Wie fühlen Sie sich als alter Mensch, wenn Sie einen jungen Menschen blind fluchen hören?

Ich fühle, meine Güte, wie sich die Menschen und ihre Sprache in den letzten 50 Jahren verschlechtert haben.

Und ich denke, wir können Hollywood dafür danken. Meine Idee ist, dass Hollywood das F-Wort zu einer akzeptierten Form gemacht hat, sich auszudrücken. Jetzt ein Tag, an dem jeder, einschließlich Kinder, ohne einen zweiten Gedanken fluchen und fluchen kann, als wäre es völlig normal … was es ist.

Vor 50 Jahren sprach noch niemand so wie heute. Einige Leute können nicht einmal einen Satz ohne das F-Wort formulieren. Heutzutage wird es in der täglichen Rede als cool und Mainstream angesehen, wie ein Seemann zu fluchen. Bevor Hollywood die Tagesordnung verfluchte, sprachen die Leute nicht so – Jedenfalls keine gebildeten, kultivierten Menschen.

In der Bhagavad Gita erklärt Krishna, dass dein mentaler Zustand zum Zeitpunkt des Todes dich zu deinem nächsten Körper führen wird. Moderne Menschen sind jedes Mal, wenn etwas Unangenehmes passiert, darauf vorbereitet zu gehen – verdammt, Scheiße. Stellen Sie sich vor, welche Art von Körper Sie bekommen, wenn Ihre letzten Worte Fick oder Scheiße sind……

Krishna sagt:

Und wer am Ende seines Lebens seinen Körper verlässt und sich an Mich erinnert, erlangt sofort Meine Natur. Daran besteht kein Zweifel. (Bg. 8,5)

An welchen Zustand man sich auch immer erinnert, wenn er seinen Körper verlässt, oh Sohn von Kunti, diesen Zustand wird er ohne Misserfolg erreichen. (Bg 8.6)

Es gibt so viele Wörter, die man gebrauchen kann, und “wortreiche Dauer” hat seit meiner Kindheit ein unangenehmes Gefühl in meinem Körper ausgelöst, ganz gleich, wie alt die Person ist, die an diesem gesellschaftlich akzeptierten, absolut feinen “wortreichen Dauer” -Schwall teilnimmt. Nicht, dass ich das beurteile, aber es ist bequemer, wenn Leute Wörter verwenden, mit denen ich mich nicht so unwohl fühle, wenn sie mit diesem alten (ish), aber immer noch handelnden Individuum rumhängen. LOL

Ich weiß nicht, vielleicht, wenn Leute Leute nicht beleidigen wollen, versuchen Sie es mit Worten, die tatsächlich rücksichtsvoller oder zumindest weniger schädlich für den Körper sind, physiologisch und sogar mental. Oder nicht. Es gibt viele beleidigende und beschreibende zur Auswahl. Ich urteile nicht, wenn die Leute „nicht wissen, was sie tun“. Es ist, wenn sie wissentlich verstehen, wie ich mich “fühle”, was schädlich ist und das mich dazu veranlasst, von der Basis meines Halses und über meinen ganzen Körper hinweg mit diesem unangenehmen Gefühl zu schaudern, das sich anfühlt wie winzige, aber scharfe Fingernägel, die sich nur bewegen unter der Haut entlang des Nervensystems. Autsch! Denken Sie genau daran, wie viel von Ihrem eigenen Körper aus Wasser besteht. Die meisten sind dagegen desensibilisiert. Das habe ich wohl nie verstanden.

Genieße das video.

Ich werde Ihnen meine Antwort geben, aber ohne den Finger speziell auf einen Sektor oder eine Altersgruppe der Gesellschaft zu richten. Ich komme aus London im Vereinigten Königreich, wo es in unserer Zeit eine Tendenz gibt, Fluchen als soziale Norm zu akzeptieren. Ich gebe zu, dass ich in der Vergangenheit meinen eigenen gerechten Beitrag dazu geleistet habe.

Ich möchte jedoch über meine Erfahrungen seit meinem Umzug nach Spanien im Jahr 2000 sprechen. Als Ausländer bin ich immer noch schockiert – ich möchte hinzufügen, als Nicht-Christ – über die Art und Weise, wie so viele Spanier so grausame Dinge sagen wie “me cago en Dios” “Ich scheiße auf Gott”, ich scheiße auf alle Heiligen “ich scheiße auf die Jungfrau”, ich scheiße auf die jungfräuliche Hure und ein scheinbar endloses Vokabular solcher Sprüche.

Was ich inakzeptabel finde, ist, dass Spanien ein überwiegend katholisches Land ist, und viele dieser Menschen werden sich als gläubige Christen bekennen, wenn sie zur Messe gehen, aber die Bedeutung der Schimpfwörter, die aus ihrem Mund kommen, nicht kennen.

Das sind natürlich nicht die gebildeten Menschen auf dem Planeten – weit davon entfernt, aber Sie werden diese Art von Sprache von jeder Ebene der Gesellschaft hören, die Sie erwähnen möchten. Es ist so tief in der spanischen Gesellschaft verwurzelt, dass dieses Verhalten von niemandem in Frage gestellt wird. Aber ich finde es viel schockierender als nur “fuck” zu sagen. Ein anderer Ausdruck, der in fast jedem Satz seinen Weg findet, ist “¡coño!”, Der so verwendet wird, als würden wir “ficken” sagen, aber das Wort bedeutet tatsächlich “Fotze”. Es ist zu einer sozial anerkannten Norm geworden, die man buchstäblich hören kann Überall, sogar von sehr kleinen Kindern gesprochen. Dann sagen sie nicht “¡hostia!”, was für “¡me cago en la hostia!”

Persönlich bin ich alt genug, um über die Erosion moralischer Werte in der Gesellschaft nachzudenken, und ich würde sagen, dass es keinen besseren Ort als das heutige Spanien gibt, um dies zu veranschaulichen. Und bitte denken Sie nicht, dass ich diese Aussage nur auf Fluchen begründe. Es gibt hier so viel Korruption und moralische Verderbtheit, dass es sehr schwierig ist, sich von einem südamerikanischen Drittweltland zu unterscheiden.

Mein erster Instinkt ist, sich von solchen Menschen zu entfernen, wie man sich von denen entfernen könnte, die niesen und ihren Mund nicht bedecken. Ich würde es auch unterlassen, mich mit der Person auszutauschen, die versteht, dass einsilbige Wörter und Wörter mit vier Buchstaben keine Möglichkeit eines sinnvollen Austauschs bieten, da ein solches Sprechen der Gosse einen Hinweis auf die eigene Intelligenz geben würde.

Seit dem Abflug von Kalifornien in eine ländliche Umgebung im Mittleren Westen haben sich die Dialoge zwischen den Menschen erheblich verbessert. Man kann bequem sitzen und einen Abend ohne die ständige und gedankenlose Rede der Gosse genießen. Es scheint fast so, als hätten die Menschen hier eine größere Vorstellung von Selbstachtung und Respekt für andere.

Es scheint, dass die Unfähigkeit, die englische Sprache (amerikanischen Stil) richtig zu artikulieren, ein gezielter Versuch ist, die Gesellschaft zu beleidigen und zu erniedrigen. Auch das amerikanische Bildungssystem, die Qualität des Lehrplans, die Administratoren und die Lehrer werden sehr deutlich angeklagt. Man darf sich auch über die Erziehung solcher Menschen und die Qualität der Eltern wundern. Drei Söhne zu verantwortungsbewussten und professionellen Erwachsenen erzogen zu haben, war etwas für diejenigen Menschen, die leider nicht über die Intelligenz oder den Respekt vor sich selbst verfügten, um ihre Gedanken kohärent und intelligent auszudrücken.

Ich würde denken, dass Gutterspeak, vielleicht der Newspeak, ein Spiegelbild dessen ist, wie man sich als Individuum und als Mitglied der Gesellschaft sieht und wie diese Person die Gesellschaft als Ganzes sieht oder sehen möchte. Wenn die Gesellschaft eine Mülltonne ist, wird nicht viel von mir erwartet und ich werde frei sein, so unverantwortlich zu sein, wie ich sein möchte.

Mir wurde vor vielen Jahren gesagt, dass Menschen fluchen, wenn ihnen die Intelligenz fehlt, um ihre Bedeutung angemessen zu vermitteln. Mit “blind” meine ich “ohne Böswilligkeit” und in regelmäßigen Gesprächen.

Danke für diese Frage. Ich werde nichts anderes hinzufügen, da die anderen großartige Arbeit geleistet haben. Ich möchte nur Danke sagen, aber es deutet auf die Verschlechterung der Gesellschaft hin. Ich werde das sagen. Die Dinge müssen zusammenbrechen, wenn das Neue kommt.

Hallo,

Ich bin mir nicht sicher, was Sie mit “blind” meinen. Insgesamt bin ich nicht beleidigt.

Wir verwenden Wörter, um auszudrücken, wie wir uns fühlen. Manchmal kann dies bedeuten, blind zu fluchen, da wir sehr verärgert sind.

Manchmal benutzen wir sie, um Reaktionen von anderen zu bekommen. Wenn ich nicht reagiere, schenke ich ihnen nicht die Aufmerksamkeit, die sie suchen.

Insgesamt bin ich der Meinung, dass wir Fluchswörter zu sensibel gegenüberstehen. Es sind Worte, die definieren sollen, wie wir uns fühlen.

Ich hoffe das hilft und wünsche dir alles Gute!

Margaret