Worüber sollten Sie mit einem Mädchen sprechen, wenn Ihnen die Dinge ausgehen?

Danke für die A2A.

Ich habe festgestellt, Fragen sind die besten Gesprächsstarts. Ich beginne mit den allgemeinen Fragen, die Sie jedem stellen sollten. Was sie am Wochenende gerne machen, ihre Hobbys, Vorlieben, Abneigungen, ihr Lieblingsessen (denken Sie an Robert, der Giselle erklärt, was ein Date ist).

Jetzt noch ein paar weitere Dinge, die Sie hoffentlich ermutigen werden, sich ausführlich zu unterhalten. “Wenn Sie jemanden auf der Welt als Dinner-Gast haben könnten, wer wäre das und warum?”

Lassen Sie sich keine vage Antwort geben. “X Singer, weil ich seine Musik wirklich mag.”

Fragen Sie etwas wie. „Hat dir ihre Musik in schwierigen Zeiten geholfen? Welche Fragen würdest du ihnen beim Abendessen stellen? Würdet ihr euch danach Eis holen? ”

Eine meiner neuen Lieblingsfragen. “Was ist das, was dich am härtesten zum Lachen bringt?”

Dies kann dazu führen, dass sich lustige YouTube-Videos gegenseitig gezeigt werden. Was gibt es Schöneres, als Unterhaltung und Gelächter bei einem Date miteinander zu teilen?

“Welche Social-Media-Plattformen nutzen Sie am häufigsten und warum?”

“Was für eine Beziehung hast du mit jemandem, bevor du ihn als Freund ansiehst?”

„Hast du in letzter Zeit gute Bücher gelesen?“ (Dies ist eine meiner Lieblingsfragen, und ich habe auf diese Weise viele andere Terry Pratchett-Fans entdeckt, nicht so viele Patrick Rothfuss-Fans, wie ich möchte, aber ich würde gerne darüber nachdenken Ich habe einige Leute mit seinen Werken bekannt gemacht.

“Was ist deine Lieblingserinnerung aus deiner Kindheit?”

Ich wollte geselliger sein, als ich jünger war, und hatte es ein bisschen schwer. Schon das Üben, indem ich diese Fragen ausspuckte, war entscheidend, um mir beizubringen, wie man sich unterhält, und jetzt brauche ich diese nicht mehr Wie so oft, aber ich benutze den Dinner-Gast die ganze Zeit, es macht Spaß und es ist großartig, wenn Freunde Monate später auf mich zukommen und ihre Meinung geändert haben, und das kann zu einer ganz lustigen neuen Diskussion führen. Unterhalten ist eine meiner Lieblingssachen, mit Leuten zu reden ist großartig. Viel Spaß beim Chatten!

Stellen Sie offene Fragen

Sicher weißt du nicht alles über deine Freundin. Du könntest wissen, wo sie aufgewachsen ist, aber würde sie jemals darüber nachdenken, zurück zu ziehen? Stellen Sie offene Fragen, rät Rubin, um ein Gespräch zu führen und die andere Person zum Reden zu bringen. Offene Fragen können nicht mit “Ja” oder “Nein” beantwortet werden und beginnen normalerweise mit den Worten “Wie” oder “Was”. Frauen neigen eher dazu, Hinweise zu verlieren, als sich direkt mit Themen zu befassen, die sie interessieren. Sie müssen also möglicherweise Detektiv spielen, schlägt die Psychologin Amy Johnson in Your Tango vor. Wenn sie über die Zukunft sprechen möchte, sagen Sie etwas wie: “Was sehen Sie sich in fünf Jahren?”

Stellen Sie neugierige Fragen

Manchmal können neugierige Fragen zu interessanten Gesprächen führen, bemerkt Rubin. Fragen Sie Ihre Freundin etwas, das leicht frech ist, und sehen Sie, welche Art von Reaktion Sie erhalten. Zum Beispiel könnten Sie sagen: “Was haben Sie von mir gedacht, als Sie mich zum ersten Mal sahen?” “Behaltst du Geheimnisse?” oder “Was ist das wildeste, was du jemals getan hast?” Hoffentlich antwortet Ihre Freundin gut und das Gespräch nimmt eine interessante Wendung. Neugierige Fragen können verwendet werden, wenn es den Anschein hat, dass die Dinge abgestanden sind – und Sie möchten etwas Würze hinzufügen.

Planen Sie drei Themen

Planen Sie mindestens drei Gesprächsthemen vor jeder sozialen Begegnung, empfiehlt die Motivationssprecherin Debra Fine auf ihrer Website. Wenn Sie wissen, dass Sie ein Date haben oder sich mit Ihrer Freundin treffen werden, haben Sie drei Ideen, über die Sie sprechen können, bevor Sie zur Tür hinausgehen. Sie könnten beispielsweise planen, über den neuesten politischen Skandal, einen Film, den Sie sehen möchten, und über ihre Lieblingsspeisen zu sprechen. Gehen Sie diese Themen mit offenen Fragen an, und Sie werden wahrscheinlich nicht genug zu sagen haben.
Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten
: -DI Liebe Kate …

Versuchen Sie eine perfekte Präsentation vorzubereiten?

Versuchen Sie, einwandfreie Antworten in Ihre Prüfung zu schreiben?

Sind Sie ein Theaterkünstler, der sich die Dialoge merken muss?

Gespräche sind nie geplant. Sie müssen mit dem Fluss mitgehen, wenn Sie wollen, dass sie effektiv sind. Sie wollen eine echte Sache dort. Kein eingeübtes Bühnendrama.

Entdecken Sie neue Dinge vor Ort, über die Sie sprechen können. Sie werden mit sich selbst überrascht sein.

Ps- Wenn Sie immer noch keine Diskussion mehr haben, fragen Sie sie nach ihren Lieblingsmarken. Dieses Gespräch kann ein Leben lang dauern. : p

Wenn Ihnen die Themen ausgehen …

Nun, wenn eine solche Situation auftritt, fange an, über die guten Zeiten zu sprechen, die du zusammen verbracht hast (das macht jedes Mädchen wirklich glücklich).
sprich mit ihr über das letzte Mal, als du sie getroffen hast und wie du alles geliebt hast,
Erzählen Sie ihr von Ihren Kindheitsgeschichten und fragen Sie sie nach ihren.

Es gibt so viele kleine Dinge, von denen Sie vielleicht glauben, dass sie keinen Wert haben, aber sie sind wirklich wertvoll.

Probieren Sie diese aus.

Viel Glück.

Danke für A2A

Ok, zuerst muss man immer bedenken, dass einem nie die Dinge ausgehen, die man sagen kann. Sie müssen sich beide nur anstrengen.

Wenn es an Ihnen liegt, das Gespräch aufrechtzuerhalten, indem Sie sprechen, wenn es ruhig wird, würde mich das nach so langer Zeit stören. Es braucht ZWEI Leute, um sich zu unterhalten. Und auch keine strukturierte Q & A-Version einer Convo, sonst ist es nur ein Interview. .

In jedem Fall gibt es immer Dinge, über die man reden muss. Was Sie tun müssen, ist, mehr auf die Dinge zu achten, die sie mag, die sie sieht oder die sie interessiert. Wenn Sie also tatsächlich ratlos sind und sich nicht vorstellen können, was Sie sagen sollen, haben Sie ein paar Möglichkeiten, die sie hat eigentlich daran interessiert, rauszupeitschen und sich in den zappelnden Quatsch einzumischen.

Auf der anderen Seite der Medaille, wenn keiner von euch viel zu sagen hat, dann müsst ihr beide aufstehen und nach Disneyland oder in einen Zirkus gehen, irgendwohin, wo ihr zwei Snoozefeste zum Leben erwecken und tatsächlich etwas haben könnt um darüber zu sprechen.

Viel Glück!

Hier sind einige Hinweise:

1) Sprechen Sie über die Person, nicht über Sie.

2) Recherchiere etwas über die Person. Wenn sie zum Beispiel Lehrerin ist, können Sie nach ihren Lieblingsfächern fragen. Warum sie Lehrerin wurde.

3) Machen Sie das Gespräch nicht zu einem langweiligen Interview. Es geht darum, die Person interessiert zu halten.

4) Flirte, necke das Mädchen oft. Nicht zu viel.

5) Niemals das Mädchen in Einkaufszentren oder ins Kino bringen. Sehen Sie, die Umwelt spielt eine große Rolle. Wenn Sie im Kino sind, worüber werden Sie dann sprechen? Machen Sie einen Spaziergang im Park, das wäre toll. Sie kennen lernen.

6) Sprich nicht über Politik, Sex. Niemand mag das.

7) Lernen Sie zu scherzen.

8) Fragen Sie mich noch einmal, ob Ihnen die Themen ausgegangen sind. ( WICHTIGSTE)

Bevor dir die Dinge ausgehen, solltest du wissen, was sie mag und was nicht.
Sicherlich haben Sie etwas gemeinsam.
Diese Ähnlichkeiten halten ein Gespräch am Laufen. Wie jede Fernsehserie, die sie gerade sieht, die Sie bereits gesehen haben, und die ihr neue vorschlägt.
Ich empfehle Ihnen, ‘HMMMM THEN’ nicht zu verwenden, wenn Sie keine Themen mehr haben.
Nehmen Sie sich etwas Zeit und überlegen Sie, was Sie nicht gefragt haben.
Und es ist besser, ein Mädchen nicht zu fragen, ob es in der Anfangsphase des Gesprächs eine Beziehung hat. Es bringt deine Verzweiflung zum Ausdruck.
Sie können über Cricketspieler sprechen, die Sie beide mögen, und darüber, wer ein besserer Spieler ist, Sachin oder Kohli usw.
Ihre Lieblingssänger, Schauspieler, jeder Film, den Sie beide gesehen haben.
🙂 Tatsächlich gibt es viele Dinge, über die man reden kann! 🙂

Dies sind einige großartige Videos zum Thema (keine Zugehörigkeit zu einem von ihnen). Hier ist die Textzusammenfassung, wenn Sie nicht alle diese Videos durchspielen möchten:

Zusammenfassung:

  1. Hören Sie auf, die Symptome und nicht die Ursache zu beheben. Oft gibt es größere Probleme, die Ihren Wortverlust verursachen. Anstatt ein Symptom zu verbinden, greifen Sie dessen Ursache an, oder es kommt zurück. Schauen Sie sich Ihre tiefen psychologischen Glaubensmuster an (diese können in Ihrer Erziehung verankert sein, in wem Sie aufgewachsen sind, in Ihrer sozialen Hierarchie, wie Ihnen das Denken beigebracht wurde oder in etwas anderem).
  1. Fragen Sie sich, ob Sie glauben, dass „alles, was ich sage, Wert hat und die Leute innehalten, um mir zuzuhören, was ich zu sagen habe.
  2. Eine andere Sache ist, dass Sie sich mehr Sorgen machen, ob Sie eine bestimmte Antwort erhalten oder wie jemand darauf reagiert oder ob er das, was Sie sagen, mag, anstatt sich nur darum zu kümmern und zu sagen, was Sie sagen möchten
  • Verringern Sie Ihren Standard, um festzustellen, wie beredt oder erstaunlich Sie zu sagen haben . Die Leute reden oft über Themen, die in der Natur nicht besonders interessant sind. Oft geht es mehr darum, wie Sie es sagen (besonders wenn Sie Frauen umwerben). Hinweis: Obwohl ich diesem Rat bis zu einem gewissen Grad zustimme, denke ich, dass einige Leute sich tatsächlich für interessantere Themen interessieren, aber ich habe auch einige lange Gespräche gesehen, in denen beide Parteien sich mit kleineren Themen beschäftigen.
  • Entfernen Sie die Filter. Oft hat man nicht genug zu sagen, man hat nicht genug zu sagen, was man für „gut genug“ hält. Wir haben Filter, die verhindern, dass wir in unserer Karriere und in unserem politischen oder sozialen Leben Fehler machen. Wir werden keine Dinge sagen, die uns einfallen, um niemanden zu beleidigen, jemanden zu verärgern, nicht dumm auszusehen, nicht politisch korrekt, nicht rassistisch, nicht lustig genug, nicht interessant genug, nicht cool genug und so weiter. In einer geselligeren Runde können Sie diese deaktivieren. Die Chancen stehen gut, dass es Themen gibt, die die ganze Zeit in Ihrem Kopf auftauchen, die aber herausgefiltert werden.
    1. So identifizieren Sie Filter: Die bei uns am häufigsten verwendeten Filter sind:
    1. Wir wollen niemanden beleidigen, der uns feuern oder entlassen kann (karriereorientiert)
    2. Wir freuen uns auf jemanden, von dem wir glauben, dass er einen höheren Wert als wir hat (jemanden, der reicher, mächtiger ist ODER ein Mädchen, mit dem wir gerne das beste Benehmen haben und das großartig abschneiden möchten).
  • Eine Möglichkeit, diese Filter zu entfernen, besteht darin, sich mit Leuten zu treffen, die Ihnen nicht so wichtig sind: Vielleicht ist es ein Mädchen, das Sie physisch nicht attraktiv finden, oder nur eine männliche Freundin von Ihnen. Beachten Sie, wie Sie sich anders verhalten und weniger filtern.
  • Manchmal ist das, was Sie zu sagen haben, gar nicht so schlecht.
  • Sagen Sie das Erste, was Ihnen einfällt. Manchmal gibt es dort Inhalte, Sie blockieren sie einfach aus. Es könnte sein: „Du hast ein echtes Lächeln oder siehst hübsch aus oder du ziehst dich gut an.“ Sag es.
  • Verwenden Sie diesen Tipp, wenn die andere Person nur ein Wort antwortet oder nicht viel spricht: Wenn sie nur ein Wort antwortet, stellen Sie die Fragen nicht nacheinander. Das bringt das Gespräch nach ein paar Fragen zum Erliegen. Verlängern Sie Ihre Aussagen und Antworten. Nehmen Sie Ihre eigenen Geschichten auf und fügen Sie Teile hinzu, die versuchen, Interesse, Humor oder Verbindungen zu wecken. Stellen Sie dann eine Frage, bei der es sich eher um ein Warum / Was / Wie als um eine Ja / Nein- oder eine Ein-Wort-Antwortfrage handelt. Wenn sie zum Beispiel eine Antwort geben, die ihnen „Einkaufen“ gefällt, können Sie sagen: „ Weißt du was? In diesen Tagen kaufe ich viel online ein, auch Kleider. Jetzt kenne ich meine Größen und versuche tatsächlich viel von neuen Stilen, Dinge, die ich vorher nicht tragen würde. Ich liebe Mode, weil es Spaß macht und die Styles einfach zusammenarbeiten. bla bla bla … Warum magst du Mode? “
  • Geben Sie zuerst Wert, indem Sie einfach sprechen und Ihre Meinungen und Erklärungen abgeben. Wenn Sie Fragen stellen oder versuchen, Meinungen / Wert / Informationen sofort von jemand anderem zu erhalten, stoßen Sie auf Bedürftige, Wert nehmende, geringwertige oder Genehmigungssuchende. Wenn du nur redest, scheinst du, als würdest du Wert geben.
  • Finden und besprechen Sie, woran die andere Person interessiert ist. Indem Sie weniger wählerisch sind und Interesse an den Hobbys einer anderen Person zeigen (auch wenn Sie anfangs nicht interessiert sind), können Sie neue Interessen entdecken, und sie interessieren sich dafür, was sie tut Sie werden viel darüber reden. Hinweis: Dies ist gut, kann aber nur so weit genommen werden. Wenn Sie zu weit gehen, indem Sie das Interesse an etwas vortäuschen, das Ihnen wirklich egal ist, wird die andere Person herausfinden, wie falsch Sie sind, und wird ausgeschaltet. Ich würde sagen, dies wird eher verwendet, wenn Sie sich in Situationen befinden, in denen Sie sich vernetzen oder mit Menschen sprechen und einfach zu wählerisch und schlau sind, wie langweilig jeder ist. Dies ist eine Zeit, um Ihre Einstellung zu öffnen. Egal wie langweilig jemand ist, er hat mindestens eine interessante Tatsache. Ihr Ziel sollte zunächst sein, diese eine Tatsache zu finden
  • Stellen Sie Fragen zu Themen, die Sie wirklich interessieren, anstatt zu zufälligen Themen, um das Gespräch am Laufen zu halten, oder zu Themen, an denen nur die andere Person interessiert ist. Beispiele dafür sind Fragen an Mädchen, was sie von Kunst hält, weil Sie eines Tages wirklich eine Frau wollen wer interessiert sich für kunst.
    1. Bereiten Sie sich ein bisschen vor. Listen Sie zum Beispiel auf, was Sie von einer Frau wollen (über das Offensichtliche hinaus). Es kann sein: „Ich möchte ein Mädchen, das freundlich, ehrlich, familiär, spirituell, neugierig, körperlich aktiv, abenteuerlustig und ehrgeizig ist.“ Daher können Sie interessante Fragen haben, die Sie beim nächsten Mal gerne beantworten würden Sprich mit einem Mädchen.
  • Vermeiden Sie langweilige, erwartete Fragen (was machen Sie beruflich?), Damit sie sich nicht langweilt.
  • Wechseln Sie in moderatem Tempo zwischen den Themen, um das Thema zu finden, das sie wirklich interessiert. Vermeiden Sie Themen, über die sie eindeutig nicht sprechen möchte oder die kein Interesse haben oder die schlechte Erinnerungen wecken (Ex-Freunde oder Ereignisse oder Objekte, die schlechte Ereignisse verursacht haben) in ihrer Vergangenheit). Nur aufgrund ihrer Gesichtsreaktion und ihres Gesichtsausdrucks zu einem Thema sollten Sie es wissen. Gehen Sie NICHT zu einem anderen Thema über, wenn Sie eines gefunden haben, das sie interessant findet. Geh hinein. Stellen Sie ihr Fragen wie WARUM sie es so mag.
  • Stellen Sie nicht Unmengen von Fragen nacheinander. Es wird eher zu einem langweiligen, trockenen Interview als zu einem Gespräch. Ein normales Gespräch ist nicht nur eine Frage nach der anderen. es ist Aussage -> Frage -> Aussage -> Frage -> Wiederholung. Geben Sie Erklärungen, Geschichten und Meinungen ab, die als „Angelhaken“ fungieren. Sie hoffen, dass Sie mindestens ein Thema ansprechen, für das Sie „Hits“ ansprechen, und sie zeigt Interesse an.
  • Teilen Sie gelegentlich unterschiedliche Meinungen, damit Sie interessanter sind als ein Typ, der immer zustimmt.
  • Erzähle Geschichten oder Lebenserfahrungen. Übe es. Sie müssen nicht wirklich so gut sein, um zu beginnen.
  • Fragen Sie nach Meinungen darüber, was sie von dem halten, was in der Welt vor sich geht (konzentrieren Sie sich mehr auf die Popkultur als auf superkontroverse Dinge wie Politik und Religion). Oft können sie in Energie aufleben, wenn Sie auf etwas Interessantes stoßen.
  • Finden und erfahren Sie mehr über das, woran sie interessiert sind.
  • Stellen Sie offene Fragen und keine Fragen, die mit Ja / Nein oder mit einem Wort beantwortet wurden.
  • Schau dich um und rede darüber, was du um dich herum beobachtest. Auch hier muss Ihr Standard nicht so hoch sein. Sie können über den Boden oder die Wand sprechen.
  • Machen Sie Annahmen oder Vermutungen darüber, was sie tun oder mögen, anstatt nur zu fragen, weil es spielerischer und lustiger ist.
  • Geben Sie zu, dass Sie nichts mehr zu sagen haben. Sie können bewundern, dass Sie Vertrauen und ehrlich sind. Sie können von dort aus das Gespräch übernehmen.
  • Ihre Meinung zu etwas fragen?
  • Nehmen Sie an Improvisationskursen teil und wenden Sie deren Grundlagen im wirklichen Leben an. Die Grundidee ist, immer Ja zu sagen und mitzumachen. Und kommen Sie mit etwas zu sagen, weil Sie gezwungen sind und erkennen, dass es in Ordnung ist, wenn es nicht so schlimm ist. Es könnte sogar hin und wieder ziemlich gut sein. Bei Improve geht es immer darum, Worte zu finden, um in der Szene weiterzuarbeiten, die unter Druck und vor Ort funktionieren.
  • Vermeiden Sie generische Fragen wie „Was machst du gerne zum Spaß?“, Da sie eine generische Antwort erhalten („Ich mag es, mit Freunden abzuhängen und Filme zu schauen“) und sie zum Nachdenken anregen. Geben Sie eine bestimmte Erklärung ab und bestätigen Sie diese. Mit einer bestimmten Frage wie “Was ist Ihr Lieblingsfilm aus den 90ern?” Erhalten Sie eine genauere Antwort.
  • Verwenden Sie HPM (Geschichte, Philosophie, Metapher – Ihre Erfahrungen aus der Vergangenheit, Ihre Meinungen oder woran Sie denken) -> Hunde – Ihre persönliche Geschichte mit Hunden („das letzte Mal, als ich einen Hund gesehen habe…“), Ihre Meinung zu Hunden (“Ich mag keine Hunde, weil … usw. usw.”) und welche Hunde dich daran erinnern oder daran denken lassen (“Hunde bringen mich dazu, an Katzen zu denken, weil …”)
  • Selbst wenn Sie kein Wissen über ein Thema haben, können Sie dennoch darüber sprechen, indem Sie danach fragen, darüber sprechen, ob Sie es mögen, die Meinung der anderen Person dazu einholen usw.
  • Werfen Sie den Leuten die Möglichkeit, Ihnen Fragen zu stellen oder Interesse an Ihren Themen oder potenziellen Geschichten in Ihrem Gespräch zu zeigen. Anstatt nur zu sagen: “Ich arbeite in der Buchhaltung”, können Sie sagen: “Ich arbeite in diesem verrückten Büro und neulich hatten wir einen verrückten Büro-Grill.”
  • Zeigen Sie Ihre eigenen Meinungen und Erfahrungen zu einem Thema auf, nachdem Sie jemanden zu diesem Thema befragt haben.
    1. Beispiel: „Ja, ich habe auch Yoga ausprobiert. Ich hatte gerade den besten Urlaub meines Lebens, war aber sofort wieder bei der Arbeit und habe viele Stunden gearbeitet. Es hat alle Auswirkungen des Urlaubs in nur wenigen Stunden ausgelöscht Nehmen Sie einige Veränderungen in meinem Leben vor und nehmen Sie neue Hobbys auf, um sich zu entspannen. “
  • Halten Sie den Mund und hören Sie zu und beobachten Sie, was sie sagen wollen, was sie fühlen, welche Themen sie interessieren, worum sie sich kümmern usw. Sie können besser reagieren und sich Themen zuwenden, die ereignisreicher sind oder in die sie eintauchen Was hat die Person mehr Gefühle in.
  • Reagiere sichtbar und / oder physisch, anstatt sie wie eine leere Wand anzustarren. Klingt einfach, aber die Leute tun es nicht.
  • Ändern Sie Ihren Fokus und hören Sie auf, sich selbst zu widmen. Verwenden Sie QSS (Frage, Geschichte, Aussage). Öffnen Sie sich allen Themen, von denen Sie nicht bemerkt haben, dass die andere Person sie angesprochen hat, anstatt sich darum zu kümmern, Themen zu entwickeln. Lassen Sie die andere Person das Genie und der Schöpfer von Gesprächsthemen sein. Selbst wenn Themen angesprochen werden, von denen Sie nichts wissen, können Sie sich darauf einlassen. Nehmen wir an, die Person sagt, sie sei gerade aus dem Urlaub zurückgekommen, nachdem sie in einen Sonnenstudio gegangen ist.
  • Versuche zu schweigen. Manche Menschen unterhalten sich ständig und versuchen, die unangenehmen Stillezustände zu unterdrücken, die der anderen Person keine Chance geben, zu sprechen und dich verzweifelt aussehen zu lassen. Manchmal können Sie eine Pause einlegen, sobald Sie das Gespräch bereits geführt haben. Dies gibt ihr Raum, um die Pause mit ihrem eigenen Gespräch zu füllen, über das sie zum Teil sprechen wollte.
  • Ändern Sie die Art und Weise, wie Sie sprechen, wenn Sie eine Geschichte erzählen, um sie unglaublich interessant erscheinen zu lassen, auch wenn dies nicht der Fall ist oder die Geschichte keinen Sinn hat. Wenn Sie es mit diesem Ton aufbauen, werden die Leute von Natur aus mehr angezogen. Es funktioniert sogar mit einer sinnlosen Geschichte wie „Ich bin in den Laden gegangen… und habe eine Katze gesehen…. und es war eine normale Katze… dann ging ich nach Hause… usw. ”Hinweis: Ich glaube, dass dies in gewissem Maße funktioniert, aber eher ein Sahnehäubchen ist. Wenn Ihr Inhalt im Kern immer langweilig ist, steht er nicht für sich allein.
  • Fügen Sie Interesse an Ihrer Körpersprache, Ihrem Gesichtsausdruck und / oder Ihrem Stimmton hinzu. Auch wenn Sie sich nur für das Thema interessieren und andere noch nicht, überträgt sich das Gefühl, die Energie und die Emotion von Leidenschaft und Interesse auf andere. Hinweis: Ich glaube, das funktioniert, ist aber eher ein Sahnehäubchen. Wenn Ihr Inhalt im Mittelpunkt steht und immer langweilig ist, steht er nicht für sich allein.
  • Verkörpern Sie die Gefühle in Ihrer Körpersprache, Bewegung und Ausdrucksweise, die die Menschen, die mit Ihnen sprechen, auch haben sollen. Der Mensch nimmt auf natürliche Weise seine eigenen Emotionen und Gefühle über seine Spiegelneuronen auf. Wenn Sie nervös sind, werden sie sich nervös fühlen. Wenn Sie sich gut fühlen, werden sie sich gut fühlen. Wenn Sie sich wirklich für ein Thema interessieren, denken sie, dass Sie interessant sind. Wenn Sie eine positive, glückliche Stimmung verkörpern, fühlen sie sich positiv und glücklich. Hinweis: Ich denke, das ist auch eine marginale Sache. Für mich funktioniert es bis zu einem gewissen Grad. Aber ich habe auch Leute getroffen, die sich wirklich für Dungeons and Dragons interessieren, und ich langweile mich einfach und gehe. Und ich habe gesehen, wie andere dasselbe taten.
    1. Ein guter Beweis dafür sind großartige Redner. Beobachten Sie, wie unglaubliche Redner wie Martin Luther King oder Obama sprechen. Sehen Sie, ob Sie in den Inhalt oder die Energie hineingezogen werden (und wie sie es sagen). Es mag beides sein, aber die Energie spielt eine große Rolle.
  • Senken Sie Ihre Standards für Ihren Sinn für Humor. Möglicherweise haben Sie einen sehr wählerischen Standard für das, was Sie zum Lachen bringt. Senken Sie die Bar. Lachen ist ansteckend. Manche Menschen können andere zum Lachen bringen und sich die ganze Zeit über positiv und glücklich fühlen, indem sie nur lachen oder Witze machen, die nicht einmal lustig sind. Wenn Sie die Witze aus nächster Nähe betrachten, sind sie nicht lustig. Aber natürlich können die Leute oft nicht anders, als mit Lachen zu reagieren, und sie fangen an zu lachen und fühlen sich in Ihrer Nähe wohl, indem sie sich mehr für Sie öffnen. Haben Sie einen einfachen, leichten Sinn für Humor (zumindest mit anderen Menschen).
  • Seien Sie in dem Moment, denken Sie nicht weiter nach oder überlegen Sie sich komplette Skriptzeilen, um zu sagen, während die andere Person spricht. Genau wie in der Improvisationskomödie oder im Free-Style-Rap können die Leute spüren, dass Sie im Moment etwas vorbereiten oder nicht und auf das hören, was sie zu sagen haben, und natürlich darauf reagieren.
  • Sprechen Sie so, dass Sie sich gut fühlen. Entspannen Sie Sich.
  • Denken Sie an Ereignisse, Erinnerungen, Konzepte oder Erfahrungen, an die Sie eine Beobachtung oder ein Gesprächspunkt erinnert. Nehmen wir an, Sie sehen eine Katze oder sprechen über Katzen. Sprechen Sie darüber, woran Katzen Sie erinnern. Denken Sie nicht nur an sehr enge Motive wie die Farbe der Katze, sondern auch an die Katze, die Sie im Urlaub gesehen haben, wie der Urlaub war usw.
  • Beobachten Sie Menschen, die sich mit Gesprächen auskennen. Ellen DeGeneres oder George Clooney sind großartig darin (vielleicht zu gut). Ellen hat ein paar Bücher geschrieben und wenn Sie sie lesen, gehen sie WAYYYY vom Thema ab. Sie ging ein paar Seiten über Strände, Urlaube, Muscheln, die Wissenschaft der Muscheln und allerlei zufällige Tangenten weiter.
  • Decken Sie interessante Erfahrungen, Abenteuer, Themen, Reisen und Kenntnisse auf, die Sie haben könnten. Dies können Bücher sein, die Sie gelesen haben, Orte, die Sie besucht haben, Unternehmen, in denen Sie gearbeitet haben, Karrieremomente usw. Wenn Sie keine haben, machen Sie Ihr Leben interessanter. Mehr reisen. Mache interessantere Dinge. Lesen Sie weitere interessante Bücher. Überlegen Sie auch, ob Ihre Standards zu hoch sind. Vielleicht übersehen Sie interessante Momente Ihres Lebens, die Sie verpasst haben, weil Sie sie nicht interessant genug fanden. Vielleicht hatten Sie einen Firmengrill, der ziemlich viel Spaß machte und bei dem Sie mit Hunden laufen durften. Es scheint vielleicht nicht so gut zu sein wie Fallschirmspringen, aber es könnte dennoch ein interessanter Gesprächspunkt sein.
  • Arbeiten Sie (insbesondere bei der ersten Besprechung und in Situationen, in denen die Person Sie verlassen oder abschrecken kann) weiter, damit Sie das Gespräch fortsetzen können und sie nicht einfach gehen.
  • Fügen Sie im Aroma hinzu, indem Sie (nicht verletzend) oder Spaß necken. Sie können sich sanft über jemanden lustig machen oder Witze machen. Diese bringen oft mehr Ideen zu weiterführenden Themen. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie keine Person schikanieren.
    1. Machen Sie sich sanft über etwas lustig, das sie tun, das etwas unhöflich oder verrückt ist (wieder nicht auf eine gemeine Art. Finden Sie etwas, das sie nehmen können)
    2. Füge Witze hinzu (sieh dir Stand-up-Comedy-Sessions oder Kurse an, um mehr Details zu erfahren, wenn du sie brauchst)
  • Gute Körpersprache haben. Beseitigen Sie minderwertige Körpersprache. Menschen meiden auf natürliche Weise die wertorientierte Körpersprache. Haben Sie eine gute Haltung, haben Sie nicht zu viele Kopfnicken, eliminieren Sie eine Aufwärts-Intonation (dies ist ein Ton, bei dem das Ende von Sätzen auf eine zustimmungssuchende Weise nach oben gebogen wird).
  • Verbessern Sie Ihre Intelligenz, indem Sie Bücher lesen und Inhalte (Videos, Podcasts usw.) konsumieren, die Ihr Wissen, Ihre Intelligenz und Ihre Weisheit verbessern. Deshalb können Sie diese Themen ansprechen – ein paar Bücher, die ich empfehle: Top 5 Bedauern über das Sterben, Das Wie des Glücks, Die Suche nach dem Sinn des Menschen, Steve Jobs, Total Recall, Der Schneeball, Freakonomics, Ausreißer.
  • Mehr erzählen. Wenn die andere Person über einen Kampf, ein Gefühl oder eine Emotion spricht, prüfen Sie, ob Sie darüber sprechen können, wie Sie sich in einer ähnlichen Situation ähnlich gefühlt haben. (zB wenn jemand über seine Angst oder sein Unbehagen bei einem seltsamen Halloween-Ereignis spricht, hattest du vielleicht einen ähnlichen Moment, in dem du dich ängstlich gefühlt hast.)
  • Ausarbeiten und speziell fragen, was sie getan haben. Wenn sie sagten, sie hätten in der Vergangenheit bestimmte Maßnahmen ergriffen wie „Ich habe ein Buch gelesen“ oder „Ich habe Musik gehört“ oder „Ich bin in ein Restaurant gegangen“, können Sie sie fragen, welches Buch, welches Lied, wo sich das Restaurant befindet. warum sie dorthin gegangen sind usw. (wer / was / wo / wann / warum).
  • Verwenden Sie die Spinnennetz-Technik, um weitere Themen zu finden. Für jedes Thema, das sie ansprechen, gibt es normalerweise 5 bis 10 verwandte Themen. Dies führt zu einer exponentiellen Auswahl an Themen.
  • Bereiten. Während übermäßige Vorbereitung auf Fälschungen stoßen kann, ist es natürlich, ein paar Geschichten oder Themen vorzubereiten, über die Sie wirklich im Voraus sprechen möchten, damit Sie nicht vergessen, sie zur Sprache zu bringen.
  • Verwenden Sie Variationen von warum. Es gibt zahlreiche “Warum” -Fragen, die Sie stellen können: Sie können das Warum mit ihren Gefühlen, Verhaltensweisen, Meinungen oder Vorlieben in Verbindung bringen. Zum Beispiel: “Warum magst du das?”, “Warum hast du das getan?”, “Warum freust du dich darüber?” Und “Warum interessiert dich das?”
  • Verwenden Sie imaginäre und hypothetische Situationen. Sie können über eine verrückte, lächerliche, imaginäre Situation sprechen, in der Sie so tun, als ob Sie beide einen Hund besäßen, oder sich auf eine verrückte Suche begeben, um einen Drachen zu töten oder Ihre Arbeit zu kündigen und ein Abenteuer zu unternehmen. Ihre Hoffnungen und Träume auszuspielen könnte gut funktionieren. Oder Sie können Humor oder Lächerlichkeit ausspielen. Sie können etwas ausspielen, das ihnen unsicher ist (“Sie sind so schüchtern. Aber ich kann Sie als die Königin der Talkshow-Moderatoren sehen, die mit Prominenten wie Margot Robbie spricht.”)
  • Bemühen Sie sich, Ihr Leben interessanter zu gestalten, indem Sie neue Dinge tun, die Sie noch nicht getan haben. Auch wenn Ihr Leben bereits interessant ist, ist dies eine großartige Möglichkeit, Erfahrungen und interessante Geschichten für Gespräche zu sammeln.
  • Verstehe den Unterschied im Gespräch zwischen den Geschlechtern. Männer sind oft informativer, wenn sie sprechen. In ihren Gesprächen geht es oft um Daten: „Wo ist das? Wie bist du darauf gekommen? “Frauen sind mehr auf Gefühle fokussiert und es kann sich mehr darauf konzentrieren, wie sie sich fühlen oder auf eine Erfahrung und den Aufbau, den diese Erfahrung ihnen gab. Je nachdem, mit welchem ​​Geschlecht Sie sprechen, können Sie sich daher anpassen. Für Frauen kann es verwirrend sein, sich mehr auf das Gefühl zu konzentrieren. Sprechen Sie mehr darüber, wie und warum Sie sich durch ein Ereignis, eine Erinnerung oder ein Konzept gefühlt haben, als nur darüber, was passiert ist oder was es ist.
  • Konzentrieren Sie sich lieber darauf, wie Sie Dinge sagen, als darauf, was Sie sagen. Oft ist der Inhalt nicht so wichtig, wie Sie denken. Wenn Sie genug Leidenschaft und Interesse hinzufügen, können auch Menschen hineingezogen werden. Hinweis: Dies funktioniert nur bis zu einem gewissen Grad. Das hört sich theoretisch gut an. Aber in der Praxis können sich die Leute immer noch langweilen und gehen, selbst wenn Sie wirklich daran interessiert sind.
  • Selbstbewusste Körpersprache hilft dabei, Menschen offen und engagiert zu halten. Es verhindert auch, dass sich Menschen nervös, unbehaglich und unbehaglich fühlen. Stellen Sie insbesondere sicher, dass Sie einen starken, ständigen Augenkontakt mit gelegentlichen Pausen haben. Sprechen Sie in einem gleichmäßigen Ton mit wenig Aufhebens.
  • Vermeiden Sie genehmigungsbedürftiges Verhalten in Bezug auf Ihr Handeln, Ihre Bewegungen, den Tonfall Ihrer Stimme, Ihre Mimik oder den Inhalt Ihrer Äußerungen. Wenn Sie versuchen, Ihr Geld oder Ihre Erfolge zur Schau zu stellen oder versuchen, jemandem zu viel Freude zu bereiten, werden sie es erzählen und es kann sie abstellen.
  • Erkenne, dass manchmal, selbst mit all diesen Techniken, Sinus-Leute einfach nicht mit dir reden wollen. Manchmal sind die Leute einfach nur sehr beschäftigt, wütend, schlecht gelaunt, verärgert oder haben sich im Voraus entschieden, dass sie nicht mit Ihnen sprechen möchten. Wenn sie sich dazu entschließen, ist es sehr schwierig, ihre Meinung zu ändern. Stellen Sie fest, dass keine Technik eine Erfolgsquote von 100% hat, da andere Menschen ihren eigenen freien Willen und Entscheidungsprozess haben. Sie müssten unglaublich viel Humor, Interesse, Wert, Karrieremöglichkeiten, Geld oder Ruhm hinzufügen, um jemanden umzudrehen, der wirklich nicht reden möchte. Wenn Sie feststellen können, dass sich jemand in diesem Zustand befindet, ist das Weitermachen möglicherweise der beste Schritt für Sie, insbesondere wenn sich jemand in einem Zustand befindet, in dem der Versuch, sich mit ihm zu unterhalten, die Situation nur verschlimmert.
  • Fazit – die meisten Jungs sind langweilig, umständlich, oberflächlich, ängstlich oder nervig. Mach dich nicht fertig und lass dich nicht überwältigen. Nehmen Sie einige dieser Tipps und arbeiten Sie langsam daran. Mit der Zeit wirst du besser sein als die meisten anderen.

    Es ist auch wichtig, Sie daran zu erinnern, dass Sie im Idealfall immer Themen finden möchten, an denen Sie und die andere Person interessiert sind. Wenn Sie sich zu sehr auf Themen konzentrieren, an denen nur sie interessiert sind, wird es Ihnen langweilig, auch wenn die Konversation leicht verläuft und Sie fühlen sich weniger engagiert und glücklich, während die andere Partei schließlich bemerken wird. Wenn Sie über Themen sprechen, die Ihnen wichtig sind, andere jedoch nicht, kann dies vorübergehend funktionieren, aber letztendlich andere langweilen. In vorübergehenden sozialen Situationen kann das Sprechen über Themen, an denen andere interessiert sind, bis zu einem gewissen Grad funktionieren (vorausgesetzt, es ist ein gesundes Maß an Interesse und nicht übermäßig bedürftig oder nach Zustimmung strebend).

    Sie wissen, dass jeder gerne über sich selbst spricht. Wenn Ihnen die Worte ausgehen, versuchen Sie, eine Unterhaltung über ihre Kindheitserinnerungen aufzubauen. Dies wird die Freude hervorrufen und die Dinge zwischen Ihnen beiden teilen.
    Dinge, die wir mit Freunden teilen können, sind einfach, aber die Dinge, die wir nur einmal verbrecherisch waren, können wir mit jemandem teilen, der etwas Besonderes ist. Versuchen Sie, sich auf diese Seanariaos einzulassen.

    Hoffe du verstehst den Hinweis. 🙂

    Was kann man in kurzer Zeit fragen?

    Geben Sie zuerst Ihr Bestes, um sich auszudrücken, und versuchen Sie, sie zu beeindrucken.
    Du bist so ausdrucksstark, dass du sie davon überzeugst, ihren Kontakt oder Facebook-Kontakt aufzunehmen.

    Es hängt auch von ihr ab, ob sie deinen Charakter mag oder nicht.

    Also drücke dich kurz aus und sprich auch über ihr Interesse.

    Danke für A2A

    Sprechen Sie über sie – jedes Lieblingsfach ist sie selbst

    Wenn das trocken geht, erzähle einige deiner eigenen lustigen Geschichten

    More Interesting

    Warum ist es schwer, wieder zu vertrauen?

    Wie ist es, in einer Beziehung mit jemandem mit Borderline-Persönlichkeitsstörung zu sein?

    Psychologie des Alltags: Ich bin gelangweilt und einsam in der High School. Was kann ich machen?

    Ich bin in einer Fernbeziehung. Wie kann ich dafür sorgen, dass sie sich besonders und geliebt fühlt, ohne anmaßend und verzweifelt zu sein?

    Ich bin ein Atheist, der mit einem evangelischen Christen ausgeht. Würde der Besuch einer sehr liberalen Kirche helfen, die spirituelle Kluft zwischen uns zu überbrücken?

    Wer sollte in einer Beziehung zuerst Kontakt aufnehmen (Text, Anrufe)?

    So gewinnen Sie Vertrauen, wenn Sie es einmal verloren haben

    Wie man ruhig bleibt, wenn es in meiner Beziehung Probleme gibt

    Wie erfahre ich, dass mein Freund es mir ernst meint?

    Mein SO versteht nicht, dass ich introvertiert bin und mich sozialisiert. Ich bin lieber alleine als wir beide. Wie mache ich ihn verständlich?

    Wenn Sie sich mit jemandem verabredet haben, als Sie in den Zwanzigern waren, sich dann getrennt haben, dann wieder mit Ihren Fünfzigern und Sechzigern ausgegangen sind und er immer noch auf dem Laufenden bleiben möchte, sind Engagement-Probleme sein Problem?

    Ist es besser, mit gestörten Beziehungen zu verzeihen oder sich selbst zu erhalten?

    Ist eine gescheiterte Beziehung eine große Sache für alle, besonders wenn sie alles in sich gesteckt haben, was sie hatten?

    Da ist diese Frau, die ich sehr mag. Sie ist süß, 10 Jahre jünger als ich (ich bin 39 und sie ist 29). Wohin gehe ich von hier aus? Was mache ich?