Ich habe Angst davor, öffentlich zu sprechen. Kürzlich trat ich meinem neuen Englischkurs bei und es erfordert, dass die Schüler vor allen über ein bestimmtes Thema oder Filmkritiken sprechen. Wie soll ich lernen, vor einer Klasse von Schülern furchtlos zu sprechen?

Hallo. Ich habe in der Öffentlichkeit immer sehr gut gesprochen. Es kam mir irgendwie natürlich vor, aber ich möchte dir wirklich helfen, also werde ich versuchen, einige Hinweise aufzuschreiben.

1. Kennen Sie das Thema – Überlegen Sie sich vorher, worüber Sie sprechen müssen, damit Sie vorbereitet sind.

2. Sprich langsam – Viele Leute werden nervös und streifen sehr schnell auf der Bühne. Auf diese Weise versteht das Publikum entweder nicht die Worte, die aus dem Mund des Sprechers kommen, oder die Worte bekommen keine Zeit, sich in den Gedanken des Publikums zu versenken. Außerdem ertönt ein Echo vom Mikrofon. Also mach es langsam.

3. Merken Sie sich Ihre Rede nicht – Tun Sie dies niemals. Bitte. Weil Sie in der Hitze des Augenblicks vielleicht ein oder zwei Zeilen vergessen und dann hilflos stehen bleiben, bis Ihnen die nächste Zeile wieder in den Sinn kommt. Es wird ein Durcheinander und es ist völlig vermeidbar.

4. Lies deine Rede nicht – Es gibt nichts, was das Publikum mehr langweilt. Dies liegt daran, dass die Sprecherin beim Lesen in die Zeitung schaut und nicht auf das Publikum. Das Publikum verzichtet also auf Aufmerksamkeit und sucht hier und da nach interessanteren Dingen.

5- Flash-Karten mitnehmen – Beim Zusammenführen der Punkte 3 und 4 besteht die Lösung darin, Flash-Karten mitzunehmen . Schreiben Sie nur ein oder zwei Wörter auf jede Karte. Dies soll Sie nur an ein Thema / einen Punkt erinnern, zu dem Sie sprechen müssen. Aber danach bist du auf dich allein gestellt. Da Sie Punkt 1 erledigt haben, fließt der Rest von alleine.

6. Halten Sie die Sprache einfach – Vermeiden Sie Jargons, die die Leute nicht kennen. Vermeiden Sie Akronyme, die Sie sitzen und erklären müssen. Vermeiden Sie detaillierte Statistiken . Sagen Sie “70 Prozent der Bevölkerung”, anstatt die tatsächliche Zahl anzugeben. Die Menschen nehmen sich Zeit, um Zahlen zu assimilieren, und ignorieren normalerweise nur die in Reden erwähnten Zahlen.

7. Publikumsinteraktion – Das ist das Wichtigste, Tahmina. Verstehen Sie, dass das Publikum keine Einheit ist . Es gibt echte Leute da draußen und jeder ist gekommen, um dir zuzuhören. Deshalb sollten Sie dem Publikum genau so viel über Ihr Thema erzählen, wie Sie es tun würden, wenn Sie mit einem Mitglied einzeln sprechen würden.

Wie machst du das? Gut für den Anfang, Sie sehen sie an. Im Auge . Sagen Sie Ihre Rede nicht nur in eine Richtung. Schau dir so viele Leute wie möglich an. Und halten Sie den Blick, lächeln Sie sie an, engagieren Sie sie.

Aber wie siehst du jedes Mitglied im Publikum an, wenn es zu viele gibt? Die Lösung ist das “W” . Lassen Sie Ihre Augen das Publikum in der Form des Alphabets W bereisen . Das wird mehr oder weniger die gesamte Halle abdecken. Aber manchmal muss man den Leuten unbedingt in die Augen schauen.

Es gibt wirklich nichts zu befürchten, Tahima. Denken Sie daran, dass das Publikum gekommen ist, um Ihnen zuzuhören, weil es weiß, dass es etwas von Ihnen lernen wird. Es sind nette Leute, die nach einer Chance suchen, für Sie zu klatschen. Alles Gute!

In der Öffentlichkeit spreche ich direkt hinter die Leute in der hinteren Reihe. Ein hilfreicher Tipp ist, eine sehr skelettierte Darstellung Ihrer Rede in der Hand zu haben. Wenn Sie vergessen, worüber Sie sprechen sollten, sehen Sie sich die skelettierten Umrisse an. Wenn Sie eine Rede über den Film Sully halten würden, wäre ein skelettierter Umriss Start, Vogelschlag, Motoren aus, kein Strom, Hudson River, Überprüfung aller Passagiere, Boote, die von überall her kommen, um zu helfen, wahrer amerikanischer Held. Erklären Sie jeden dieser Punkte und Sie werden eine gute Rede gehalten haben. Das größte Problem ist jedoch, sich daran zu erinnern, dass Sie nicht anders sind als alle anderen in der Klasse, und dass alle die gleiche Angst empfinden, die Sie haben.

Ich habe einmal gelesen, dass Lawrence Olivier nie über Lampenfieber hinweg gekommen ist. Auch am Ende seiner illustren Karriere war er vor einem Auftritt noch nervös.

Die Nerven sind normal. Der beste Weg, darüber hinwegzukommen, ist, rauszugehen und alles zu versuchen. Wenn Sie dann überlebt haben, werden Sie für den Rest Ihres Lebens wissen, dass Sie dies tun können, weil Sie es getan haben.

Das erste Mal ist das schwierigste. Übe zu Hause so viel du kannst. Übe auf deinem Weg zur Schule. Übe in deinem Kopf, während du zwischen den Klassen gehst. Üben, üben, üben.

Finden Sie heraus, was Ihre Hauptpunkte sind, und unterteilen Sie sie in Kategorien. Wenn es sich um einen Film handelt, können dies Einstellungen, Handlung, Charaktere und so etwas wie Musik oder Social Message sein. Sie bekommen die Idee, was auch immer Ihr Thema ist, herauszufinden, welche Punkte Sie machen möchten.

Legen Sie nicht mehr als 5 Wörter in großen Buchstaben auf ein Blatt Papier vor sich, das groß genug ist, dass Sie es im Stehen lesen können, damit Sie Ihr Gesicht nicht verdecken, wenn Sie es ansehen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, Ihre wichtigsten Punkte abzudecken. Bis dahin haben Sie genug geübt, um zu wissen, was Sie über jeden einzelnen sagen möchten. Lass dich nicht auf einzelne Sätze ein. Du erinnerst dich vielleicht nicht an den cleveren Satz, den du in der Dusche erfunden hast, aber das ist egal. Wenn Sie dort hinaufgehen, ist es wichtig, nur Ihre Hauptpunkte zu erreichen.

DU KANNST DAS! Es wird nicht einfach, aber wenn es vorbei ist, werden Sie als Person stärker.

Angst ist der größte Feind für diejenigen, die Erfolg in ihrem Leben haben wollen. Sie können nicht weitermachen, ohne Angst zu töten.

Gleiches gilt für Public Speaking. Überwinde deine Angst, ein profunder Sprecher zu sein. Aber wie? Wie kann ein Mensch die Angst überwinden?

Dieses Video hat eine einfache Antwort.

Abonnieren Sie, damit Sie mehr erfahren.

OK. Stellen Sie sich vor, mehrere Schüler Ihrer Klasse hätten Sie nach Ihrer Meinung zu einem Film gefragt, den Sie gesehen haben. Wenn Sie alle zu Hause zusammensitzen und fernsehen würden, würden Sie dann einfach allen Ihre Meinung zu einem Zeitpunkt mitteilen, oder würden Sie jeder Person Ihre Meinung zu demselben Film mitteilen, jeweils einer nach dem anderen? Anstatt zu Hause fernzusehen, guckst du sie in deiner Klasse. Das Gleiche, wirklich 🙂

Warum benutzt du keinen Teleprompter? Mit diesem Gerät können Sie sicherer vor Ihrem Publikum sein und flüssig sprechen, indem Sie einen Text lesen, den Sie zuvor auf Ihrem Smartphone oder Tablet eingegeben haben. Hier ist ein nützliches Video, das Sie sehen können, um mehr über die Vorteile zu erfahren, die Sie daraus ziehen können: https : //www.ipad-teleprompter.co…

Machen Sie zuerst eine Präsentation für ein paar Freunde. Stellen Sie sich vor sie und tun Sie es so, wie Sie es im Klassenzimmer tun würden.

Dann könnten Sie zu mehreren Freunden aufsteigen, bevor Sie das Reale ausprobieren.

Zähne zusammenbeißen und fertig. Sie werden feststellen, dass es nicht so schlimm ist, wie Sie dachten.

Ich hatte solche Angst davor, dies im Englischunterricht am College zu tun, dass ich meine Notizen auf dem Weg zum Unterricht aufgerissen habe, damit ich eine Ausrede hätte, mich zu beugen und es nicht zu tun.

Ich nahm meinen Verstand zusammen und stellte fest, dass ich ein festes “A” blasen würde, wenn ich das nicht tun würde. Ich nahm alle Stücke auf, ging zum Unterricht, band sie zusammen und machte die Präsentation. Zehn Minuten später bemerkte ich, dass ich die Aufmerksamkeit aller hatte und begann leichter zu atmen.

Der Professor erlaubte mir, das Maximum von zwanzig Minuten zu überschreiten, und als ich endlich fertig war, wusste ich, dass es ein Erfolg gewesen war.

Ich habe ein A bekommen.”

Sehen Sie sich den Film ‘The Kings Speech’ an. Er gibt Ihnen mit Sicherheit ein Gefühl des Vertrauens, wenn Sie eine Rede halten.