Warum denke ich über meinen Freund nach und vermisse ihn, wenn ich betrunken bin?

Denn wenn Sie betrunken sind, werden Ihre Hemmungen gesenkt. Ihre Gefühle und Handlungen werden nicht mehr gefiltert. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie versuchen, sich von einer schmerzhaften Realität zu befreien, wenn Sie trinken. Alkohol ist entspannend und beruhigend, wenn Ihr Geisteszustand oder Ihre Umgebung von ständiger Angst und emotionaler Belastung erfüllt ist.

Alkohol ist ein Mittel, sich mental von der Welt zu lösen, um negativen Emotionen zu entfliehen (die mit dem Verlust Ihrer Ex in Verbindung gebracht werden könnten). Wenn Sie am weitesten von der Welt entfernt sind, kann es Ihnen vorübergehend eine sofortige Erleichterung verschaffen. Es erinnert Sie aber auch an eine Zeit, in der Sie an etwas oder an jemanden gebunden waren.

Je mehr Zeit Sie alleine oder geistig getrennt verbringen, desto mehr fühlen Sie sich einsam. Je einsamer du dich fühlst, desto öfter erinnerst du dich an vergangene Geliebte oder Zeiten, in denen du geliebt hast.

Wenn diese liebevollen Erinnerungen ein häufiges Auftreten sind, nüchtern oder betrunken, versuchen wir Wege zu finden, um diese Person zurückzubekommen. In der Realität ist dies meistens nicht ideal, nicht möglich oder extrem giftig, wenn man mit einem Ex zurückkommt. Sie bleiben also an einem Punkt stecken, an dem Sie sie nicht zurückbekommen, aber Sie können die Erinnerungen oder den Wunsch, sich wieder so zu fühlen, nicht loswerden.

Es muss einen Punkt im Leben geben, an dem man sich nach einer Pause hinsetzt und sich sagt: „Ich werde diese Person niemals zurückbekommen. Diese Person wird mich nie wieder lieben, und wenn ich das wünsche, verletze ich mich nur selbst und schade meinen Chancen, ohne sie ein glücklicheres Leben zu führen. “

Wenn Alkohol zum regelmäßigen Konsum wird, isolieren Sie sich fast permanent von Ihren Emotionen. Es ist besser, den Schmerz zu fühlen und sich ihm zu stellen, als sich davon zu lösen und sich zu verstecken.

Sie sollten an AA-Meetings teilnehmen und das Sorienty-Gebet lernen. Die Bibel ist auch ein guter Ort, um etwas über Sucht zu lernen. Ich hoffe, Sie haben heute einen guten Tag. Außerdem würde ich vorschlagen, dass Sie auch die Suicide Hotlines oder die Alcohol Hotline anrufen.

Segen und Frieden,

Dinah JochebedPi

Möglicherweise, weil Sie sich verwundbar fühlen und Schutz benötigen? Ich vermisse meinen Partner jedes Mal, wenn ich mich unsicher fühle (z. B. betrunken, an einem neuen Ort, in einer unangenehmen Situation)

Weil Alkohol oder Betrunkenheit dazu führen, dass Sie die Selbstbeherrschung und Selbstregulierung verlieren. Der Teil Ihres Gehirns, der reguliert, wird verringert, und deshalb sagen und tun Menschen oft Dinge, wenn sie betrunken sind, die sie nicht tun würden, wenn sie nüchtern sind. Es ist auch der Grund, warum bestimmte Leute versuchen, andere zu betrinken, so dass ihr Widerstand nachlässt, oder in Freudschen Begriffen, das Über-Ich wird geschwächt und das Es ist mächtiger. Es ist kein guter Zeitpunkt, um Nachrichten zu senden oder andere Anrufe als Notrufe zu tätigen.

Alkohol ist ein Depressivum und es ist üblich, beim Trinken traurig zu werden. Es kann auch eine ernsthafte Warnung sein, dass Sie anfällig für Alkoholsucht sind, abhängig davon, wie oft und wie viel Sie trinken.

Das ist die Kraft des Alkohols. Lässt dich überlegen, was du normalerweise ignorierst, gut oder schlecht. Denk weiter!