Was ist an dir heute wahr, das deinen 8-Jährigen zum Weinen bringen würde?

Vielleicht nicht weinen, aber definitiv ein wenig verärgert oder traurig:

  • “Du wirst erwachsen werden und ein Auto fahren wollen, aber wenn du erwachsen bist, wird es dich nicht so faszinieren. Du hast weder ein Auto noch einen Führerschein.
  • Die Meinung, dass Erwachsene jetzt alles wissen, dass sie ihr Leben im Griff haben und dass sie stabil sind und immer stabil sein werden – dass Ihr Leben als Erwachsener sowohl physisch als auch psychisch und emotional frei und sicher ist – ist falsch. Ich habe mein Leben nicht im Griff.
  • Ich bin nicht so motiviert wie in meinen Teenagerjahren und es geht mir elender als je zuvor. Ich habe gelogen und ich habe gelogen, pathologisch, und wollte besser und höher werden und bekannt und geachtet werden, aber ich habe alles aufgebaut, was ich war, um zu sanden. Diese Analogie erhalten Sie, wenn Sie ein paar Jahre älter werden… oder wenn Sie jemanden fragen.
  • Einige Ihrer Freunde werden sich nicht mehr so ​​sehr um Sie kümmern wie zuvor, und ein enger Freund von Ihnen wird ihm das Leben nehmen. Sie kennen die Bedeutung von Depression jetzt nicht, aber Sie werden es später wissen. Es ist eine Krankheit, die dich innerlich frisst, dir den Willen zum Leben nimmt und dich ohne Glück zurücklässt. Das Schlimmste ist, dass du dich niemals so schlecht fühlst und überhaupt keine Lust hast, etwas zu verändern. Es fühlt sich an, als könntest du auch tot sein, aber manchmal kämpft dein rationaler Verstand gegen diese Idee … nur um dich zu bewahren.
  • Erwachsene kennen nicht alle – sie kennen nicht alle. Es kann Sie jetzt nicht verärgern, aber es wird Sie schließlich verärgern. Sie sind dumm, voller dummer Argumente, sie treffen idiotische voreingenommene Entscheidungen, die zu dummen psychologischen Abwehrmechanismen und falschen Emotionen führen den Willen verlieren, irgendetwas davon zu ändern.
  • Ich habe letztes Jahr an der Universität ein Fach studiert, das mir egal ist … nur weil ein zukünftiger Freund von Ihnen großartig im Programmieren ist und Sie so “groß” und “böse” sein wollten wie er … Sie suchen immer nach einem Platz im Leben und versuche es draußen zu finden, aber es fehlt dir, es von innen heraus zu suchen … vielleicht hast du nicht einmal einen Platz im Leben? Zu allem Überfluss haben Sie irgendwann das Gefühl, dass Sie nichts aufregt oder dass Sie überhaupt nichts mögen.
  • Sie werden Scheiße nehmen, die Sie nicht nehmen möchten, nur um sich im Leben sicher zu fühlen. Anstatt sich von Dingen zu entfernen, rechtfertigen Sie, dass Sie die Situation in Zukunft ändern können, und wenn Sie sie irgendwann nicht mehr ändern möchten, möchten Sie sie auch nicht mehr zurücklassen… weil Sie sich bereits daran gewöhnt haben es.
  • Um das Ganze abzurunden, entwickeln Sie nach Ihrer ersten wahren Liebe Selbsthass und Selbsthass sowie ein beschädigtes Selbstbild und Selbstwertgefühl. Du wirst selbstlos lieben und ein naiver Versager sein, der dazu führt, dass du extra an ihr festhältst. Sie wird dich ohne ein Wort verlassen und ein halbes Jahr später, wenn sie endlich zurückkommt, wird sie sagen, dass es ihr einfach nichts mehr ausmacht. Was noch erbärmlicher ist, ist, dass die ganze Beziehung online war – Sie haben ihr Ihr Gesicht nicht oder nicht einmal über die Kamera gezeigt, obwohl Sie ein Mikrofon benutzen… aber das war so ziemlich, weil Sie ein geringes Selbstwertgefühl hatten, weil Sie dachten, sie würde Angst haben, wenn sie Ihre Akne sehen würde. Ich vergebe dir dafür. Sie werden sich lange Zeit Gedanken machen, was “egal” ist, und danach werden Sie anfangen, nicht sie, sondern sich selbst die Schuld dafür zu geben, wie die Dinge liefen, und Sie werden anfangen, dies auch mit allem anderen zu tun – indem Sie das negative Ergebnis von “egal” beschuldigen Dinge für dich. Das ist nicht ganz schlecht, aber du wirst es auf eine Weise tun, die dein Selbstwertgefühl untergräbt – dass du dich hoffnungslos und hilflos fühlst, anstatt aus deinen Fehlern zu lernen, wenn sie überhaupt deine sind.
  • Im Alter von 22 Jahren haben Sie keine Antwort auf die oben genannten Probleme. Manchmal können Sie nicht anders, als automatisch über Selbstmord nachzudenken. Sie fühlen sich depressiv. Sie haben kaum noch Hoffnung. Du bist nichts wie das alte (Teenager) -motivierte und energiegeladene Du. Du untergräbst fast alles, was du lernst, was dich wieder glücklich machen könnte, weil du denkst, es wäre eine Fälschung… dass es nicht natürlich wäre. Die häufig gestellte Frage oder das Argument lautet “Wie etwas sein sollte”, und da Sie “sollte” -Fragen nicht einfach beantworten können, werden Sie sich noch beschissener fühlen. Vielleicht möchten Sie in Ihrem Inneren glücklich sein, aber was auch immer Sie tun, um glücklich zu werden, untergraben Sie… Sie werden das Gefühl haben, sich von etwas Unwahrem, von Lügen zu überzeugen, wenn Sie versuchen, glücklich zu sein.

Warten Sie noch auf das Erwachsenenalter? Bleib so lange du kannst ein Kind. Schätzen Sie Ihre Kindheit. Halten Sie die Beziehungen zu Ihren Freunden nicht so starr. Versuchen Sie nicht, die Besten zu sein, oder versuchen Sie zumindest nicht, zu zeigen, dass Sie die Besten sind. Das ist dort der Schlüssel: Sie werden oft versuchen, hoch und mächtig zu wirken, ohne wirklich hoch und mächtig zu sein. Sei echt, sei du selbst. Es wird weh tun, du selbst zu sein, und deine Schulkameraden werden dich schikanieren, weil du aussiehst wie ein Idiot oder ein ungeschickter Idiot, aber… ich weiß nicht… zu dieser Zeit kannst du… wissen, dass es viel besser ist, du zu sein, wer du bist, als dich dem anzupassen Wünsche und Meinungen von Idioten um dich herum. Wenn ich das sage, meine ich: Versuchen Sie nicht immer, bemerkt zu werden, versuchen Sie nicht immer, der Beste zu sein und respektiert zu werden. Seien Sie einfach Sie und tun Sie, was Sie tun wollen. Suchen Sie sich ein Hobby, etwas, das Sie gerne tun, und machen Sie es dann. Und der Respekt und die Liebe zu anderen, nach denen Sie sich so sehr sehnen, werden natürlich folgen. Wenn du versuchst, es zu fälschen, um Respekt zu bekommen, wenn du versuchst, anderen zu gefallen, dann bleibst du letztendlich leer. Alles Gute, Kind. Ich werde auf dich warten … mich? in einem späteren Alter. Hoffentlich machst du das alles besser als ich. ”

Whoa … das war viel.

Menschen, die das Universitätssystem durchlaufen, sind nicht unbedingt schlau. Vor allem Lehrer.
Ich habe immer gedacht, dass smart gut ist. Klug in Bezug auf intellektuelles Denken, akademische Fähigkeiten usw.
Als ich an die Universität kam, dachte ich, dort würden die klügsten Leute sein.
Zu meinem Schock war es größtenteils voll von Menschen, die länger keine Arbeit finden wollten, und in der Kultur ging es mehr um Hedonismus als um Intellektualismus.
Das hätte mich wahrscheinlich als Sechs- bis Achtjährigen umgehauen, als ich mit einem romantischen Ideal für Intellektuelle aufgewachsen bin.
Es hat mich einige Jahre lang durcheinander gebracht und mich in eine Art Tailspin versetzt, die ich nur dadurch beschnitten habe, dass ich kleine Gruppen von Menschen gefunden habe, die ich respektierte, und zu dem Schluss gekommen bin, dass es vielleicht nicht nur darum geht, intellektuell zu sein, und das Für viele ging es darum, das Beste zu geben, was sie können.
Es öffnete mich für eine ganze Welt unterschiedlicher Denkweisen und zwang mich aus dieser Perspektive heraus zu einigen ziemlich einschränkenden Vorurteilen und hatte letztendlich einen großen Einfluss darauf, meine Sichtweisen zu erweitern und meine eigenen Vorurteile zu überprüfen.
Als Achtjähriger hätte ich, wenn mir jemand gesagt hätte, dass der Intellektuelle nichts anderes als eine idealisierte Konstruktion ist, viel früher diesen Stachel gehabt. Aber vielleicht hätte ich die Universität übersprungen – und mein Leben hätte einen ganz anderen Weg eingeschlagen.
Ich denke, Kinder müssen ein ehrliches Verständnis dafür haben, was sie zu erwarten haben, sonst können ihre Bestrebungen sehr unrealistisch sein. Der Besuch der Universität garantiert Ihnen also keinen Job. Es macht Sie nur verkaufsfähiger, wenn Sie keine Erfahrung haben. Dieses kleine Nugget wird jedem helfen, so viel Erfahrung wie möglich zu sammeln, bevor er einen Universitätskurs belegt. Zum Glück habe ich das natürlich gemacht, so dass ich nach dem Studium ziemlich schnell einen Job bekam. Aber ehrlich gesagt, es gibt viele Ideale in der Gesellschaft, die ehrlich betrachtet werden müssen, damit Kinder ein faires Urteil darüber abgeben können, wo sie ihre Bemühungen in der Kindheit einsetzen sollten, um in ihrem zukünftigen Leben einen Unterschied zu bewirken. Kinder von der Wahrheit abzuschirmen, macht sie nur zu bitteren Erwachsenen, und das schadet ihrer Widerstandsfähigkeit.

Als ich 8 Jahre alt war, habe ich nur Mathematik studiert. Ich hasste alles, was damit zu tun hatte. Ich erinnere mich, dass ich in meinem wöchentlichen Test 2/25 Punkte erzielt habe. : / Ja, ich war einfach keine mathematische Person.

ABER,

In Standard 10 (CBSE Board Exams) war ich ein Mathematikfach-Topper und habe 100/100 erzielt. (Unter den besten 0,1% des Landes)

Ich habe meinen Bachelor of Science in Mathematik am St. Xavier’s College in Mumbai gemacht (gilt als eines der besten Colleges in Indien).

Und jetzt werde ich meinem Meister im selben nachgehen.

Das hätte meinen 8-Jährigen definitiv zum Weinen gebracht, aber aus Glück. 😀 (weil es unglaublich ist!)

Wenn ich heute mein Leben lebe, bin ich mir meiner eigenen Sterblichkeit und der meiner Nächsten schmerzlich bewusst.

Ich war acht Jahre alt und hatte den Tod von niemandem erlebt, der ihm nahe stand. Sicher, ich habe Fische sterben lassen, aber es ist einfach nicht dasselbe. In den letzten Jahren habe ich zwei Großeltern verloren und es hat einen großen Einfluss darauf gehabt, wer ich bin.

Mein geliebter Hund, Pfeffer war mein ganzes Leben lang bei mir, aber im Laufe der Zeit sehe ich, dass sich ihr Zustand langsam verschlechtert. Jeden Tag, den ich mit ihr gegangen bin, ist ein Segen.

Vor zwei Wochen ist ein Freund von Minenvater gestorben. Ich kannte ihn nicht sehr gut, aber es erinnert mich an meinen eigenen Vater, er lebt einen ähnlichen Lebensstil. Obwohl mein Vater und ich uns nicht wirklich nahe stehen, weiß ich nicht, was ich tun würde, wenn er nicht in meinem Leben wäre.

Menschen sterben. Für mein achtjähriges Ich wäre das eine extrem harte Pille zum Schlucken.

Ich denke, dieses Wissen würde mich damals und heute zu Tränen rühren.

Ich habe immer noch keinen Job. Ich bin Mitte zwanzig, und es wird erwartet, dass ich außer Haus bin und bereit bin, Dinge selbst zu tun. Es nervt. Hauptsächlich. Aber es ist nicht aus Mangel an Anstrengung, wirklich. Es ist nur … Manchmal laufen die Dinge so.

Oh, Moment mal. Nein, das ist es, was mich jetzt zum Weinen bringt …

Was mich um 8 zum Weinen gebracht hätte, ist zu wissen, dass ich gerade mit der Person verlobt bin, wegen der mein Vater mich geärgert hat. * zusammenzucken * haha, aber das war damals, das ist jetzt. Ich bin verliebt und er ist großartig. Du lebst und lernst, was?

Nichts zu reparieren. Manchmal ist es besser, das Leben nicht zu stören und zu überplanen…

Dass ich keinen Abschluss habe.

Für mich ist das kein Problem. Es gibt nichts zu beheben. Irgendwann während meines 23. Lebensjahres auf dieser Erde beschloss ich, meine Töchter zu erziehen und meine Familie zu stärken und zu vergrößern, was momentan wichtiger ist als ein Abschluss. Es ist einfach nicht machbar.

Als Kind war ich glücklich und geliebt und hatte alles, was ich brauchte und nicht viel begehrte. Ich weiß nicht, ob der 8-jährige mich alle Dinge verstanden hätte, die mich jetzt zum Weinen bringen, ich hatte in diesem Alter kein Gefühl von Bedrängnis, an das ich mich erinnern kann. Ich denke, nur der Gedanke, nicht so glücklich zu sein, wie ich dachte, dass ich es immer sein würde, könnte genug sein, das Wissen, dass ich Entscheidungen treffen würde, die ich bereuen würde, aber sie immer noch als meine persönliche Verantwortung besitze und akzeptiere, was ich habe und zu kämpfen habe, würde ausreichen, um mich um die Unschuld und das Glück weinen zu lassen, die ich eines Tages verlieren würde.