Hält die Liebe den Erfolg auf?

Soweit ich weiß und mein Verständnis,

Hier gibt es zwei verschiedene Psychologien.

  1. Abhängige Psychologie : Für einige hängt ihre berufliche Leistung sicherlich von „ihren persönlichen Beziehungen“ zu den Menschen in ihrem Leben ab. Hier kommt die Gleichung „Was erwarten Sie? und was bekommst du? Möglicherweise liegt ein Ungleichgewicht vor. Es unterscheidet sich von einem zum anderen. Jetzt ist dieses Ungleichgewicht etwas, das den Mitmenschen unzufrieden macht und ihn nicht dazu bringt, sich auf seine / ihre Werke / Ziele zu konzentrieren. Sie verbringen die meiste Zeit damit, sich darum zu bemühen, das Gleichgewicht zu halten und eine Menge psychischer Depressionen zu erleiden. Manchmal suchen sie nach Alternativen und warten nur darauf, dass sich diese Gleichung ausgleicht. Sobald es ausgeglichen ist, kann man sie nicht mehr aufhalten. Sie brennen. Sie können Wunder vollbringen wie niemand. Sie warten nur darauf, dass dieser Moment eintritt.
  2. Unabhängige Psychologie : Für andere ist es genau umgekehrt. Ihre berufliche Leistung und ihre persönlichen Beziehungen sind zwei unabhängige Wege. Sie kümmern sich nicht um das, was Sie erwarten? und was bekommst du? “Gleichung. Ihr Fokus ist es, mit allem, was sie tun, verrückt zu werden. Sie genießen ihre “Handlung” und “Arbeit” auf ihre eigene Art und Weise. Aus diesem Grund schaffen es einige Leute, ihre Prüfungen zu bestehen oder Wunder zu vollbringen, selbst nach einer intensiven tragischen Trennung. Sie erzählen nichts, tragen das Geschehen von einem Weg zum anderen.

Abschließend möchte ich also sagen: Es kommt darauf an, was Liebe ist. und was ist Erfolg? zu dir “und„ Wie verhältst du dich dazu? “, dh machst sie abhängig oder unabhängig. Es gibt keine Standardmethode, um die Situation zu beurteilen. Es hängt einzig und allein davon ab, wie entschlossen Sie sind, Ihr Ziel zu erreichen. Was ist Erfolg in Ihren Worten und wie Sie auf das Konzept der Liebe mit jemandem reagieren. Wenn Sie mit diesen drei Aspekten klar genug und konzentriert genug sind, um zu erfassen, was vor Ihnen liegt, kennen Sie die Antwort selbst.

Vielen Dank.

Es kommt darauf an… ..betrachten Sie hier einige Beispiele:

1.) Ein Mann liebt eine Frau. Er schlägt sie vor, aber sie weist ihn zurück. Jetzt ist er unter Depressionen, er fühlt sich abgelehnt. Er verliert alle Hoffnungen auf ein glückliches Leben und gibt auf. Hier stoppt die Liebe den Erfolg.

Hätte er nicht aufgegeben und bestanden, wäre er weitergezogen.

2.) Ein Mann und eine Frau sind verliebt. Sie sind verheiratet. Sie bemühen sich jeden Tag, ihre Träume und die ihrer Partner zu erfüllen. Sie gehen Hand in Hand, Seele in Seele und erreichen, was sie wollen. Hier hört die Liebe nicht mit dem Erfolg auf.

Es kommt also darauf an, wie der Einzelne es aufnimmt. Als Sucht oder als Unterstützung. Als Trennung oder als zweite Chance für sich.

Absolut nicht. Liebe ist ein Gefühl, das dich verantwortungsbewusster macht, weil es nicht mehr um dich geht, sondern auch um deinen Partner. Die Liebe bindet dich so an jemanden, dass du manchmal die Hoffnung verlierst, aber dein Wille, bei deinem Partner zu bleiben und etwas für ihn / sie zu tun, gibt dir die ganze Kraft zurück.

Lesen Sie weiter die großartigen Artikel über Liebe unter http://comedymood.com/

Es gibt zu viele Variablen, um sie mit Sicherheit sagen zu können. IT funktioniert für verschiedene Leute unterschiedlich. Es wird von Ihnen abhängen, wie Sie sich davon beeinflussen lassen.

es kann Sie sogar produktiver machen. Nichts ist in der Liebe sicher