Kannst du glücklich mit jemandem befreundet sein, in den du verliebt bist?

Ich war in den letzten zwei Jahren in einer ähnlichen Situation. Es tut höllisch weh, wenn sie fern ist, besonders wenn ich sehen muss, dass sie sich für alle anderen normal verhält. Niemals sie zu sehen (oder zu hören) würde das Problem lösen, aber die Arbeit macht es vorerst unmöglich. Die Sache ist, dass ich sie nicht sehr gut kenne. Entweder ist es ein chemischer Schwarm oder ich habe unbewusst ein Bild von ihr als jemand gemalt, der alle meine Bedürfnisse befriedigen kann. So oder so, wenn man sie besser kennenlernt, indem man Freunde ist, kann man den Schmerz / das Verlangen stoppen, indem man herausfindet, was wirklich da ist. Oder meine Liebe könnte gestärkt werden … was nicht unbedingt eine schlechte Sache ist, solange Grenzen verstanden werden.
Die besten Arten von Freundschaften beinhalten Liebe. Selbst die besten Freunde können unterschiedlichen Geschlechts sein. Liebe erfordert keinen Sex – es ist nur eine Handlung, ein Ausdruck, ein Wunsch, der vergleichsweise wertlos ist mit dem potenziellen Glück, das eine liebevolle Beziehung bringen kann. Bleiben Sie geerdet und halten Sie sich an Ihre Verpflichtungen und der Wunsch nach Sex sollte kein Problem sein. Ich sage, Verbindungen machen glücklich. Suchen Sie nach mehr und haben Sie keine Angst. Die Menschen können und sollten so viel wie möglich lieben. Es kann chaotisch werden, aber die Optimierung des Glücks ist das, worum es meiner Meinung nach im Leben geht.
Eifersucht ist schlecht für jeden und wird von Selbstsucht getragen – töte es aus, versuche selbstlos in der Liebe zu sein, da dies der wahrste Ausdruck ist.

Kommt auf dich an … Aber für mich ein großes “NEIN”

Überdenke es nicht. Es ist ein Nichtstarter.