Wie hältst du dich als alleinstehender Mann in den Dreißigern glücklich und zielstrebig im Leben?

Es ist eine weitergeleitete Nachricht, die ich erhalten habe. Ich möchte, dass Sie sie bis zum Ende lesen, da sie sich hauptsächlich auf Ihre aktuelle Lebenssituation bezieht.

Wie ein Passwort mein Leben verändert hat –
Eine wahre Geschichte aus dem Reader’s Digest

Ich hatte einen großartigen Morgen, bis ich mich vor meinen Bürocomputer setzte
“Dein Passwort ist abgelaufen”

Auf meinem Bildschirm blitzte eine Servermeldung mit Anweisungen zum Ändern.
Die Entwicklung eines neuen Codes scheint keine große Sache zu sein, es sei denn, Sie arbeiten in meiner Firma, wo wir ihn monatlich mit mindestens einem Großbuchstaben, einem Kleinbuchstaben, einem Symbol und einer Zahl ändern müssen.

Oh und das Passwort darf nicht weniger als acht Zeichen lang sein.

Und ich kann nicht dieselben Passwörter verwenden, die ich in den letzten drei Monaten verwendet habe.

Plötzlich war ich wütend, was es nicht besser machte, war, dass ich nach meiner Scheidung tief depressiv war.

Unglaube über was sie
hatte mir angetan, was ich den ganzen Tag gedacht hatte.

Für das leere Feld mit dem pulsierenden Cursor bedeutete das nichts, dass ich darauf wartete, ein Passwort einzugeben, das ich viele Male erneut eingeben musste – für die nächsten 30 Tage.

Ich erinnerte mich an einen Tipp, den ich von meinem früheren Chef gehört hatte. Er hatte gesagt: “Ich werde ein Passwort verwenden, das mein Leben verändern wird.”

Ich konnte mich nicht darauf konzentrieren, Dinge in meiner gegenwärtigen Stimmung zu erledigen.

Es gab klare Anzeichen dafür, dass ich die Kontrolle über mein Leben wiedererlangen musste, aber ich konnte sie nicht beachten.

Mein Passwort wurde zum Indikator. Mein Passwort erinnerte mich daran, dass ich mich nicht zum Opfer meiner jüngsten Trennung machen lassen sollte und dass ich stark genug war, etwas dagegen zu unternehmen.

Ich habe mein Passwort gemacht – Verzeihen Sie @ ihr,

Ich musste dieses Kennwort mehrmals täglich eingeben, wenn mein Computer gesperrt wurde.

Jedes Mal, wenn ich vom Mittagessen zurückkam, schrieb ich, vergib ihr.

Die einfache Handlung veränderte die Art, wie ich meine Exfrau ansah.

Diese ständige Erinnerung an die Versöhnung veranlasste mich zu akzeptieren
die Art und Weise, wie die Dinge passiert sind und mir geholfen haben, mit meiner Depression umzugehen.

Als ein Monat verging, spürte ich, dass eine langsame Heilung einsetzte.

Als der Server mich im folgenden Monat aufforderte, mein Passwort zu ändern, fühlte ich mich frei.

Als ich das nächste Mal mein Passwort ändern musste, dachte ich über das Nächste nach, was ich tun musste.

Mein Passwort wurde zu Quit @ smoking4ever.

Es motivierte mich, meinem Ziel zu folgen und ich konnte mit dem Rauchen aufhören.

Einen Monat später wurde mein Passwort
Save4trip @ thiland,

und in drei monaten konnte ich thailand besuchen.

Zu sehen, wie Erinnerungen mir geholfen haben, meine Ziele zu verwirklichen, hat mich motiviert und aufgeregt

Während es manchmal schwierig ist, Ihren nächsten zu finden
Ziel, dabei zu bleiben, bringt großartige Ergebnisse.

Nach ein paar Monaten war mein Passwort Save4 @ ring !!!

Das Leben wird sich wieder ändern !!!

Beginnen Sie mit regelmäßiger Bewegung. Täglich ist gut, sehen Sie es als Energie für Ihre Batterien, anstatt sich selbst zu ermüden. Kraftarbeit ist das Beste, sie verbessert Ihr Testosteron, was wichtig ist. Halte es einfach. Kreuzheben sind ausgezeichnet.

Haben Sie eine Morgenroutine – (Übung ist eine gute Möglichkeit, um zu beginnen).

Sieh dir die Nachrichten nicht an. Hören Sie interessante Podcasts. Lies neue Bücher.

Halte dich von Leuten fern, die dich stürzen.

Klischee, aber nimm jeden Tag (am liebsten Moment!) Auf einmal.

Trinken Sie keinen Alkohol oder halten Sie ihn auf ein Minimum.

Kümmere dich nicht um den Zweck, wenn du das oben Genannte tust, wirst du anfangen, Bewegungen in interessante Richtungen zu machen. Vielleicht ein Hobby oder eine neue Beziehung, die es weiß, aber wenn Sie sich energisch und gesund fühlen, können Sie darauf vertrauen, was Sie als Nächstes tun.

Wie definieren Sie Ihren Wert?

Ich habe das Glück als einen meiner Lebenswerte aufgenommen. Meine Zwecke beschäftigen sich immer zuerst mit dem Wertesystem. Ob das stimmt oder nicht? Ich bekomme immer die Antwort: Wenn das dich JETZT glücklich macht, tu es.

Nun, ich habe Tonnen von Geld und Reichtum in der Suche nach dem Leben bis verloren, so dass das einzige, was übrig bleibt, die Suche nach dem Sinn des Glücks ist. Der Verstand braucht Bedeutungen und Absichten, die sich so schnell verwirklichen lassen. Geben Sie ihm eine Bedeutung, die es Ihnen ermöglicht, freudiger zu sein.

Vielen Dank !

Konzentrieren Sie sich auf diese wesentlichen Fragen:
Was ist real?
Was ist gut?
Siehe: Wirklich Gutes suchen

Wer bin ich?
Siehe: True Self – Wikiversity

Was soll ich machen?
Siehe: Was zählt – Wikiversity

Wie kann ich weise leben?
Siehe: GlobalCircle – Mit Bedacht leben

Wie kann ich die Menschenrechte weltweit fördern?
Siehe: Jenseits des olympischen Goldes – Hin zu einer globalen Menschenrechtsbewertung

“Zweck im Leben” kann in der Google-Suche nicht gefunden werden. Es ist eine Suche, eine ununterbrochene Suche. Ich bin kein Guru. Überprüfe mein Bild. Ich bin jetzt auch 30.
Probieren Sie weiter Dinge aus, die Ihnen gefallen. Da ich Fotografie mag (aber ich bin noch nie alleine an einen natürlichen Ort gegangen und habe versucht, ein paar Bilder anzuklicken), ist es ein Hobby, von dem ich weiß, dass ich es gerne hätte, aber nie wirklich meine Zeit und Energie investiert habe. Finden Sie also Dinge, die Ihnen gefallen, und probieren Sie sie aus. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Interessen und halten Sie die Suche am Leben. Es kann alles Mögliche sein: Reisen, neue Leute treffen, Töpfern, Kindern beibringen, Musik usw.
Wenn Sie wissen, ist dies das Hobby, das Sie über die Zeit verfolgen möchten, in der es zu Ihrem Lebenszweck wird. Hängen Sie Ihren Zweck nicht an materielle Aufgaben wie das Kaufen eines Hauses, eines Autos und eines Slogs, um die EMIs zu bezahlen und zu sterben, ohne überhaupt ein schuldenfreies Leben zu führen.

Mark Giverts Antwort auf Ich möchte mein Leben verbessern. Ich möchte, dass es schnell, effektiv, leistungsstark und nachhaltig ist. Wie mache ich es?