versuchen, eine universelle Sprache zu interpretieren, wenn es um die männliche und weibliche Herangehensweise an Liebe und Beziehungen geht.

Ich hoffe, dass ich in ein paar Monaten ein paar Schritte näher dran bin, um diesen grundlegenden Unterschied nacheinander zu verstehen. Daumen drücken! In der Zwischenzeit bleibt dran!

xoxo,

Dana Marie

Weil er sie als Teil einer Gruppe und nicht als Individuum betrachtet.

Wenn Sie sich eine Person als eine Person vorstellen, deren Verhalten Sie aufgrund ihres Geschlechts vorhersagen können, sind Sie immer verwirrt. Alle Menschen sind vielfältig und mögen verschiedene Dinge. Wir reagieren unterschiedlich auf unterschiedliche Situationen.

Nur weil Suzanne gerne einkauft, rosa Nagellack, gebratenes Lachsfilet mit Spargel, Make-up-Tutorials, Kätzchen und Yoga, heißt das nicht, dass Meredith es auch tut. Meredith kann es hassen, online einzukaufen und alles zu bestellen, um dies zu vermeiden. Sie könnte blauen oder grünen Nagellack oder gar keinen bevorzugen. Sie ist möglicherweise Veganerin und meidet Fisch, oder ihr Lieblingsessen könnte Steak sein. Sie mag Hunde als Haustiere oder Schlangen bevorzugen oder überhaupt keine Haustiere. Sie mag vielleicht lieber Kickboxen oder Schwimmen, um Sport zu treiben. Sie darf überhaupt nicht trainieren. Sie kann einige von Suzannes Interessen teilen oder keine von ihnen.

Wenn Sie versuchen, in Beziehungen zu navigieren, in denen Sie glauben, dass jemand X nur deshalb mag oder nicht mag, weil er weiblich ist, werden Sie nie auf die Beine kommen. Behandle Frauen wie Menschen. Wenn Sie sich wirklich von einer bestimmten Frau unterscheiden, dann nicht, weil Sie ein Mann sind und sie eine Frau ist. Es liegt daran, dass Sie beide Menschen sind und Ihre Interessen einfach voneinander abweichen.

Sobald Sie feststellen, dass jede Person anders ist und es keine Formel für den Umgang mit einer Gruppe von Menschen gibt und Sie sich daran anpassen können, werden Sie feststellen, dass die Verwaltung Ihrer zwischenmenschlichen Beziehungen eine viel einfachere Aufgabe ist. In mancher Hinsicht ist es komplexer, weil man sich merken muss, was jeder Mensch individuell mag. Aber du wirst andere nicht mehr beleidigen, indem du Dinge tust, von denen du annimmst, dass sie ihnen gefallen, nur weil sie einer sozialen Gruppe angehören, der sie angehören.

Weil sie im Grunde genommen so… anders sind. Ich hatte das Glück, mit 4 Brüdern aufzuwachsen, alle mit unterschiedlichen Persönlichkeiten. Ich habe ihre Gesellschaft der meiner Schwester oder meiner Mutter vorgezogen. Sie hatten ein Selbstvertrauen und eine Offenheit für sich selbst, die ich bewunderte, und sie hatten alle Interessen und Talente, die sich von meinen unterschieden und für mich als Mädchen neu waren.

Ich sonnte mich in dem Glühen, das durch das Gefühl der Akzeptanz erzeugt wurde, und sie waren immer überrascht und entzückt, wenn ich so neugierig war auf die Dinge, die sie genossen oder auf das, was ihnen so wichtig war. Das gefiel unserem Vater auch an mir.

Jungen und Männer hatten viel mehr Freiheit und weniger Aufsicht und weniger “Regeln” als Mädchen und Frauen, als ich aufwuchs (1950er und 1960er Jahre). Ich sehnte mich nach dieser Freiheit und dem Mut, Sie selbst zu sein und die Regeln der Gesellschaft zu ignorieren, wenn sie für nicht sinnvoll oder von Nutzen erachtet wurden.

Soweit ich es beurteilen konnte, mochten, bewunderten und verstanden sie alle viel über Mädchen und Frauen und behandelten sie gut.

Frauen neigen dazu, aufgrund ihrer ausgefeilten emotionalen und intuitiven Natur viel mehr mit ihren Gefühlen zu denken als Männer. Dies sind zwei Arten von Gefühlen, die interagieren, aber nicht gleich sind. Viele Wissenschaftler sind der Meinung, dass dies ein Merkmal ist, mit dem eine Mutter erkennen kann, wie sich ihr Baby fühlt, um sich besser darum zu kümmern. Es hat natürlich alle möglichen Auswirkungen, die die Zivilisation der Gesellschaft immens unterstützen. Ich sage viel mehr in dieser Antwort, die ich gegeben habe:

John Penturns Antwort auf Wie und warum sind Frauen emotional intelligenter?

Es ist nicht. Überhaupt nicht. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, jemanden oder etwas zu verstehen, arbeiten Sie daran. Ihre Erfahrung lässt sich nicht auf andere übertragen.