Ich bin ständig auf Unterhaltung / Gehirnwäsche angewiesen. Was soll ich tun, um aufzuhören?

Der zweite Teil Ihrer Frage ist sehr interessant, ich stelle mir das schon seit einigen Monaten.

Für mich könnte dies eine der wichtigsten Fragen sein, mit denen sich das zukünftige Web befassen muss. Warum ?

Für mich ist dieser ” Fluss ” der gleiche Geisteszustand, in den man gehen kann, wenn man Musik macht, Mathe macht, meditiert, Computer programmiert, ein Buch liest oder die ganze Nacht tanzt.

Und das ” Eintauchen “, das Sie beschreiben, ist das Symptom des “produktivsten” Gefühls der Konzentration, in dem sich ein Mensch befinden könnte .

Warum produzierst du also nichts und lernst nichts, bist aber in einem ähnlichen Zustand ?

Moderne “Walls”,Feeds ” und ” Timelines ” bringen Inhalte und Informationen ohne den “verlinkten” Fluss, den ein DJ oder Autor bei der Verteilung der Inhalte auferlegen würde.

All diesen erstaunlich “freien” Web-Kontexten wie Facebook, Buzzfeed, Youtube, Twitter … fehlt von Natur aus die Struktur, die Ihr menschliches Gehirn benötigt, um sie zu verstehen.

Sie bringen Sie mit ihren sofortigen Befriedigungsmechanismen, Feed- und Empfehlungsalgorithmen dazu, auf ihrer Plattform zu bleiben, für mehr Werbung und mehr Geld .

Dies ist einer der Gründe, warum die “Big Data” für diese Plattformen einen solchen Monetarisierungsboom verzeichnet haben: Menschen als statistische Schafe zu behandeln funktioniert mehr als alles andere: Wir klicken Artikel nach Artikel nach Artikel und Katzenvideos … aber es kann schwierig sein etwas Sinnvolles daraus zu machen.

Dabei setzen sie auf die Faulheit von Milliarden Menschen.

Ihre Frage und die Tatsache, dass Sie sie auf Quora gepostet haben, zeigen, dass die Menschen sich dessen immer bewusster werden.

Frage mich, warum Quora CTO Facebook verlassen hat? Ich hoffe, es liegt daran, dass er dies kommen sah und etwas Sinnvolles tun wollte: eine Webstruktur, mit der Menschen umfassende, qualitativ hochwertige Inhalte erstellen und sich gegenseitig verstehen können .
Im Vergleich zur massiven menschlichen Manipulation wird Facebook immer beliebter.

Quora, Reddit, Github und Wikipedia sind die Art von Webkontexten, die wir derzeit mehr als alles andere brauchen. Second Life, Minecraft und Burning Man sind ebenfalls Projekte, die sich mit diesen Problemen befassen.

Wir sind keine Kinder mehr, die vom Internet und der Echtzeitkommunikation verwirrt sind. Wir wollen Web-Kontexte, die es uns ermöglichen, Inhalte zu konsumieren und zu erstellen, die für intelligente Menschen bestimmt sind , und keine statistischen Schafe.

Nun meine Antwort auf Ihre Frage (die ich gerade selbst beantrage):

Erstellen Sie die Lösung für Ihr Problem: Stellen Sie sich eine Möglichkeit vor, Inhalte auf produktive Weise zu konsumieren und weiterzugeben.

Hier sind einige “strukturierte” Ressourcen, mit denen Sie beginnen können.
Ich hoffe, Sie werden etwas aus dem Verbrauch meiner persönlichen immersiven Inhalte lernen.

Wie wichtig ist Langeweile für den Menschen?
Gedicht von Charles Beaudelaire
http://genius.com/Charles-baudel…

Was ist die massive Kommunikationsmaschine, die wir den Zweck des Webs nennen?
Tim Berners Lee endet auf einer Pariser Konferenz

Welche Inhalte kann das Web gemeinsam erstellen, wenn Sie es richtig stellen?
http://www.washington.edu/news/2…

Wie schafft man einen Kontext, in dem Menschen gemeinsam Bedeutung schaffen?
Itay Talgam spricht darüber, wie klassische Dirigenten führen
http://www.ted.com/talks/itay_ta…

Viel Glück !

Es ist erstaunlich, wie viel Zeit die Leute für Dinge oder Aktivitäten aufwenden, die sie “nicht brauchen”. Wir leben in einer Gesellschaft, in der die meisten unserer Bedürfnisse befriedigt werden, ohne dass unser ganzes Leben für diese Zwecke aufgewendet wird (denken Sie beispielsweise an die Stämme Amazoniens).

Wer hat entschieden, dass Sie Ihre Zeit verschwenden? Wenn Sie, dann wissen Sie bereits, worauf Sie neugierig sind. Das Interesse oder die Begeisterung für etwas zu verlieren, bedeutet per Definition, dass etwas anderes in Ihnen wächst.

Wenn jemand anders entschieden hat, dass Sie Ihre Zeit verschwenden, müssen Sie entscheiden, wer Ihre Handlungen diktiert (programmieren Sie Ihren Bio-Computer).

Ganz andere Situation, wenn man das Alter berücksichtigt.

Gönnen Sie sich ein Projekt, das körperliche Aktivität beinhaltet … alles, was Sie interessiert … Es kann ein Sport, ein Hobby oder eine wohltätige Aktivität sein. Sie können jedes dieser Projekte in ein Projekt mit Zielen verwandeln, das Ihnen die Spannung und den Nervenkitzel verleiht, nach denen Sie suchen, wenn Sie jeden Meilenstein erreichen. Viel Glück.

Das Internet zu verlassen und nach draußen zu gehen, wäre ein positiver erster Schritt. Nicht alle Ablenkungen müssen visuell sein. Wenn Sie sich körperlich abnutzen, wird sich Ihr Geist wahrscheinlich ein wenig beruhigen.

Das mache ich auch viel. Und denken Sie auch an diese Frage.
Ich habe vor, dieses Buch zu kaufen, habe es aber auch verschoben.
Minigewohnheiten: Kleinere Gewohnheiten, größere Ergebnisse: Stephen Guise: 9781494882273: Amazon.com: Bücher

Dieses Konzept klingt für mich logisch. Unterschiedliche Dinge funktionieren jedoch für unterschiedliche Menschen.

Haftungsausschluss: – Ich bin in keiner Weise mit diesem Buch verbunden und bewerbe es auch nicht.

Du willst etwas zusammen machen?

Entwickle deine Konzentration, indem du meditierst oder einfach durch die Welt gehst und betrachtest. Atme tief ein und konzentriere dich darauf. Nimm dir Zeit. Geh langsam.