Ich war schon immer wütend. Ich habe oft Wutausbrüche und meine Familie und Freunde werden verletzt und erschöpft. Ich bin verrückt. Wie höre ich auf?

Sich wütend zu fühlen ist sicherlich beunruhigend. Wenn Sie daran interessiert sind, ohne Wut zu leben, finden Sie hier ein Buch und einige von mir verfasste Beiträge, die Ihnen den Einstieg erleichtern können. Wenn etwas nicht klar ist, frag mich bitte.

Nach meiner Erfahrung ist Wut normalerweise relativ leicht zu beseitigen, da sie auf einem Missverständnis der Funktionsweise der Dinge beruht. Wenn Sie Ihr Verständnis klären, wird der Ärger nicht gefunden.

Über diese Artikel hinaus finden Sie weitere Informationen:

In dem Buch: Stress beenden: Ein praktischer Leitfaden für nichtduale Meditation und Therapie

Indem Sie mich über meine Website simplymeditate.com kontaktieren.

Viel Glück.


Hier sind einige Dinge, die ich geschrieben habe, um Ihnen bei der Beseitigung von Ärger zu helfen:

  • Gibt es eine Zeit, in der Wut angebracht ist?
  • Erschreckt dich dein konditionierter Verstand jemals?
  • Wie kann ich Wut verantwortungsbewusst zerstreuen?
  • Was sind einige gute Ressourcen für das Wutmanagement? Ich bin niemals nicht böse und kann es nicht mehr ertragen.
  • Warum kann ich meine Wut und meinen Stress nicht kontrollieren? Wie kann ich Widrigkeiten toleranter begegnen?
  • Ich weiß mehr oder weniger, was mich wütend macht, aber warum ist es so schwer? Warum bin ich immer wütend?
  • Wie soll ich mit meiner Wut auf meine Mutter als egoistische Person umgehen?
  • Ist Wut ein Auslöser, um es besser zu machen?
  • Was empfehlen Menschen als bewährte Methode zur Überwindung von Ärger?
  • Was sind einige Praktiken oder Übungen, um Ärger zu kontrollieren?
  • Wie geht man mit Wut um, besonders mit einem schrecklichen Temperament?
  • Wie kann ich meine Wut, Angst und Frustration kontrollieren?
  • Was sind die evolutionären Gründe für Wut beim Menschen?
  • Wie kann ich aufhören, so eine bittere und wütende Frau zu sein?
  • Wie kann ich meine Wut auf Menschen kontrollieren, mit denen ich nicht einverstanden bin?
  • Warum bin ich immer wütend?
  • Was ist eine angemessene Art, Wut auszudrücken?
  • Wie überwinde ich meine Wut über Politiker durch Handlungen?
  • Ist es richtig, wütend auf deinen Vater zu sein, weil er nicht erfolgreich ist?
  • Wie kann ich mit meinem Kind geduldig sein?
  • Ich breche immer wieder mein Versprechen, mein Temperament zu kontrollieren, wenn ich meine schwangere Frau anschreie. Was kann ich machen?
  • Ich werde wütend und konfrontativ, wenn mich jemand missachtet, besonders in der Öffentlichkeit. Wie kann ich dieses Problem erfolgreich lösen? von Jonathan Harrison über Ending Stress

Wie ich oft mit so genannten “Hundefragen” verfolgt werde, wenn jemand versucht, Sie zur Manipulation aufzufordern, könnte dies eine davon sein.

Ich erkenne es nicht sofort, also versuche ich zu antworten, während ich über denjenigen spreche, der gefragt hat (ich weiß nicht wer), und meine Antwort hatte zunächst nicht viel mit mir zu tun.

Ich werde über Dinge ausspioniert, verfolgt und befragt, die mich nur beschäftigen, wenn ich unbekannt oder gar anonym bin.

Ich antwortete auf Quora immer über Unbekanntes, von Unbekanntem über Unbekanntes und wurde wieder von “Freunden” gefunden, die nichts anderes konnten, als es zu verbreiten. Ich könnte darüber sprechen, wann Kriegszeit war und Sie denken, dass es jetzt so ist.

Meine privaten Gespräche wurden zwischen einigen Personen geteilt und ich bin nicht für eine Belichtung verantwortlich, nach der ich nicht gefragt habe.

Ich hoffe immer noch, dass wir in einer Welt leben, in der die Freiheit einer persönlichen Meinung besteht, die mit jemandem in Privatsphäre geteilt werden kann, ohne die Identität preiszugeben, um nicht zu klatschen. Mein Problem ist kein Ärger, ich bin betrogen und auch das ist nicht mein Problem. Ich liege falsch?

Nichts, was ich hier gelesen habe, ist mir unbekannt. Ich weiß sehr viel über Wut, denn wenn ich nicht weiß, wäre ich bis zum Tod in einem Gefängnis.

Wenn mir jemand eine Frage stellt, bezieht sich meine Antwort auf diese Person, nicht so sehr auf mich, es sei denn, ich sage es.

Wir können in Zeilen und zwischen Zeilen unterschiedlich lesen, daher empfehle ich keine Rückschlüsse auf das Leben eines anderen, insbesondere wenn es nicht Ihre Angelegenheit ist.

Ich verfolge, wie sich Menschen verhalten, und ich würde niemals jemandem die Hand auflegen, wenn ich nicht sehe, dass ich angegriffen werde. Das gleiche gilt für Wut. Meine Wut ist rational und ich gehe mit positivem Stress um. Es sind einfache Leute, ich weiß, weil ich von wütenden aufgezogen wurde (meine Mutter ist ein wütender Fisch, aber ich liebe sie so sehr)

Ich war ein stilles Kind, und jedes Geräusch störte mich, als ich zur Schule ging. Ich war den Rest der Zeit wie andere zu Hause, sie sind mir manchmal ähnlich.

Ähnliche Leute werden sich ähnlich verteidigen, um sich gegenseitig zu “helfen”. Das heißt nicht, dass es richtig ist, was die meisten Leute tun.

Ich bin nicht perfekt, sie sind nicht perfekt, aber ich löse meine Sachen drinnen. Danach kann ich nicht wieder lösen, was vor langer Zeit gelöst wurde. Es bedeutet, dass es nicht so sehr um mich geht. Am Ende bin ich wie gewünscht von mir gegangen und jetzt will er sich auch nach ein paar Jahren nicht aus meinem Leben ausschließen, während er mit mir bekannten Leuten redet und ihnen Dinge erzählt, die der Vergangenheit angehören. Ich bin das nicht mehr und werde nicht alle gleich behandeln.

Wir wissen, warum der erste Mann für ein Mädchen wichtig ist und was eine Trennung bedeutet. Ich gehörte nicht so sehr dazu, aber dennoch ist die konservative Umgebung und die Rückkehr zum ersten Ex meistens mit spirituellen Gründen verbunden. Ich habe ihn genauso geliebt wie er mich und unsere Sachen waren nur zwischen uns und ein paar Freunden, denen ich sehr nahe stand.

Ich bin es, er ist auch darin ähnlich. Ich stehe Menschen in Gut und Böse nahe und das ist in Ordnung. Alle hatten auch ihre Probleme und ich habe keinen von ihnen verraten.

Ich wurde nur einmal schnell verhört und geredet, gab das aber zu und rief meinen Freund sofort an, um zu warnen und mich zu entschuldigen.

Wir waren zurückhaltend und mir wurde indirekt vorgeworfen, ich schäme mich für ihn. Wie ich vermutete und er sich beschwerte, habe ich bereits allen von uns erzählt und so gut über ihn gesprochen, wie ich gute Worte in meinem Kopf finden konnte. Ich fühlte mich so schuldig und weiß jetzt nicht einmal, wofür ich mich so sehr entschuldigen musste. Er kannte meine Schwachstellen, wahrscheinlich wollte seine Männlichkeit für alles, was “schlecht ich tat”, ein bisschen angeben, als ich alle “Folterungen” von ihm vergessen und beiden vergeben wollte. Deshalb hatte ich seltsame Fragen, ob ich gut genug bin oder nicht. Ich liebe sie und sie hat ihn nicht wegen mir verlassen. Mit ein paar Kilo mehr bin ich nicht weniger, wenn ich wollte, es ging nicht um sie, es lag daran, dass er es dachte und missbrauchte. Wir haben es vor langer Zeit auf freundliche Weise gelöst, es hat nichts zu tun, etwas anderes ist in Frage.

Es ist wahr, ich wollte das ganze Leben so bleiben und nach zwei Jahren ging ich zu einer anderen Umarmung über, hatte aber nichts vor und es war vielleicht gut, ihn “freizulassen”. Ich ging und entfernte mein Tattoo (ich wollte ihm beweisen, dass er selbst lügt und dass ich es ernst meine), weil wir versprochen hatten, Freunde zu sein, aber das waren nur Worte. Sie tun das niemandem an, der etwas so Starkes hatte, es sei denn, es war eine Fälschung. Es geht nicht so sehr um Vergebung von Gott, es geht darum, dass du deinen Rang verlierst und nichts mehr zählt (viele Mädchen und Männer aus jeder Religion werden damit fertig). Wir haben uns alle verändert, ich habe ihn nichts gefragt, wollte nichts, hörte lange auf, ihn zu erwähnen, verdiente es jedoch, „festgezurrt“ zu werden, meine Gespräche mit anderen zu führen und da ich im Besitz bin, meine Privatsphäre ohne meine Erlaubnis zu lesen. Ich wollte, dass er mich ignorierte, fragte ihn nichts, wie er wollte.

Meine Gründe, warum ich nicht weitermache, sind meine, auch wenn du denkst, es ist eine Entschuldigung, es ist MEINE Entschuldigung, nicht deine.

Ich habe meine Identität versteckt und das war nicht wichtig, ich mag es zu überraschen und das mit einer guten Absicht über etwas, das ich nicht schreiben kann. Einige Jungs waren von schlechten Dingen an mir “erstaunt”, wie schrecklich ich bin. Ich erzähle am meisten, wenn ich nicht spreche, und ich verstecke mich am meisten, wenn ich spreche, damit sie mich nicht sehen, aber ich verstehe ihre Ängste. Ich frage sie nicht nach ihrem Leben. Schlechte Dinge an mir betreffen sie nicht. Ich weiß, wer ich bin, wie viel Gutes oder Schlechtes in irgendetwas, wie jeder über sich selbst weiß, keine Notwendigkeit, mir die Wahrheit zu sagen und keine Notwendigkeit, mich anzulügen.

Es war mir egal, was er in seiner Privatsphäre über mich denkt, niemand, außer es für sich zu behalten.

Ich hatte nichts gegen sie, weil ich weiß, dass die meisten Dinge von Seiten passiert sind, als ich nicht zum Reden eingeladen war.

Jeden Tag, fast jede Stunde, ein gewisser Status, ein gewisser “Angriff” von Leuten, die ich aus einem bestimmten Grund verlassen habe, andere Leute, die ich in meinem Leben noch nie eingeladen habe. Schon zwei Jahre.

Meine religiösen Überzeugungen wurden analysiert, als sie immer noch nicht erraten können, worum es geht, aber sie sind sich so sicher, dass sie es wissen. PC und E-Mail ausspioniert, anonymer Inhalt protokolliert, private Gespräche geteilt. Es ist bereits erledigt, es wird niemals passieren, egal es stoppt.

Es gibt eine Fakultätsgruppe mit uns, die langsam lernt, ich habe als andere gehandelt und die Dinge waren schlecht für alle, wir alle wissen es. Ich bin fast auf halbem Weg, aber na und. Ich kann hier nicht über einige Dinge sprechen, aber Studenten beschweren sich über Professoren und gegenüber, das war schon immer so. Ich mag sie, manche mögen mich, manche nicht, manche sind mit meiner ‘Familienseite’ verbunden, die ich nicht einmal mehr kenne, mit ‘Freunden’ und es werden Gespräche geführt.

Es ist meine persönliche Sache, ich liebe das zu sehr, um es durchschnittlich zu machen, sollte aber besser sein. Ich bin es, der entscheiden kann, ob es spät ist oder nicht, ich werde von dort lange Zeit “gejagt” (ich darf mich nicht beschweren). Wir haben dort alle Fehler gemacht oder waren nur ein Teil von größeren. Ich blieb stehen.

Die Leute wollen es wissen, krank neugierig. Ich war außer Haus neben meinem Zuhause und es sollte so sein? Gott sei Dank als. Ich habe dort noch nie jemanden verletzt. Ich wurde herabgesetzt und verteidigte mich gegenseitig. Jugendliche wurden mehr als ich körperlich missbraucht, aber (es ist nicht für die Öffentlichkeit). Ich habe noch nie so viel kranken Drang nach einer Autorität gesehen. Ich würde mich lieber selbst angreifen, aber nicht zulassen, dass ich normal bin, tolle Ergebnisse erzielt habe und das war anscheinend ein Problem, deshalb mussten sie es schwierig machen.

Ich hatte ein Versprechen, dass ich mein ganzes Leben lang willkommen geheißen werde, aber dann wurde es “nur an einigen Tagen oder Wochen” gesagt (es wurde ihr nicht gesagt). Wenn ich nach etwas gefragt würde und die Dinge so einstelle, wie ich es möchte, wäre ich eine Ablenkung für ein verletzendes Ego. “Herabsetzen” war nur ein Vorhang, um mich buchstäblich als Müll rauszuwerfen. Meine Tränen waren nicht wichtig. Ihm drohte die Scheidung und deshalb weinte er vor Leuten (ein paar Sekunden), nicht wegen mir. Ich redete normal, freundlich und wollte verstehen und er gab zu, dass “ich nicht so wichtig bin” und weil sie nichts taten. Ich will ihre Liebe nicht, ich sorge mich um Leute, die es mir nie vorgetäuscht haben.

Niemand war dort glücklich, Liebe ist nur eine Ausrede. Ich wurde dafür bezahlt, nicht zu Hause zu sein und musste arbeiten. Vor so langer Zeit gestoppt, ein Konto gesperrt. Mama musste ihr Leben nach 2 Jahrzehnten bei mir haben, genug von ihr. Ich hatte alles wieder genug, ich beschwere mich nicht darüber, ich will das nicht. Meine Zeit wurde an dem Ort verbracht, an dem ich zu Recht auf dem schlechtesten Weg war, auf dem es möglich war. Ich gebe zu, ich hatte (Vergangenheitsform) innere Fragen wie alle anderen, aber das ist mein Ding. Er verlor 10 Jahre zu Hause sitzen. Ich spiele kein Opfer, aber ich habe diese Frage nicht gestellt und das sind nur einige Fakten.

Ihnen wurde von anderen “Schritten” geholfen, die Kindern das Gleiche oder Schlechtere angetan haben. Es ist das Schlimmste für mich, darüber zu SPRECHEN, das ist das Letzte, was ich wollte.

Ich habe kein Vertrauen zu psychiatrischen Einrichtungen, wo ich bin. Sie sind nicht sicher, dich und deine Angelegenheiten zu schützen, und ich brauche es nicht. Wann immer ich ging, war es nichts, was ich mir nicht alleine sagen konnte. Ich wusste es noch besser. Es geht dort nicht um eine Person, viele Menschen stehen unter gegenseitigem Einfluss. Sie sind unterschiedlich, haben unterschiedliche Erfahrungen und können auch subjektiv sein. Gericht? Ich weiß es noch nicht.

Kinder haben Priorität, nichts kann wichtiger sein. Manchmal haben sie ihre Welt, in der man nicht sein kann. Ich bin froh, dass es ihnen gut geht. Ich werde es niemals akzeptieren, auch wenn sie es tun.

Jetzt kann nichts mehr heilen und Zeit zurücknehmen. Ich will es nicht wissen, ich brauche mich nicht bei ihnen zu entschuldigen und es tut mir überhaupt nicht leid.

Für das, was mir im Leben leid tat, entschuldigte ich mich, entschuldigte mich und fühlte mich schuldig wie jeder Mensch, aber das hat nichts mit irgendetwas unter dieser Frage zu tun. Für viele Dinge habe ich keine Ahnung, wovon du genau sprichst.

Wenn ich sage “Ich bin tot, wenn ich nicht zurückkomme”, traf mich das in einem Fall wie jeder andere auf der Straße.

Giftig? Beschwerst du dich und spielst das Opfer? Von allen Giften bin ich immer noch nicht giftig. Was ein Wunder.

Erste Karate Regel Liebling, greife niemals zuerst an.

Die Realität ist ein Feigling. Sie haben das Recht, es abzulehnen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie anfangen sollen, etwas in Ihrem Leben zu tun, versuchen Sie zunächst, sich um Ihr eigenes Geschäft zu kümmern. Mach zuerst Flügel.

Ich bitte Sie dabei, von einer Grundkultur wie jeder zu sprechen. Nie war “Menschen gefallen”. Nicht aus irgendeinem anderen Grund, ich bin kein Abnehmer und brauche keine Hilfe.

Bleib ein Kind, um es nie zu vergessen, wie es sein soll.

Mein Englisch ist hier schlecht, ich könnte es später bearbeiten.

Sie klingen sicherlich nicht wie ein Psychopath oder ein Soziopath. Glauben Sie mir, wenn ich sage, ich bin kein Experte dafür, wie sich Kindheitserfahrungen auf die Entwicklung von Erwachsenen auswirken. Ich weiß jedoch, dass es eine große Rolle bei der Entwicklung Ihres Geistes spielt. Sie sind erst 22 Jahre alt und noch jung, also gibt es mit Sicherheit Hoffnung auf Ihr Wohlergehen.

Ich persönlich nehme Karate, praktiziere Yoga und versuche mich durch Schreiben und Kunst auszudrücken. Ich würde gerne wissen, was Ihre Interessen sind. Das würde mir sicherlich helfen, Ihnen zu helfen. Bei den aufgeführten Aktivitäten helfen sie mir, den Alltagsstress durch körperliche, emotionale und mentale Freisetzung zu bewältigen. Alles ohne jemanden körperlich oder emotional zu verletzen.

Sparring ist ein großer körperlicher Abbau von Stress und Wut. Karate hat mir beigebracht, meine Wut beiseite zu legen, wenn ich übe. Es hat mich körperlich stärker und geistig bewusster gemacht. Speedbags sind ideal zur sofortigen Linderung von Ärger. Sie verlieren sich einfach im Rhythmus und fühlen, wie sich Ihr ganzer Körper nach einigem Üben entwickelt. Boxsäcke sind gut für den Fokus. Wenn Sie sich auf einen Punkt auf der Tasche konzentrieren und verschiedene Techniken sowie Geschwindigkeiten und Winkel ausprobieren, geraten Sie ebenfalls in eine Rille. Sie können anfangen, leicht zu schlagen, und dann die Intensität aufbauen, während Sie fortfahren. Eigentlich übe ich Karate und Boxen. Beide eignen sich hervorragend zur Linderung des Ärgers.

Yoga ist eine neue Ergänzung zu meinem Stress- und Wutentlastungsprogramm. Dies ist hervorragend, wenn Sie jemals überfordert sind. Licht anlassen. Bewegen Sie sich dann nach oben, um komplizierte Züge zu machen. Ich besuche keinen Kurs, aber ein erfahrener Freund hilft mir jedes Wochenende bei der Gestaltung. Ich übe aber täglich. Yoga hat enorme langfristige Vorteile und kurzfristige Vorteile. Ich übe jeden Morgen, Nachmittag und Abend. Wenn ich es trotzdem kann. Ich bin überzeugt, dass es Yoga für alles gibt! Stress, Angst, Muskelkater, Gewichtsverlust, Wutmanagement, Depressionen, alles.

Yoga posiert für Wut

Da sind bei diesem Link nur ein paar Ideen. Ich bin mir sicher, dass es noch viel mehr gibt.

Für den künstlerischen Ausdruck ist Musik äußerst hilfreich. Ich höre gerade Musik! Früher habe ich formell Tanz geübt, aber mir ging die Zeit dafür aus, also werde ich einfach so tanzen, als würde niemand meine Lieblingslieder ansehen. Diese Aktivität ist großartig, um Ihre Stimmung sofort aufzuheitern! Wenn du es mit Freunden machst, wird es zu einem Lachfest und jeder ist entspannter in deiner Umgebung als du in deiner Umgebung. Wenn Sie ein Interesse am Skizzieren oder an einer ruhigeren Ausdrucksform haben, klingt Skizzieren und Gedichten oder Schreiben im Allgemeinen großartig für Sie. Ich liebe es absolut zu zeichnen. Es ist ein großartiger Destresser mit einem guten Album im Hintergrund in einem Raum, in dem die Sonne durch das Fenster scheint. Wenn Sie derzeit kein Fan des Zeichnens sind, schlage ich nur ein paar einfache Versuche vor, und wenn Sie frustriert sind, versuchen Sie es mit abstrakt. Oder Stillleben. Oder irgendetwas wirklich. Es gibt so viele verschiedene Kunstformen, dass man sich nach Ihren Wünschen richten muss, wenn nicht schon. 🙂

Ich wünsche Ihnen viel Glück und wenn Sie weitere Ratschläge benötigen, können Sie mich gerne persönlich fragen. 🙂

Sie hören nicht einfach auf, weil Sie nicht einfach aufhören können. Was auch immer deine Wut antreibt, ist tief in dir und es ist überhaupt keine Wut. Es ist die Angst, dass du niedergeschlagen oder ausgeschlossen wirst, deine Meinung wird nicht gewürdigt und jemand wird etwas über dich bringen, deine Freundin wird dich betrügen und verlassen, oder dass du als dumm betrachtet wirst. wertlos, ein Verlierer oder eine hässliche Person.

Aber Sie können und werden nicht sagen, dass diese Dinge Sie alle erschrecken, weil das Sie schwach machen würde und Sie nicht bemitleiden oder als Weichei betrachtet werden möchten.

Die Leute sehen nicht, dass Sie Angst haben, weil Sie es nicht zulassen, dass sie es sehen. Du bist Wut, verbunden mit ungezügelter Wut. Du machst Leuten Angst und schlussendlich verletzt du jemanden und sie gehen in ein Krankenhaus oder sterben und du wirst mit anderen, die auch noch mehr Angst haben, hinter Gitter gebracht, weil sie jetzt mit dir eingesperrt sind.

Machen Sie jetzt ein paar Anrufe. Rufen Sie das örtliche Krankenhaus an und fragen Sie nach einem Wutmanagementkurs. Rufen Sie das Frauenhaus an und sagen Sie ihnen, dass Sie Hilfe brauchen. Sie werden Ihnen eine entsprechende Empfehlung für die Beratung geben. Rufen Sie Ihr lokales Community College an und vereinbaren Sie einen Zeitplan für die nächste Wutbewältigungsklasse. Die Feuerwehr in Ihrer Gemeinde sieht die Folgen von Wut wie Ihre, wenn sie eine Leiche aufheben oder versuchen, einer jungen Frau, einem Kind oder einer alten Person, die von Wut heimgesucht wurde, Leben einzuhauchen. Es kann ein Mann sein, dessen Frau ihn erstochen hat, während er geschlafen hat oder dessen Aufmerksamkeit auf seiner Zeitung lag.

Geh in eine Klasse. Beginnen Sie Ihre Therapie in der Psychiatrischen Klinik Ihres Landkreises, in der viele vom Gericht bestellte Straftäter behandelt werden, die nur einen Atemzug von einer langen Strecke im Slammer entfernt sind. Nachdem ich mit vielen dieser Personen in einer Gruppe zusammengearbeitet habe, sehe ich, dass die meisten nicht als Monster, Ehegattenmissbraucher oder böse und gedankenlose Menschen auftraten. Sie sind genau wie du und ich. Einige Opfer beschreiben ihr Verhalten als „Dr. Jekyll und Mr. Hyde. “In dem gleichnamigen Buch von Robert Louis Stevenson ist Hyde der schreckliche Charakter, der sich von dem sanftmütigen Doktor Jekyll verwandelt hat, der seinen eigenen Trank des Verderbens erfunden hat.

Rette dich jetzt, bevor es zu spät ist, um umzukehren. Geben Sie zu, dass Sie beunruhigt sind, und widmen Sie sich dem Nachholen der verlorenen Zeit. Wir dürfen nur einmal vorbeikommen. Gib alles, was du hast. Du bist es wert.

Ich denke, es läuft alles auf ein geringes Selbstwertgefühl und das Gefühl der Ohnmacht hinaus. Es beginnt mit dem Kindesmissbrauch, von dem ich hoffe, dass er jetzt aufgehört hat. Ein Mangel an Macht würde leicht einem Mangel an Selbstvertrauen und einem Gefühl der Wertlosigkeit weichen. Ich vermute, dass Sie unbewusst Ihren „Zorn“ als Mittel einsetzen, um Macht auszuüben und Menschen zu vertreiben, weil Sie nicht der Meinung sind, dass Sie ihr Engagement wert sind.

Denken Sie daran, das ist normal. Nicht in dem Sinne, dass jeder es tut, sondern in dem Sinne, dass es verständlich ist und eine Ursache hat; dh du bist nicht verrückt

Ich möchte sagen, vergiss einfach deinen Schwarm, aber es ist wahrscheinlich tödlich, dass die Person, die du bewunderst / magst, nicht dasselbe über dich empfindet. es muss dich noch wertloser und machtloser fühlen lassen. Aber denke an diejenigen, die dich mögen und dir vertrauen. Sie mögen dich aus bestimmten Gründen, die du noch nicht herausgefunden hast. Sie sind bei dir geblieben, selbst in dem Zorn, den du ihnen entgegenbringst. Denk darüber nach. Sie sind ihnen eine ganze Menge wert! Ich weiß, dass es schmerzhaft und herzzerreißend ist, deine Schwachstellen aufzudecken und verletzt zu werden. Von deinem Schwarm zurückgewiesen zu werden, dem du die Kraft gegeben hast, dich zu verletzen, ist unvorstellbar schmerzhaft, aber lehne dich niemals ab. diejenigen, die dich lieben, sind es nicht, und sie sind diejenigen, die mehr ausmachen sollten.

Wie sollen wir nun mit der Situation umgehen? Sie fühlen sich wahrscheinlich noch nicht wohl, wenn Sie von Angesicht zu Angesicht mit jemandem über Ihre Situation sprechen. Aber keine Sorge, es gibt einen einfacheren Weg: verpflichten Sie sich, etwas zu tun. Du musst es nicht lieben. Es funktioniert, solange Sie es nicht absolut hassen. Zeichnen, schreiben, laufen, tanzen, reparieren, musizieren, etwas lernen (eine Sprache, vielleicht Französisch, Psychologie, Biologie, Physik?) Die meisten funktionieren, außer Fernsehen. Nehmen Sie sich mehr Zeit, um genau das zu tun, lernen Sie mehr darüber und versuchen Sie, es besser zu machen. Unterwegs wirst du dich immer mehr mögen, das verspreche ich.

Wenn Sie jemanden zum Reden brauchen, bin ich hier, ebenso wie die anderen Quora-Benutzer. Und vertrau mir, deine Vertrauten würden es lieben, wenn du dich entscheidest, mit ihnen zu sprechen. muss nicht einmal darum gehen.

Bitte, bitte, nicht Selbstmord. Denken Sie nicht, dass Ihre Vertrauten es zumindest wert sind, dass Sie es sich noch einmal überlegen? Ich will dich nicht gehen lassen. Weder würden sie.

A2A Aktualisiert,

„Ich wurde als Kind missbraucht. Ich kann trotzdem ängstlich sein. “

Was brauchst du mehr als das, um dich zu beruhigen und zu behaupten, dass deine Gefühle rational sind? Sie haben keine Familie und keine Kinder, haben keine Verantwortung für das menschliche Leben und haben das Recht, offen wütend zu sein, wenn der obige Satz ein Thema ist. Eine Angst wird nicht von dir verursacht, sie wird von ihnen verursacht und ist deine innere Selbstverteidigung, weil du das niemals als etwas akzeptieren willst, das jemandem angetan werden sollte. Vergib, aber vergiss nicht.

„Ich kann ehrlich gesagt nicht anders, als mich seit meinem jüngeren Alter gegen meine Freunde und meine Familie zu wehren. Ich habe Unmengen von Lehrern, Praktikumslehrern, Fahrlehrern und meiner Umgebung, auch bekannt als Menschen, die mich mögen, eine Zeit lang körperlich nah bei mir sein mussten, an mich geglaubt haben und / oder denen ich seltsamerweise vertraue genug.”

Sehen Sie, ob Sie sie auspeitschen oder auf ihre Auspeitschung reagieren oder ob sie Sie ausspionieren? Manchmal ist man mit einem Elternteil einverstanden, mit dem anderen nicht, und das passiert. In ungeordneten Systemen verhalten Sie sich meistens wie alle anderen und haben vielleicht bewundernde Ergebnisse, oder wenn nicht , haben Sie wie alle anderen Gründe, und das ist nur Ihr Anliegen, oder Sie werden ausgepeitscht und Ihre Privatsphäre wird unterbrochen. Hast du jemanden gezwungen, bei dir zu sein? Sind Sie auch mit ihnen befreundet? Beschweren Sie sich über ihre Beschwerden? Hörst du ihnen auch zu? Sie sollten dich mögen, sie sollten an dich glauben, sie sollten vertrauenswürdig sein und mögen, damit nichts falsch daran ist. Finde andere Leute oder bleibe einfach bei anderen, die dir das nicht tun, nicht jeder wird dein Freund sein. Wenn sie dich so interpretieren, VERTRAUEN SIE IHNEN NICHT und sie sind nicht vertrauenswürdig.

„Ich mag es nicht, wenn Menschen glücklich sind, es sei denn, sie sind nahe beieinander. Ich war sogar ein gewalttätiges Kind und hatte Spaß daran, andere zu verkleinern und ihnen die Freude zu stehlen. “

Wer hat dir das gesagt? Haben Sie jemals jemandem zuerst Hand angelegt? Hast du jemals auf irgendeine Weise ein Blut aus irgendjemandem herausgetrieben? Die Leute werden ihre Worte in den Mund nehmen und das spricht nur schlecht für sie, dieser Satz ist ein großer Beweis gegen sie. Entschuldigung, Sie haben in einem Haus gescherzt, in dem Sie als Kind missbraucht wurden (in dem Ihre Brüder oder Schwestern mit der Bitte missbraucht wurden, nicht darüber zu sprechen), und jemand hat das Recht, Sie über ihre Freude zu sprechen und dich rausschmeißen? Sie sind einfach zu gut, um mit ihnen zu leben, besonders wenn Sie nicht zuerst anfangen und wenn es ein Humor aus dem Bösen mit positiven Absichten war. Sie sind ein Kind dieses Hauses, Sie sind eine Prinzessin dieses Daches, und alle jungen Menschen sind mit Ihnen zusammen, und es reicht kein Grund, Sie oder irgendjemanden anderen rauszuschmeißen. Wo hast du das Herabsetzen gelernt? Von ihnen auch, richtig? Sie haben noch nie? Wenn sie dich herabsetzen, hast du kein Recht dich zu beschweren und du kannst niemanden rausschmeißen? Es ist ein Set-up, es geht überhaupt nicht um ‘Herabsetzen’, ihr Ego ist erschüttert, weil sie einen kranken Drang nach Autorität haben, wenn sie Ihre Schulter nicht neben ihre stellen können. Wenn Sie und Ihre Geschwister physisch nicht sicher sind, werden Sie wissen, was passiert, wenn Sie beim Sprechen mit ihnen jemals das Gefühl haben, mit einem Fernseh- oder Radiosender zu sprechen. Solche Eltern sind krank für eine Vorherrschaft und wollen nicht als Soldaten mit Kindern auftreten. Ansonsten muss jeder den Mund halten, nicht reden, sich trennen, alleine leben, auch jung. Ich sage nicht, dass du es nicht alleine schaffen kannst, du kannst es (du bist dir deiner Sorgen bewusst und du weißt, dass sie nur deine sind) , aber niemand hat das Recht, dich zu zwingen, das zu mögen, was du nicht magst wenn es schlimm ist und bestätigen Sie, was Sie vernünftigerweise als schlimm empfunden haben, insbesondere Menschen, die Sie nicht einladen, sich in Ihr Leben einzumischen.

„Ich habe ein so geringes Selbstwertgefühl, dass ich das Konzept nicht verstehe, dass Leute mich mögen oder dass ich alleine Erfolg habe, also mache ich alles kaputt. “

Sie sind nur ehrlich zu sich selbst und wollen kein Selbstvertrauen vortäuschen, Sie sind demütig und haben keine Hybris. Das ist positiv und deshalb mögen Leute dich.

“Ich brauche immer jemanden an meiner Seite wie ein Kind, und die Leute neigen dazu, erschöpft zu sein.”

Jeder braucht jemanden und sie haben ihn (sie können alle Menschen mit Lügen „kaufen“, während Sie allein bleiben möchten und niemand mit Ihren Entscheidungen über Sie herumspielen möchte). Sie lügen nicht, Sie interessieren sich und lieben und das ist reif. Sie benehmen sich überhaupt nicht wie ein Kind. Menschen? Welche Menschen? Lassen Sie sich nicht fragen, wie es Ihnen geht, wenn es Ihnen egal ist. Sagen Sie “Mir geht es gut” und gehen Sie. Sie werden freundliche Papst spielen und wurden öffentliche Sänger darüber. Sie sind nicht schuldig für Leute, die ihre Nase in Ihr Leben stecken, wenn Sie sie nicht einmal eingeladen haben.

“Ich bin selbstmörderisch und habe gestern beinahe gehandelt.”

Es ist schwer, Sie sind wahrscheinlich ein ganzes Leben lang Selbstmörder. Versuchen Sie zu schlafen, gut zu essen und zu trainieren, wenn Sie Lust und Appetit haben. Ein gutes Training wird Ihnen helfen, diesen Ärger zu lindern.

Ich weine jeden Tag, weil mein Schwarm mich zurückwies und ich ihn belästigte, um zu wissen, warum ich nicht gut genug bin, als ob er irgendeine Autorität über mich hätte (tf ??).

Belästigung ist nicht in Ordnung, wenn er nicht zuerst angefangen hat. Zu fragen, ob Sie gut genug sind, belästigt überhaupt nicht, besonders wenn Sie es nicht offen getan haben. Auf welche Weise wurde diese Ablehnung abgelehnt, in welchen Schritten und von wem zuerst belästigt? Vielleicht haben Sie sich nicht gefragt, ob Sie gut genug sind oder nicht (Sie wissen, ob Sie gut genug sind), aber Sie haben wahrscheinlich nicht geglaubt, dass jemand, der ein Interesse geltend macht, Ihnen etwas Schlechtes antun kann, außer zu schweigen, geduldig zu sein, zu warten oder Gehen Sie weg, ohne sich zu rächen, besonders wenn Sie sich grundlos und ohne persönliche Sorge rächen, wenn Sie schwer betrogen, ausgepeitscht und getratscht werden kann von seiner Seite auftreten. Wenn er das tut, spielt er eine Autorität über Ihnen. Es geht nicht um Ablehnung, es geht um Beständigkeit. Schauen Sie in die Vergangenheit und sehen Sie, ob Sie sich vielleicht schon einmal wie er verhalten haben, vielleicht haben Sie versucht, ein Freundschaftsversprechen zu halten, vielleicht fühlen Sie sich belogen, geliebt zu werden, und Sie fühlen sich belogen, genug gut zu sein. Hast du deine Fehler eingestanden und die Dinge mit ihm gelöst, wie er mit dir?

Ich werde mindestens einmal im Monat nervös. Scheiße ist mir passiert, also mache ich mir zu viele Opfer.

Sie machen sich keine Opfer, Sie beschweren sich überhaupt nicht, Sie warnen einfach, dass Sie auf irgendeine Weise missbraucht werden, oder Sie bekennen einfach Ihre Sorge über einige Probleme denen, die behaupten, sie kümmern sich genauso darum wie Sie. Manchmal werden Sie gar nichts erzählen, aber Sie werden viel gefragt, befragt und zum SPRECHEN veranlasst, um zu sagen, was Sie wahrscheinlich nicht fühlen, was sie hören möchten. Es wird Ihnen nicht erlaubt sein, bequem zu schweigen, Sie werden belästigt und verärgert sein, aber Sie werden beschuldigt, dass Sie sich beschweren, wenn Sie etwas sagen, das Sie stört. Selbst wenn Sie nicht sprechen und nichts tun, werden Sie beschuldigt, sich beschwert zu haben.

Ich habe meinen Vater heute am Rande der Tränen gesehen, weil ich alle verrückt mache. Wie höre ich auf, da es eine Pathologie ist und es so schwer ist, sie niederzureißen?

Du weinst zu oft und wer merkt das? Es ist normal für dich zu weinen, aber nicht für einen Vater? Du bist kein Mensch wie er? Er ist jetzt ein “Opfer” und macht sich selbst zum Opfer. Er darf, du nicht. Denken Sie nicht, wenn sie Eltern sind, dass sie nicht böse sein können. Manchmal musst du einen Elternteil vor einem anderen schützen und andere Brüder oder Schwestern vor ihnen, und das ist eine Folter. Wenn er weint, umarmt er dich, kommt zu dir, redet mit dir, während er weint, oder weint er nur an seiner Ecke oder vor anderen, weil er sich selbst leid tut? Haben Sie etwas Beleidigendes getan, außer einfach nur normal zu reden? Ist er zurückhaltend bei dir? Versuchen Sie, in dem Moment, in dem er weint, sich gegenseitig zu verhalten. Wenn er dich ablehnt und anfängt, ein Opfer zu sein, seinen Blick auf die Seite dreht, dich vor Leuten belästigt, dann bist du kein Problem, das ist er. Sie sind bereits alt genug, um dieses ‘System’ zu verlassen, die Dinge sind wie sie sind und Sie müssen gehen.

Ps: Ich bin sicher kein Psychopath oder Soziopath.

Sie sind nichts von diesen beiden Dingen. Im Gegenteil. Du zeigst hier Gefühle des Mitgefühls und du hast ein großes Bedürfnis, Kontakte zu knüpfen, mit der Liebe um dich herum zu interagieren und bist erfolgreich darin, so viel du willst und willst. Nicht jeder wird dich mögen. Nur du willst es richtig machen, du bist alles oder nichts Person. Wir sind nicht dasselbe. Du bist zu normal und das ist ein Problem in einer verrückten Welt, in der wir leben.

Lerne, auf eine freundliche Art und Weise zu sagen, was du fühlst, eine brutale Wahrheit zu verbalisieren, explizit zu sein und ein umfassendes Wörterbuch für das zu entwickeln, was du erklären musst. Kommuniziere tief, mache es und suche dasselbe. Eine Stille ist ein Luxus, wenn wir uns nicht verstehen, ABER PRIVAT SEIN. Wenn Sie gehen können, ist es am besten zu gehen.

Hth!

Viel Glück!

Ich würde sagen, Sie haben große Angst vor etwas.

In der Regel sind Wut und Angst so durcheinander, dass sie im Grunde genommen austauschbar werden.
Der große Unterschied besteht darin, dass die Leute dich meiden , wenn du Ärger zeigst. Wenn du Angst zeigst, werden dich die Leute (in deinem Kopf) angreifen .

Zugegeben, die Austauschbarkeit von Angst und Wut ist ein sehr kontroverses Thema, und viele Doktortitel wurden verdient, um es zu bestätigen und zu widerlegen. Aber es ist die einfachste Antwort, die ich dir geben kann. Es könnte etwas sein, mit dem Sie helfen können, was Sie durchmachen.

Ich glaube nicht, dass du verrückt bist. es sei denn, Sie haben sich selbst oder jemanden verletzt und es entweder genossen, rationalisiert, danach verlangt oder so getan, als wäre es nicht geschehen. da du danach fragst, folgt mir, dass nur eine vernünftige Person versuchen würde zu fragen, ob sie aufhören soll.

Also – ich wiederhole mich jetzt: Finden Sie heraus, was so bedrohlich ist an dem, was während dieser Episoden passiert, und warum Sie so aufpeitschen, dass andere Sie nicht konfrontieren … Und dort finden Sie hoffentlich einen Hinweis.

http: //www.socialemotiveneurosci…

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Ich bin nicht in der Psychiatrie tätig – und das mag ein absoluter BS sein – aber es funktioniert bei mir.

Hallo

Gut, dass Sie zur Kenntnis genommen haben, was los ist.

Ich halte den Zugang zu professioneller Hilfe für eine gute Idee. Was Sie sagen, klingt wie einige Störungen, für die es Behandlungen gibt (ich möchte keine Diagnose vorschlagen, da ich nicht qualifiziert bin). Alternativ kann die Schwelle für eine Diagnose unterschritten werden, ein Therapeut kann jedoch nützlichere Strategien für den Umgang mit Menschen vorschlagen.

Es muss nicht so bleiben – du bist 22 und hast noch viel zu leben. Es lohnt sich, daran zu arbeiten, damit Sie sich nicht mehr ärgern. Ich kannte Leute mit ernsthaft schlechten Launen und großen Schwierigkeiten, mit ihren Gefühlen umzugehen, die jetzt ein ruhiges Verhältnis zu Menschen haben, die für sie wichtig sind.

Wenn Sie sich wirklich ändern möchten, suchen Sie einen Therapeuten für Wutmanagement auf. Sie lernen Techniken, um Ihre Reaktionen zu kontrollieren und Ihre negativen Emotionen gesünder zu behandeln.

Danke für A2A

Ich war genau wie du. Habe meine Freundin dadurch verloren. Zuallererst musst du beschäftigt sein und keine Leerlaufzeit haben. Dann sei zufrieden mit dem, was du hast. Lerne das Glück alleine zu finden.

Wenn du jemals den Drang hast, Zorn zu zeigen, dann zeig es nicht deinen Lieben, gehe einfach leise nach Hause und mache körperliche Aktivität oder wenn du einen Boxsack hast (ein anständiger kostet 7k), gehe und nimm dort Negatives heraus, ohne jemanden zu verletzen .

Es ist ganz einfach, dass Ihre Wut unter Kontrolle ist, und bitte hören Sie nicht zu und seien Sie ein Menschenliebhaber oder was Ihre Kollegen zu Ihnen sagen. Freunde können oder müssen nicht immer da sein, weil sie auch ihr eigenes Leben haben. Aber für deine Familie bist du ihr ganzes Leben.

Dies ist eine sehr schwierige Situation, die man in einem Forum meistern kann.

Die Punkte, die Sie gemacht haben, sagen mir, Sie sind sehr wütend, aber worüber sind Sie so wütend? Ist es der Missbrauch? Oder gibt es noch etwas, das Sie zu dieser sehr wütenden und außer Kontrolle geratenen Person macht? Sie müssen einen professionellen Therapeuten aufsuchen.

Schon als Kind warst du so, sagst du. Dann hätte es damals im Keim erstickt werden sollen.

Ich habe eine Menge Leute gefunden, die ich behandelt habe, waren wütende Kinder und haben immer um Hilfe gebeten, wenn sie älter waren, und das macht es schwieriger, daran zu arbeiten.

Es ist gut, dass du erkennst, was du tust, aber du kannst das nicht weitermachen, oder du wirst ganz allein sein und niemanden finden, an den du dich wenden kannst, wenn du sie brauchst gute Sache zu tun.

Sie sollten sich wirklich eine angemessene Hilfe holen und versuchen, Ihren Ärger unter Kontrolle zu halten, so sehr es sich auch anhört.

Ich bin jetzt im Ruhestand, aber als ich jünger war, konnte ich mich über einen Hut sehr ärgern. Ich musste sehr vorsichtig sein, da ich außer Kontrolle geraten und schreien und schreien konnte, aber ich war nie gewalttätig.

Ich begann mich zu beruhigen, als meine Frau darauf hinwies, dass es keine gute Art zu leben ist und ich mich veränderte und viel ruhiger wurde und nicht alles zu mir kommen ließ und das Leben sich als gut für mich herausstellte. Ich werde jetzt sehr selten wütend und habe meine “Coolness” für einige Zeit beibehalten, und ich lasse immer noch nicht zu, dass Dinge oder Menschen zu mir kommen.

Versuchen Sie zu überlegen, bevor Sie irrational handeln, und versuchen Sie, Ihre Wut Stück für Stück unter Kontrolle zu halten.

Zählen Sie bis zehn, bevor Sie handeln, und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

More Interesting

Warum fühle ich mich schuldig, ein gutes Leben zu führen?

Gibt es eine Möglichkeit, weiterzumachen, wenn Sie Ihren Ehepartner in den Dreißigern verlieren? Ich versuche es, fühle mich aber die meiste Zeit hoffnungslos und selbstmörderisch.

Welche häufigen Situationen empfinden Sie als stressig?

Umgang mit Einsamkeit und Langeweile

Wenn ich auf Beziehungen zurückblicke, warum unterschätze ich die Gefühle der anderen Person für mich immer so sehr, dass ich glaube, dass sie mich für sie nicht wirklich so wichtig fand?

Ich bin sozial unbeholfen und wenn ich hoch bin, merke ich, wie schlimm es ist. Ich habe das Gefühl, dass ich ernsthafte Hilfe brauche. Was mache ich?

Haben INFJs ein schärferes, durchdringenderes und allgegenwärtigeres Gefühl, allein auf der Welt zu sein als andere? Wenn ja, wie wohl fühlen sie sich damit und kann sich dieses Gefühl jemals ändern?

Warum ärgere und frustriere ich mich über Frauen?

Wenn Sie die Welt von einem Gefühl befreien könnten, welches wäre es und warum?

Ist es falsch, dass ich mich nicht schäme?

Kann ein Psychopath jemanden mögen? Keine emotionale Verbindung, aber sehen Sie jemanden, für den sie sind, und "lieben" sie und haben Loyalität für jemanden. Sie können so breit sein, mit welchen Typen es gibt. Ich bin nur Neugierig.

Können Männer privat oder öffentlich weinen?

Was fühlen Väter, wenn ihre Töchter erwachsen sind?

Warum fühlen wir uns emotional an gewöhnliche unbelebte Objekte gebunden?